Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (173) Motiv: Brandenburger Tor, Ansichtskarten, Belege, Stempel
Sachsendreier53 Am: 13.08.2013 09:45:26 Gelesen: 79271# 1 @  


Ansichtskarte - Brandenburger Tor mit Pariser Platz. Abgestempelt in 11 Berlin SW am 3.4.1915, adressiert nach Greiz im Vogtland.



Gedenkkarte mit Spendenmarke der IGFM (Internationale Gesellschaft für Menschenrechte) anlässlich 20 JAHRE MAUERBAU BERLIN 13.8.1961 - 13.8.1981.

Der Sonderstempel ist vom Berliner Post- und Fernmeldemuseum aus 1000 Berlin 30 vom 13.8.1981.

Die Karte wurde am 16.11.2001 nach Wermsdorf gesandt.

Info 13.August 1961:http://www.die-berliner-mauer.de/de/#.Ugnac1LwA5s

mit Sammlergruß,
Claus
 
Angelika2603 Am: 13.08.2013 17:59:08 Gelesen: 79234# 2 @  
@ Sachsendreier53 [#1]

Hallo Claus



Gruß
Angelika
 
Sachsendreier53 Am: 22.08.2013 14:10:50 Gelesen: 79174# 3 @  
Ansichtskarte vom Brandenburger Tor der 30er Jahre. Die Karte ist in Berlin N 4 am 26.1.1938 abgestempelt und nach Eilenburg (Sachsen) adressiert.





Sammlerkarte der EUROPOSTA mit Sonderstempel aus 33 Braunschweig - IM DIENSTE EUROPAS - 26.9.1965 auf Berlin (West) MiNr.231 3(Pf), Freimarkenausgabe vom 1.3.1963, Berliner Stadtbilder (IV). Brandenburger Tor

mit Sammlergruß,
Claus
 
Rore Am: 23.08.2013 00:32:10 Gelesen: 79143# 4 @  
Anlässlich eines Berlin Besuches kamen wir an einem Zelt vorbei, wo es einen Sonderstempel von Frankreich mit einem Berlin Bezogenen Stempel gab. Dazu lag die Klappkarte aus. Man mußte eine Französische Marke dazu kleben um den Stempel zu bekommen. Zeige mal einige Stücke. Wer weiß mehr dazu?

Gruß
Rore


 
Rore Am: 23.08.2013 02:14:17 Gelesen: 79141# 5 @  
@ Rore [#4]

Stempel vergrößert.

Gruß
Rore


 
Sachsendreier53 Am: 27.08.2013 09:42:22 Gelesen: 79090# 6 @  
@ Rore [#4]

Hallo Rore,

Deine beiden Klappkarten sind mir bis jetzt unbekannt, auch die französische Abstempelung.

Meine abgebildete Klappkarte wurde vom Sammler-Service der Post 1990 ausgegeben:



Vorderseite



Innen oben,
Markenausgabe vom 3.10.1990, Deutsche Einheit, MiNr.1477 50(Pf) - MiNr.1478 100(Pf) mit Ersttagsstempel 5300 BONN 1 - DEUTSCHE EINHEIT -



Innen unten,
Blockausgabe vom 6.11.1990, Block 22, MiNr.1481 II 50(Pf) - MiNr.1482 II 100(Pf) mit Ersttagsstempel 5300 BONN 1 - ERSTER JAHRESTAG DER INNERDEUTSCHEN GRENZEN -



Rückseite

mit Sammlergruß,
Claus
 
Rore Am: 27.08.2013 12:30:45 Gelesen: 79078# 7 @  
@ Sachsendreier53 [#6]

Der französische Stempel wurde in einem Zelt abgegeben, ich glaube es war am Brandenburger Tor.

Gruß
Rore
 
Sachsendreier53 Am: 02.09.2013 11:47:05 Gelesen: 79035# 8 @  
Zwei Ansichtskarten vom Brandenburger Tor (Ostseite) mit Blick zur Mauer und Siegessäule in Westberlin.



