Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: BDPh: Rundum - Pauschalkritik
Philaglück Am: 10.04.2016 12:44:24 Gelesen: 5734# 1 @  
@ Hobbyphilatelist

Solange das "gemauschel" , wie Peter Feuser es schon oft genug angeprangert hat, nicht offengelegt wird ändert sich gar nichts.

Und wie uns Panama mal wieder lehrt ... Wo "gemauschelt" wird "ist Dreck am Stecken" und der fliegt denjenigen dann natürlich um die Ohren; oder
was meinst Du, warum sich mit Händen und Füßen u.a. gegen die Offenlegung des Konstrukts der gesamten Zeitung "Philatelie" gestreubt wird.

Habe ich nichts zu verbergen, lege ich die Zahlen auf den Tisch und kann dann gemeinsam an einer Lösung arbeiten, woran der Bdph nicht interessiert ist. Lege ich die Zahlen nicht auf den Tisch wird, wie einige schon in anderen Foren geschrieben hatten, das Schiff in 2-3 Jahren mit Volldampf in die Insolvenz fahren.
 
22028 Am: 10.04.2016 12:56:54 Gelesen: 5717# 2 @  
@ Philaglück [#1]

Die Sache ist doch die dass die ewigen Nörgler auch in Zukunft nur nörgeln, egal was gemacht wird. Du bist nicht einmal Mitglied des BDPh, maßt Dir aber Kritik an!!!! Werde Mitglied, arbeite AKTIV an einer Verbesserung mit. Das ist um längen besser als nur Totengräberstimmung zu verbreiten. Und was die Panama Papers mit dem BDPh zu tun haben verstehst wohl nur Du!
 
stampmix Am: 10.04.2016 13:05:39 Gelesen: 5709# 3 @  
@ Philaglück [#1]

inhaltlich bei dir. Allerdings sehe ich die "philatelie" als beste Vereinszeitschrift, die ich kenne. Deren vertragliche Konstruktion läuft wohl dieses Jahr aus. Mal sehen, was kommt.

Kommunikation hat noch nie geschadet.[1]

mit bestem Gruß
stampmix

[1] https://www.youtube.com/watch?v=i8X1sjHBoRU
mit der Bitte an die Forumleitung, diesen entspannenden Link links liegen zu lassen und nicht in die Märchenwelt zu verschieben
 
Philaglück Am: 10.04.2016 13:06:28 Gelesen: 5705# 4 @  
@ 22028 [#2]

Was wird denn gemacht ?

a) Etliches verschwiegen - So kann man nicht mitarbeiten
b) Etliches unterdrückt - Folienthema - So kann man nicht mitarbeiten
c) Ein Forum wo 2-3 Moderatoren keine Ahnung vom "moderieren" haben - So kann man nicht mitarbeiten

Und halt die Leute nicht für doof...

Wenn z.b. keine Zahlen genannt werden , und ein Lars Böttger begründet das wirr mit "Gehaltszahlungen" und der GF entsprechender GMBH lt. entsprechenden Quellen im Pflegeheim ist dann sollte sich der BDPH nicht über entsprechende Diskussionen wundern.
 
Richard Am: 10.04.2016 13:10:38 Gelesen: 5699# 5 @  
@ Philaglück [#1]

Habe ich nichts zu verbergen

Vielleicht würde Deine Meinung mehr erst genommen, wenn Du selbst Deine Daten offenlegt.

Dein Beitrag ist mehr als überflüssig und hat mit dem Thema "Der BDPh und seine Arbeitsgemeinschaften - eine gemeinsame Zukunft ?" für mich nichts zu tun. Was "andere schon in anderen Foren geschrieben haben", interessiert hier nicht - hier geht es um das aktuelle Thema Arbeitsgemeinschaften und nicht Rundumschläge gegen alles Mögliche.

@ 22028 [#2]

Leider ist es so, dass die grössten Nörgler nicht bereit sind, im Verein, Landesverband oder Bundesvorstand selbst aktiv zu werden.

Ich werde die Beiträge [#1] ff. vermutlich verschieben.

Schöne Grüsse, Richard
 
filunski Am: 10.04.2016 13:27:18 Gelesen: 5675# 6 @  
@ Richard [#5]

"Vielleicht würde Deine Meinung mehr erst genommen, wenn Du selbst Deine Daten offenlegt"

Ein wahres Wort! Und trifft auch auf noch manch' Anderen zu, der gerne bei solchen Themen ein "großes Wort führt"!

Beste Grüße,
Peter

PS: auch dieser Beitrag kann später bei Bedarf mit verschoben werden. ;-)
 
Hobbyphilatelist Am: 10.04.2016 16:31:49 Gelesen: 5655# 7 @  
@ Philaglück [#4]

Was wird denn gemacht ?

a) Etliches verschwiegen - So kann man nicht mitarbeiten

1. Der Vertrag mit Phila-Promotion muß nicht öffentlich zugänglich gemacht werden.
2. Das mit der Direktmitgliedschaft von ArGe-Mitgliedern ist wahrscheinlich der Eile geschuldet. Auf dem nächsten Bundestag sollte dies angesprochen werden anstatt hier alles breit zu treten.

b) Etliches unterdrückt - Folienthema - So kann man nicht mitarbeiten

Das Folienthema ist doch schon uralt und wurde in Diskussionen immer wieder aufgewärmt. Soll in der “philatelie“ jeden Monat ganzseitig darauf hingewiesen werden?

c) Ein Forum wo 2-3 Moderatoren keine Ahnung vom "moderieren" haben - So kann man nicht mitarbeiten

Gerade hier scheint der neue Präsident/Vorstand durchgegriffen und den endgültigen Niedergang des BDPh-Forums gestoppt zu haben. Es scheint so, daß den zwei Verantwortlichen eine “Zurückhaltung“ ihrer Einlassungen auferlegt worden ist. Nicht umsonst treibt sich einer von denen vermehrt in diesem Forum herum.
 
Hobbyphilatelist Am: 10.04.2016 19:29:17 Gelesen: 5653# 8 @  
@ Richard

Daß die Beiträge herausgenommen wurden, ist ja ok. Aber warum wurde dieses Thema versteckt?
http://www.philaseiten.de/cgi-bin/ausserhalb.pl?ST=8930
 
Richard Am: 10.04.2016 19:47:30 Gelesen: 5626# 9 @  
@ Hobbyphilatelist [#8]

Ich werde mich dazu äussern, wenn ich Zeit dazu habe. Heute und morgen wohl nicht.
 
Robson Am: 10.04.2016 19:49:26 Gelesen: 5626# 10 @  
Gestern gab es den Verbandstag der VPhA mit Vorstandswahlen.

War jemand dabei und kann vielleicht darüber berichten? Auf einer solchen Veranstaltung wurden doch sicherlich auch die hier diskutierten Themen besprochen.

Vielleicht ist ja schon alles gelöst und diese Diskussion somit überflüssig.

Gruß

Manfred
 
Hobbyphilatelist Am: 15.04.2016 09:14:49 Gelesen: 5558# 11 @  
@ Richard [#9]

Ich werde mich dazu äussern, wenn ich Zeit dazu habe. Heute und morgen wohl nicht.

Noch nichts eingefallen, was man schreiben kann?
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.