Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel von München
Das Thema hat 662 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 22 27 oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 17.04.2014 13:47:08 Gelesen: 294206# 13 @  
Auch Kreisstempel finden sich im Münchner Bereich; hier zwei Beispiele.



MÜNCHEN 2 B.P.B. / 2.9.1899



MÜNCHEN / 2 / ac / 27.9.1946, also kurz nach dem 2.Weltkrieg

Viele Grüße
Ingo
 
guy69 Am: 17.04.2014 14:36:06 Gelesen: 294195# 14 @  
Festspiele


 
filunski Am: 17.04.2014 17:03:08 Gelesen: 294161# 15 @  
@ jahlert [#12]

Hallo Jürgen,

Lothar (LOGO58) ist schon an der Sache dran.

Ich persönlich sehe da überhaupt kein Problem, wir sind schliesslich nicht der Schwaneberger Verlag. ;-)

Frohe Ostern,
Peter
 
PeterPan100 Am: 18.04.2014 10:02:54 Gelesen: 294096# 16 @  
@ Cantus [#11]

Hallo Ingo,

die Buchstaben B.P. bedeuten "Briefpost" und nicht "Bayerische Post" Das Postamt München 2 war kein Bahnpostamt. Die Abkürzung wird damit gerne verwechselt. Der Schalter für die Briefpost verwendete Deinen gezeigten Stempel.

viele Grüsse
Wolf
 
filunski Am: 18.04.2014 12:19:10 Gelesen: 294072# 17 @  
@ Cantus [#13]

Hallo Ingo,

Dein zweiter Stempel, MÜNCHEN / 2 / ac, ist ein schönes Beispiel für eine Besonderheit bei Münchner Tagesstempeln in der unmittelbaren Nachkriegszeit ab Mai 1945 (auch in anderen deutschen Großstädten wie Stuttgart, Frankfurt und Nürnberg zu finden).

Dieser Stempel ist ein aptierter Gelegenheitsstempel aus der Zeit des Dritten Reichs. Dabei wurden hier einmal das Hakenkreuz und dann der Schriftzug "HAUPTSTADT DER BEWEGUNG" entfernt und so konnte dieser Stempel dann weiter als normaler Tagesstempel eingesetzt werden. Teilweise waren diese Stempel noch bis zur Einführung der neuen Postleitzahlen, also bis Anfang 1962, im Einsatz.

Hier ein Beispiel eines dieser ursprünglichen Gelegenheitsstempel:



Schöne Grüße,
Peter
 
westfale1953 Am: 18.04.2014 13:21:07 Gelesen: 294057# 18 @  
Hallo, Ingo,

hier einige aptierte K1 München:





und dann nochmals aptiert "nachträglich entwertet":



Ich habe sicher noch mehr, muss ich aber erst heraussuchen.

Schöne Feiertage,

Bernhard
 
westfale1953 Am: 18.04.2014 14:33:49 Gelesen: 294038# 19 @  
Einer geht noch:



Bernhard
 
filunski Am: 18.04.2014 15:42:14 Gelesen: 294026# 20 @  
Auch hier zwei Münchner Stempel, wenn auch schon etwas älter. ;-)

Einmal der offene Mühlradstempel mit der Nummer 325 für München und daneben der Tagesstempel.



Beste Grüße,
Peter
 
inflamicha Am: 18.04.2014 15:52:11 Gelesen: 294022# 21 @  
Hallo,

der Stempel MÜNCHEN 2 BA b vom 3.5.1920 prangt auf dieser nur wenige Wochen möglichen Einzelfrankatur der 5 Pf. Bayernabschied:



Gruß Michael
 
stempel Am: 18.04.2014 15:58:36 Gelesen: 294019# 22 @  
Ich habe hauch einen, aber aus neuerer Zeit.



Mal sehen, was sich im Laufe der Zeit noch so in meinen Pappcontainern findet lässt.

Gruß
Dieter
 
rostigeschiene Am: 18.04.2014 18:04:14 Gelesen: 293990# 23 @  
Die frühen Maschinenstempel aus München könnten auch Thema einer Spezialsammlung sein.



Gruß Werner
 
Bayern-Nerv Am: 18.04.2014 18:36:57 Gelesen: 293981# 24 @  
Hallo zusammen,

zu diesem Thema eine Seite aus der Mühlradstempelsammlung.



Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker
 
jahlert Am: 18.04.2014 21:35:02 Gelesen: 293954# 25 @  
@ guy69 [#14]

Spielen auf der Festwiese ;-)


 
Cantus Am: 19.04.2014 01:40:59 Gelesen: 293928# 26 @  
Z.B. Sonderstempel aus der Zeit vor 1945.



2.7.1939 - 13.Leichtathletik-Länderkampf Deutschland-Frankreich



18.6.1940 - Begegnung Hitler Mussolini



21.7.1940 - Tag des internationalen Hindernissportes



14.12.1940 - Kriegs-Winter-Hilfswerk 1940/41



4.-5.1.1941 - Gau-Strassensammlung der Beamtenschaft

Viele Grüße
Ingo
 
LOGO58 Am: 19.04.2014 14:10:53 Gelesen: 293880# 27 @  
@ jahlert [#12]

Hallo Jürgen,

mir hat soeben der Vorsitzende der Poststempelgilde, Jürgen Zalaszweski, mitgeteilt, dass auch die Bochmann Nr. angegeben werden kann, wenn daraus nicht eine Systematik wird. Wie es im Forum gemacht wird, sei das in Ordnung. Ebenso die Handhabung in der Philastempeldatenbank.