Unzustellbare Ansichtskarte vom Brandenburger Tor, abgestempelt im Bahnpostamt Halle am 3.1.1989



Ebenfalls unzustellbar war diese Ansichtskarte, abgestempelt im Bahnpostamt 1005 Berlin am 9.6.1989

Beide Karten wurden im Verlag BILD UND HEIMAT in Reichenbach (Vogtland) hergestellt.

mit Sammlergruß,
Claus
 
drmoeller_neuss Am: 02.09.2013 13:00:48 Gelesen: 79019# 9 @  
@ Sachsendreier53 [#8]

Die Postkarten aus der DDR sind auf den zweiten Blick hochinteressant. Normalerweise werden Sehenswürdigkeiten ohne grössere Menschenmassen abgebildet. Auf beiden Postkarten sind aber zahlreiche Menschen abgebildet. Ich glaube nicht an Zufall. Das Brandenburger Tor lag unmittelbar an der Staatsgrenze zu Westberlin.

Die DDR wollte an ihrer Staatsgrenze Normalität darstellen, ausserdem verdecken die Personen geschickt die Berliner Mauer. Auf der unteren Postkarte ist auch nicht die Siegessäule zu sehen, nur verdeckt oder absichtlich wegretouchiert?

Der Osten stand der Siegessäule sogar halbwegs neutral gegenüber, schliesslich ging es um Siege gegen westliche Länder wie Dänemark und Frankreich. Auch die USA waren da aussen vor, und haben zusammen mit der Sowjetunion den Wunsch Frankreichs, die Siegessäule nach dem zweiten Weltkrieg zu sprengen, abgelehnt. Ab den siebziger Jahren hat man nicht mehr die Bauwerke des Gegners abgebildet, da der Zug für die Wiedervereinigung sowieso abgefahren war. Auf der BRD-Marken zum 750. Jahrestages der Gründung von Berlin ist der Fernsehturm auf dem Markenmotiv nur in Grau dargestellt. Weglassen konnte man ihn ja nicht, er war ja nicht zu übersehen.
 
Sachsendreier53 Am: 02.09.2013 18:55:16 Gelesen: 78993# 10 @  
@ drmoeller_neuss [#9]

Gerade Postkartenmotive mit Menschen verleihen den Gebäuden/Sehenswürdigkeiten einen besonderen Reiz, sie beleben die Szene. Häufig sind auf DDR Ansichtskarten Personen zu sehen.

Die Personen auf den beiden Karten sind meistens nur Jugend- und Schulgruppen die Berlin-Ost besuchen. Die Besuchergruppen sitzen an einer Blumenziermauer an der Holzbänke angebracht sind. Die richtige Mauer steht ca. noch 120 Meter weiter entfernt.

Selbst war ich 1967 mit meiner Schulklasse in Berlin vor dem Brandenburger Tor, anlässlich unserer Jugendweihe. Es galt den "Antifaschistischen Schutzwall" zu betrachten, der dann im Schulfach Staatsbürgerkunde vom Lehrer uns Schülern als notwendig erklärt wurde.

Die Fotoaufnahme unten ist etwas von links aufgenommen, deshalb ist die Siegessäule nicht erkennbar.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Wachauer Am: 03.09.2013 00:34:41 Gelesen: 78972# 11 @  
Ein dekorativer Eilbrief vom 6.10.1967 aus Bayreuth nach Regensburg



Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
 
Germaniafan Am: 03.09.2013 07:59:52 Gelesen: 78965# 12 @  
Hallo ins Forum,

hier eine Ansichtskarte von der Wache am Brandenburger Tor.



Ansichtskarte von Berlin nach Dresden vom 11.3.1910. Entwertet mit mit einer Krag Bandstempelmaschine mit 2 Stempelköpfen BERLIN,SW *19o

Schöne Grüße
Guido
 
Gernesammler Am: 04.09.2013 11:14:56 Gelesen: 78928# 13 @  
Hallo zusammen,

Postkarte von Berlin mit Ansicht des Brandenburger Tores und dem Vorplatz, die Karte wurde mit einem gedrucktem Holzrahmen versehen was das Ganze noch ein wenig aufwertet von der Betrachtungsweise.

Versendet wurde die Karte von Berlin W 66 nach Förste im Harz, Förste liegt in der Nähe von Osterode im Sösetal.

Gruß Rainer


 
Mozart Am: 31.10.2013 13:52:53 Gelesen: 78721# 14 @  
Auch wenn ich kein Freund von Ersttagsbriefen bin, gibt´s manchmal Schönes zu zeigen, wie dieses Exemplar hier:



Beste Sammlergrüsse
Mozart
 
Sachsendreier53 Am: 07.11.2013 09:02:20 Gelesen: 78665# 15 @  
Dekorativer Einschreibebrief aus 1000 Berlin 12 nach 4200 Oberhausen 11.

Sonderstempel vom 9.11.1990 - ZUM JAHRESTAG DER MAUERÖFFNUNG -
JUGEND BRIEF-MARKENAUSSTELLUNG 1000 BERLIN 12



mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 08.11.2013 22:00:46 Gelesen: 78622# 16 @  
An sich sollte dieses Thema mit der ersten Marke beginnen, die mit dem Motiv Brandenburger Tor herausgegeben wurde. Es wurde erstmals für den Block 1 (IPOSTA-Block) vom 12. September 1930 ~DR MiNr 447~ verwendet und erschien als Einzelmarke am 1. Nov. 30 in dem Satz Deutsche Nothilfe - Bauwerke als DR MiNr 451.



Brief im Fernverkehr = 15
EF MiNr 451 (15)
Rollstempel MÜNCHEN 2 19.12.30



Brief im Fernverkehr mit Zusatzleistung Luftpost Inland = 25
BuntF MiNr 379 (10) Flugpostmarke; MiNr 451 (15) = 25
Rollstempel HAMBURG 1 13.3.31
Aufkleber LUFTPOST



Auf weitere Beiträge zu diesem Thema
freut sich wajdz
 
LOGO58 Am: 09.11.2013 17:30:44 Gelesen: 78599# 17 @  
Da diese Ausgabe noch niemand vorgestellt hat, will ich das einmal machen:

Aus Anlass des 275. Geburtstags von Carl Gotthard Langhans [1], des Erbauers des Brandenburger Tors, gab die Deutsche Post am 27.12.2007 die MiNr. 2634 heraus, hier als Ersttagsblatt mit Ersttagsstempel



und hier als selbstklebende Variante (MiNr. 2636) mit Erstverwendungsstempel, der nur auf Belegen mit der selbstklebenden Marke abgeschlagen (gedruckt) wurde.



Grüße aus dem Norden
Lothar

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gotthard_Langhans
 
Kaesklepper Am: 09.11.2013 20:33:50 Gelesen: 78580# 18 @  
Auch bei den Bautenmarken gibt es das Brandenburger Tor!



Auslandsbrief nach Schweden mit der 30 Pfg. WA, entwertet mit "aptiertem" Stempel Cloppenburg 9.8.50.

Gruß
Peter
 
DL8AAM Am: 14.11.2013 03:01:22 Gelesen: 78512# 19 @  
Das Brandenburger Tor erscheint auch in den Kundenklischees der FRANKIT-Absenderfreistempelgeräte, die der Konsolidierer Deutsche Post InHaus Services GmbH (ex "Williams Lea") [K4000] für seinen Kunden, die Berliner Behörden, schaltet.



1D100010D3



1D100010D5

Der Schriftzug be- Berlin bildet die Form des Brandenburger Tor ab.

Gruß
Thomas
 
Manne Am: 21.11.2013 11:26:47 Gelesen: 78412# 20 @  
Von der "SÜDWEST stellt aus" in Schwenningen 1953. Berlin, Michel 42

Gruß
Manne


 
Gernesammler Am: 27.11.2013 19:14:23 Gelesen: 78340# 21 @  
Hallo zusammen,

Postkarte von ca. 1900 mit der Ansicht der Wache am Brandenburger Tor

Gruß Rainer


 
Gernesammler Am: 29.11.2013 10:11:16 Gelesen: 78312# 22 @  
Hallo zusammen,

Postkarte mit Seitenansicht des Brandenburger Tores und Blick auf den Reichstag:



Versendet wurde die Postkarte von Berlin NW 7 nach Krementschuk in der Ukraine.



Gruß Rainer
 
Wim Ehlers Am: 02.12.2013 15:54:01 Gelesen: 78251# 23 @  
Beim Räumen entdeckte ich einige Ansichtskarten aus Berlin, von denen ich nicht mehr weiss, wie sie in meinen Besitz gelangt sind, da ich Ansichtskarten nicht sammle. Hier zeige ich die Karten, auf denen das Brandenburger Tor zu sehen ist.





Beste Grüße
Wim
 
Gernesammler Am: 03.12.2013 16:28:35 Gelesen: 78207# 24 @  
Hallo zusammen,

Postkarte mit Abbildung des Brandenburger Tores, Mi.Nr.140 y und Sonderstempel zum 13.Kongress "Unteilbares Berlin" mit jeweils gleicher Abbildung.