Du (und andere) stöbern durch diese Kurzbeschreibung nicht illegal in fremden Schatzkisten.

Mit meiner Nachfrage habe ich es geschafft, dass diese Problematik Thema in der Vorstandssitzung wird. Peter und ich werden sicher berichten, wenn es etwas zu berichten gibt.

Viele Grüße aus dem sonnigen Norden
und dir und allen anderen ein frohes Osterfest
Lothar
 
Cantus Am: 19.04.2014 22:28:36 Gelesen: 293837# 28 @  
Auch in der Zeit nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland gab es zunächst in Kreisform schöne Sonderstempel von München, bevor man später zu der ovalen Stempelform überging. Hier drei Beispiele.



24.9.1956 - Oktoberfest 1956



21.7.1958 - Deutsches Turnfest 1958



5.10.1958 - Oktoberfest 1958

Viele Grüße
Ingo
 
jahlert Am: 20.04.2014 09:26:26 Gelesen: 293811# 29 @  
@ LOGO58 [#27]

Vielen Dank für Deine Nachricht Lothar!

Schöne Feiertage im hohen Norden und beste Grüße an die Sammlerfreunde in der Poststempelgilde,

Jürgen
 
LK Am: 20.04.2014 12:52:31 Gelesen: 293781# 30 @  
Hallo zusammen und frohe Ostern,

Berlinstempel habe ich zwar wesentlich mehr, aber hier ein Paar Münchener:





Gruß

LK
 
Cantus Am: 20.04.2014 13:47:10 Gelesen: 293771# 31 @  
Frohe Ostern zusammen,

ich muss auch ein wenig suchen, aber so nach und nach finde ich doch Beispiele zu unterschiedlichsten Stempelarten. Heute nun Absenderfreistempel aus den 1960er bis 1980er Jahren.



29.4.1966



2.10.1979



9.9.1987

Viele Grüße
Ingo
 
Eilean Am: 25.04.2014 23:30:37 Gelesen: 293705# 32 @  
Vielen Dank für die vielen schönen Stempel! Der Entschluss fiel auf einfache Tagesstempel nach 1945 ff. auf Beleg, Sonderstempel werden aber auch nicht verachtet. Ich habe vieles ins Visier genommen. Nun beginne ich auch mal, zu posten, was so herankam:

(13b) MÜNCHEN 62 / f


 
filunski Am: 01.05.2014 19:07:40 Gelesen: 293638# 33 @  
Liebe Freunde der Münchner Stempel,

um das Thema wieder zu beleben stelle ich Euch heute mal einen älteren, etwas ungewöhnlicheren, frühen Münchner Gelegenheitsstempel vor. Dieser Stempel ist als Zeilenstempel ausgeführt, verwandt anlässlich einer Ausstellung für angewandte Kunst, Handwerk, Industrie, Handel, öffentliche Einrichtungen und Sport im Jahre 1908.



Dann auch noch den ganzen Beleg dazu:



Beste Grüße,
Peter
 
abrixas Am: 02.05.2014 08:47:02 Gelesen: 293595# 34 @  
Anbei einen Münchener Stempel mit kopfstehender Jahreszahl.

Ist euch bekannt, dass es eine Forschungsgemeinschaft Münchner Postgeschichte e.V. gibt?

Der Rundbrief Nummer 11 vom November 2012 listet z.B.auf über 60 Seiten eine der interessantesten Perioden in der Post-Geschichte Münchens.

.
 
abrixas Am: 02.05.2014 13:40:58 Gelesen: 293558# 35 @  
Auch das sind Münchener Stempel. Und darüber kann man Einiges berichten!

Als Beispiel eine Seite aus meinem Bayern-Album.


 
filunski Am: 02.05.2014 17:06:15 Gelesen: 293531# 36 @  
@ abrixas [#34]

Hallo abrixas,

tolle Stempel! :-)

Die könntest Du auch gerne in unsere Stempeldatenbank einstellen.

So, um den Beitrag aber nicht ohne Stempel zu beenden, hier noch ein schöner alter Stempel vom Münchner Hauptbahnhof:



Beste Grüße,
Peter
 
Eilean Am: 02.05.2014 19:15:30 Gelesen: 293511# 37 @  
@ abrixas [#35]

Bei den Briefträgerstempeln werde ich natürlich hellhörig: Gibt es denn für Bayern Übersichten, welcher Briefträger in welchem Stadtteil zustellte? Sind das gar keine kleinen Stempel, sondern tatsächlich als Fingerhut benutzbare?



Hier die Nr. 1 aus der Zeit der BRD, zugestellt Schleißheimer Str.

Gruß
Andreas
 

Das Thema hat 662 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 22 27 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

2120302 5336 21.09.20 17:52stempel
803909 1432 10.09.20 20:24MS Sammler
431489 1227 11.08.20 08:56jmh67
108246 212 18.06.18 11:06Silesia-Archiv
22153 49 13.09.15 15:53Eilean


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.