Gruß Rainer


 
Marcel Am: 10.12.2013 11:23:08 Gelesen: 78156# 25 @  
Hallo!

Hier mal 3 Darstellungen von mir! Viel Spaß beim Anschauen!

gelaufen 1905 von Berlin nach Bürgel (Thüringen)



gelaufen 1916 von Berlin nach Ziegenhain (Jena)



gelaufen 1954 von Berlin nach Apolda



schöne Grüße
Marcel
 
Sachsendreier53 Am: 19.12.2013 10:28:06 Gelesen: 78063# 26 @  


Standardbrief vom 5.11.1996 aus 73430 Aalen - Württemberg, mit Freimarkenausgabe Bund 1966 Brandenburger Tor, MiNr.507- 509

mit Sammlergruß,
Claus
 
Cantus Am: 19.12.2013 22:34:33 Gelesen: 78032# 27 @  
Eine Ansichtskarte aus Berlin, Herbst 1961.





Viele Grüße
Ingo
 
Sachsendreier53 Am: 20.12.2013 11:14:10 Gelesen: 78016# 28 @  
@ Cantus [#27]

Hallo Ingo,

eine schöne, dokumentarische Ansicht des grausamen "Antifaschistischen Schutzwalls" (Gänsehautfeeling).

Gruß, Claus
 
Gernesammler Am: 20.12.2013 19:51:34 Gelesen: 77991# 29 @  
Hallo zusammen,

das Brandenburger Tor nach dem 13.8.1961, ich denke es bedarf keiner Worte.

Gruß Rainer






 
skribent Am: 23.12.2013 15:59:30 Gelesen: 77935# 30 @  
Guten Tag Zusammen,

es ist aber auch ein zu schönes Thema bzw. Motiv: Das Brandenburger Tor.



Hier abgebildet als Zudruck auf einem Ganzsachenumschlag, den die Post Russlands ab dem 15. Januar 2010 verkauft hat. Der Wertstempel ist das bekannte "A" von 1999. Der Umschlag ist dem 9. Mai gewidmet, der Tag, an dem für die sowjetischen Armeen der Große Vaterländische Krieg siegreich beendet war. Zur Verdeutlichung sind auch noch zwei von den dreieckigen Feldpostbriefen der Sowjet-Soldaten abgebildet.

Allen wünsche ich schöne und besinnliche Weihnachtstage.
Franz
 
Sachsendreier53 Am: 13.01.2014 14:18:40 Gelesen: 77751# 31 @  


Inoffizielles Gedenkblatt mit Viererblock aus Markenheftchenbogen / DDR- MiNr.3346 50(Pf) vom 2.7.1990, gestempelt mit Tagesstempel 7264 Wermsdorf 13.8.1991.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 23.01.2014 21:33:28 Gelesen: 77651# 32 @  
Das Brandenburger Tor wurde von der Berliner Zeitung als "Markenmotiv" für diesen Umschlag gewählt. Tja, der Stempel ist aufgedruckt und sagt erst einmal sehr wenig. Die Zahlen? Kein Datum, die Postleitzahl 10178 passt nicht so recht zum Sitz der Zeitung. Da der Inhalt fehlt, ist unklar, ob der C-5-Umschlag lief oder als Beigabe im Blatt lag.

Freundliche Grüße
Uwe


 
Marcel Am: 08.02.2014 23:21:33 Gelesen: 77516# 33 @  
Ganzsache "gefeierte Machtübernahme Hitlers am 30.01.1933 - Aufmarsch durch´s Brandenburger Tor" gelaufen am 19.05.1934 von Freudenstadt nach Halle.



schöne Grüße
Marcel
 
DL8AAM Am: 12.02.2014 21:19:07 Gelesen: 77467# 34 @  
Das Brandenburger Tor kann man auch bei der INTERNETMARKE der Deutschen Post AG als Zusatzmotiv auswählen. Bekanntlich darf man offiziell hier (derzeit) nur aus einer von der Post vorgegebenen Motivauswahl [1] etwas hinzudrucken:



Hier in ein INTERNETMARKEN-Label als kostensparenderer Schwarz-Weiß-Ausdruck eines unbekannten Nutzers mit der Kundennummer [=A0-Zeile] 010D 950A:



Gruß
Thomas

[1]: http://www.internetmarke.de
 
Sachsendreier53 Am: 04.04.2014 09:43:09 Gelesen: 77026# 35 @  
POSTWURF / Tagespost vom 11.2.2014 aus 38097 Braunschweig mit Briefmarkenklischee Brandenburger Tor





Ansichtskarte der Gesellschaft f. dt. Postgeschichte Frankfurt/Main, mit DDR MiNr.1692 35(Pf), Brandenburger Tor, Ausgabe vom 12.August 1971, 10 Jahre Berliner Mauer. Frankaturgültig war die Marke bis 2.10.1990.

Sonderstempel aus 1085 BERLIN - EUROPÄISCHE POSTVERBINDUNGEN 12.01.90

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 04.06.2014 09:49:41 Gelesen: 76563# 36 @  
FDC - 200 Jahre Brandenburger Tor mit Sonderstempel auf Erstausgabe Bund MiNr.1492 100 (Pf), Brandenburger Tor, vom 8.1.1991



Absenderfreistempel vom Bundesminister für Wirtschaft aus 1080 BERLIN / 26.2.1991



mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 24.11.2014 12:48:08 Gelesen: 75235# 37 @  
Hallo,

hier ein Brief mit Michel Nr. 829, gestempelt 1943.

Gruß
Manne


 
10Parale Am: 27.06.2015 20:51:28 Gelesen: 73677# 38 @  
@ Sachsendreier53 [#1]

Queen Elizabeth II. dürfte bei Ihrem Besuch in Berlin diese Woche einen ähnlichen Blick gehabt haben, als sie im Hotel Adlon weilte. Wahrscheinlich tummelten sich mehr Paparazzis und eine grosse Menschenmenge im Umfeld des Brandenburger Tores. Die Kuppel des Reichstages und die Siegessäule im Hintergrund des Pariser Platzes fokussieren aktuelle Geschichte.

Die Ansichtskarte wurde mit einer 15 Pfennig Marke Hindenburg (vermutlich Mi. Nr. 520) abgeschlagen und einem historischen Stempel der Olympiade in Berlin versehen.

Was könnte diese Ansichtskarte wert sein, wer traut sich eine Bestimmung zu? Ich schätze sie mal auf 5 -10 Euro.

Liebe Grüsse

10Parale


 
wajdz Am: 28.06.2015 23:27:41 Gelesen: 73637# 39 @  
Eine aktuelle Ösi-Ausgabe, Zuwendung einer freundlichen Sammlerkollegin.



Vielen Dank Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 30.06.2015 12:07:38 Gelesen: 73578# 40 @  
@ Manne [#37]

Hallo Manne,

hier noch drei Sonderstempel auf MiNr.829. 54+96 (Pfg.), Ausg.vom 26.1.1943, 10.Jahrestag der Machtergreifung Hitlers, Motiv: Brandenburger Tor mit Reichsadler



oberes, linkes Eckrandstück, Sonderstempel aus BERLIN 30.1.1943, Unterscheidungsbuchstabe a



ebenfalls Unterscheidungsbuchstabe a, BERLIN 30.1.1943



Unterscheidungsbuchstabe b, MÜNCHEN HAUPTSTADT DER BEWEGUNG, 30.1.1943

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 30.06.2015 14:31:56 Gelesen: 73564# 41 @  
Historisch gesehen war die Zeit des Machtbehalts nach der Machergreifung ja relativ kurz. Mit dieser polnischen Marke wird der Anteil der polnischen Streitkräfte beim Endkampf um Berlin 25 Jahre nach diesem Ereignis gewürdigt.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Richard Am: 01.07.2015 09:13:39 Gelesen: 73529# 42 @  
@ 10Parale [#38]

Hallo 10 Parale,

auf ebay bekommst Du mehrere identische Karten für jeweils 5 Euro [1] angeboten.

Schöne Grüsse, Richard

[1] eBay 311388362040
 
Sachsendreier53 Am: 01.07.2015 11:00:58 Gelesen: 73517# 43 @  
@ 10Parale [#38]

Hallo 10 Parale,

10 € für Deine Karte mit sauberer Sonderabstempelung finde ich akzeptabel.

Hier eine Ganzsachensonderkarte P250. 6 (Pf.), Ausg.vom 29.1.1934, Erinnerung an den Tag der Machtergreifung durch Hitler, Wertstempel mit Porträt von Hitler und Hindenburg. Zudruck links: Wiedergabe des Fackelumzuges vom 30.1.1933 durch das Brandenburger Tor.



Gestempelt in BAD HOMBURG / v.d.Höhe 1a / 30.1.34.17-18

mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 10.07.2015 22:05:48 Gelesen: 73408# 44 @  
Hallo,

mich verwundert schon, dass dass DDR-Fernsehlogo hier noch nicht auftauchte. Hier als Absenderfreistempel und im Absender.

Gruß
Uwe


 
wajdz Am: 12.07.2015 02:03:38 Gelesen: 73361# 45 @  
Ganz aktuell: Heute im Kasten, Laufzeit 28 Tage - Poststreik - Sonderstempel mit dem Brandenburger Tor Motiv.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Pepe Am: 13.07.2015 11:18:29 Gelesen: 73300# 46 @  
@ 10Parale [#38]

Vielleicht hat die Queen aber auch gefragt: "Was ist denn mit der Siegessäule passiert?"

Denn schau mal hier [#8], [#23], [#24]. Die Siegessäule, auf Deiner Karte weit rechts neben dem Tor steht heute direkt hinter dem Tor. Ist sie gewandert?
 
mumpipuck Am: 13.07.2015 22:35:20 Gelesen: 73264# 47 @  
@ Pepe [#46]

Ja, Du hast Recht! Gut beobachtet. Sie ist wirklich gewandert! 1938/39 vom Königsplatz zum Großen Stern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Siegess%C3%A4ule

Herzliche Grüße
Burkhard
 
Sachsendreier53 Am: 15.07.2015 14:22:09 Gelesen: 73221# 48 @  
@ Altmerker [#44]

Hallo Uwe,

hier noch ein Absenderfreistempel vom DDR- Fernsehfunk aus 1199 BERLIN vom 27.3.1986:





Portogerechter Brief mit linken, oberen Eckrandstück, Bund MiNr.1492. 100(Pf), Ausg.vom 8.1.1991, 200 Jahre Brandenburger Tor, gestempelt vom BZ 04 am 21.2.2002



BERLIN 120 / n / 1000 vom 3.10.1992
 
Sachsendreier53 Am: 20.07.2015 14:19:57 Gelesen: 73138# 49 @  
Das Brandenburger Tor in der Silhouette von Berlin, auf Bund MiNr. 1306 80(Pf), Ausgabe vom 15.1.1987, 750 Jahre Berlin, Sehenswürdigkeiten Berlins, Stadtwappen.



Gestempelt in 3900 AUGSBURG am 12.10.1987. Die bildgleiche Markenabbildung gibt es auch von der Bundespost Berlin(West), MiNr.776.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 13.08.2015 10:00:57 Gelesen: 72873# 50 @  
Der 13.August wird niemals in Vergessenheit geraten.



Private Gefälligkeitsabstemplung mit Tagesstempel von 7264 WERMSDORF / h / 13.08.90 -12 auf DDR-MiNr.665. 20(Pf), Ausg.vom 29.11.1958 - 10 Jahre Magistrat von Groß-Berlin, Wiederherstellung des Brandenburger Tores, gültig bis 31.3.1960



Internetmarke mit farbigen Klischee vom Brandenburger Tor, gestempelt im BZ 14 / mb / 11 11 08-23

Der Brief mit der Marke ist in 14624 Dallgow frankiert worden.

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 06.10.2015 21:58:54 Gelesen: 72083# 51 @  
Nach dem Postkarten-Zudruck auf der P250 vom 29.1.34 wird erst 1941 das Motiv Brandenburger Tor im III. Reich erstmals auf einer Briefmarke verwendet. Seltsamerweise aus Anlaß eines Pferderennens um den Großen Preis der Hauptstadt. In der Gegenwart wird diesem Motiv mehr emotionale, werbewirksame und auch ideologische Bedeutung zugemessen.

Der Absender hat offensichtlich nicht nur die Rennpferde mit seinen Wetteinsätzen gefüttert, sondern auch noch ein wenig Bares in seine Briefmarkensammlung investiert.

Fernbrief bis 20g (12) mit Zusatzleistung Einschreiben (30) = 42, frankiert mit 2x MiNr 803 (25+50)= 50, also überfrankiert, entwertet mit Sonderstempel HOPPEGARTEN b. BERLIN 14.9.41, pergamin R-Zettel Hoppegarten b. Berlin 162; rückseitig Bahnstempel MÜNCHEN 2 BZ 3307 17.9.41 -9und Ankunftstempel MÜNCHEN 8 17.9.41 -11 und 56 17.9.41 -12



MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 07.10.2015 08:22:09 Gelesen: 72050# 52 @  
Guten Morgen Zusammen,

eigentlich befindet sich dieser Absenderfreistempel wegen der Abbildung der Eisenbahnbrücke und des darüberfahrenden Zuges in meiner Sammlung.



Warum Solingen Berlin hilft, entzieht sich meiner Kenntnis!

Einen schönen Tag wünscht
Franz
 
wajdz Am: 13.10.2015 19:21:46 Gelesen: 71951# 53 @  
Ein sehr eigenwillig gestaltetes Brandenburger Tor auf diesen beiden PIN-Marken



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 05.12.2015 22:54:04 Gelesen: 71316# 54 @  
Bevor der Tag vor Nikolaus vergangen ist, noch ein Prachtstück für jede "Brandenburger Tor" oder "Olympische Spiele"-Sammlung.

Der erste deutsche Sonderstempel, der das deutsche Symbol, abgeschlagen auf einem 5-Pfennig-Postwertzeichen, zeigt.

Euch allen einen guten Nikolaus-Tag und eventuell auch ein paar "philatelistische Kostbarkeiten" im bereitgestellten Stiefel oder Strumpf.

Werner



[Beitrag redaktionell kopiert aus dem Thema "Philaseiten Adventskalender"]
 
Bayern-Nerv Am: 28.12.2015 13:24:19 Gelesen: 71249# 55 @  
Hallo zusammen,

dann zeige ich doch hier auch eine Ansichtskarte von Berlin - ein Allerweltsmotiv:

Grüße aus Berlin - Brandenburger Tor - gelaufen 09.04.1899 von Berlin nach Niederbieber.

Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker



[Beitrag redaktionell kopiert aus dem Thema: "Ansichtskarten: Alte Ansichten"]
 
Baldersbrynd Am: 24.02.2016 12:11:00 Gelesen: 69713# 56 @  
Hallo,

heute habe ich dieses Bild vom Brandenburger Tor bekommen. Es ist in einem Brief von 1834.

Viele Grüße
Jørgen


 
Sachsendreier53 Am: 29.03.2016 09:41:42 Gelesen: 69019# 57 @  
Wie [#15], ergänzend ein Numisbrief mit Sonderstempel vom 9.November 1990, anlässlich des 1. Jahrestages der Maueröffnung.



mit Sammlergruß,
Claus
 
HWS-NRW Am: 29.03.2016 12:57:02 Gelesen: 69001# 58 @  
Hallo,

für die BT-Sammler, es gibt im April wieder einen Sonderstempel, auf dem die Quadriga abgebildet wird.



Beste Grüße von einem "Altberliner"
Werner
 
winker30 Am: 23.04.2016 19:46:30 Gelesen: 68423# 59 @  
FDC 2007 Argentinien 150 Jahre diplomatische Beziehungen mit Deutschland


 
wajdz Am: 23.04.2016 22:18:53 Gelesen: 68398# 60 @  
@ skribent [#52]

"Solingen hilft Berlin" im Freistempel könnte vielleicht folgenden Hintergrund haben.

Der Regierende Bürgermeister Willy Brandt hatte zusammen mit dem DGB nach dem Mauerbau zum S-Bahn-Boykott aufgerufen und damit so viel Erfolg, dass die BVG den Ansturm der zusätzlichen Fahrgäste nicht bewältigen konnte. Die Berliner Gewerkschaft ÖTV (Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr) organisierte über ihre westdeutschen Verbände eine Hilfsaktion.

Der Mauerbau war keine Blockade. West-Berlin wurde weiter mit Lebensmitteln und Braunkohle aus dem DDR-Umland versorgt. Nur die Grenzgänger fehlten. Rund 60 000 Menschen aus den umliegenden DDR-Bezirken und Ost-Berlin konnten nicht mehr zu ihren Arbeitsstellen. Hinzu kam die Abwanderung von West-Berlinern. Der Bundesjugendring rief junge Arbeitnehmer dazu auf, nach West-Berlin zu gehen. Die Bundesregierung gewährte allen West-Berlinern eine „Zitterprämie“, Erwachsene bekamen 100 Mark im Monat, Kinder die Hälfte. Auch Berlin-Reisen wurden subventioniert.

Die Busfahrer waren die engagiertesten Berlin-Helfer. Zu Spitzenzeiten fuhren 44 Busse aus 23 Städten an der Spree. 250 Fahrer beteiligten sich. Weil die meisten ortsfremd waren, stand immer ein Fahrgast vorne und gab Anweisungen, bis der Streckenverlauf saß. Einige Fahrer hatten ihre Stammgäste, die nur mit ihnen unterwegs sein wollten. Heute können sich nur noch wenige Berliner an die Solidaritätsbusse erinnern.

Die Busse sahen damals etwa so aus: MiNr 449-451



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 24.04.2016 00:09:13 Gelesen: 68388# 61 @  
@ wajdz [#60]

Hallo,

toll, was Du da herausbekommen hast, Gratulation.

Ich weiß nur, daß es damals zwei Typen des Maschinfreistempels (mit kleinem und grossem Wappen) gegeben hat.

Hier noch zwei weitere Motive Vorlagen zum Brandenburger Tor.



(Madagaskar Block 197)

mit Sammlergruß
Werner
 
wajdz Am: 24.04.2016 01:03:21 Gelesen: 68382# 62 @  
Ein Frankit, bei dem alles vertreten ist, was zum Brandenburger Tor gehört



Mfg Jürgen-wajdz-
 
HWS-NRW Am: 24.04.2016 10:54:52 Gelesen: 68360# 63 @  
@ wajdz [#62]

"Danke für das Lob", der ist von mir.

mit Sammlergruß
Werner
 
wajdz Am: 24.04.2016 19:01:46 Gelesen: 68329# 64 @  
@ HWS-NRW [#63]

Die Welt ist ein Dorf. Da wird es Dich freuen, daß der Empfänger, unser Schatzmeister bei guter Gesundheit ist, bei uns nichts umkommt und aus Bedarfspost ein schöner Themen-Beleg werden kann.

Zu den Beiträgen [#44] und [#48] auch noch die Marke, die das Senderbild zeigt. Herausgegeben 25. Okt. 1962, Anlaß „10. Jahre Deutscher Fernsehfunk (DFF)“ in der DDR.

MiNr. 923



MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 24.04.2016 22:38:15 Gelesen: 68307# 65 @  
Weil wir uns gerade im Rahmen der Brandenburger Tor Thematik mit dem Adlershofer Fernsehen beschäftigt haben, hier nun noch der Block 30, der Einweihung des Fernsehturms gewidmet. In der Stadtsilhouette aber unübersehbar das Brandenburger Tor. Es sollte noch zwanzig lange Jahre dauern, bis man wieder durchgehen konnte.

Block 30 mit MiNr 1511



MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 30.05.2016 22:36:19 Gelesen: 67615# 66 @  
Von der Briefmarke zum Prelabel. Aus dem geht ohne Scanner nicht mal mehr die Portohöhe hervor.

Aber wenigstens ist das Brandenburger Tor als grafisches Element erhalten geblieben.



MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 31.05.2016 07:35:42 Gelesen: 67594# 67 @  
Hallo Jürgen,

danke für den Hinweis, sehr gut gesehen bzw. entdeckt.

Gruß
Winfried
 
wajdz Am: 06.06.2016 17:11:03 Gelesen: 67446# 68 @  
Markante Bauwerke wie das Brandenburger Tor werden gerne als Symbol für die jeweiligen Städte verwendet. So auch hier auf dieser Rußlandmarke zum Thema „postcrossing“ aus dem Jahr 2015.



Trotz aller Bemühungen den postcrosser-Community (inzwischen mehr als 30 Mio Postkarten versandt) hat es die Deutsche Post AG bzw. die zuständige Regierungskommission noch nicht fertig gebracht, dem Wunsch nach einer deutschen Ausgabe zu diesem Thema zu entsprechen.

Wer dazu aktiv werden möchte, hier die Anschrift der Zuständigen:

Bundesministerium der Finanzen
Dienstsitz Berlin
Ref. Briefmarken und Sammlermünzen
Wilhelmstraße 97
10117 Berlin

MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 07.06.2016 20:03:54 Gelesen: 67417# 69 @  
Hallo zusammen,

hier ein Stempel von Kirgistan, gab es auf der Messe Berlin 2015:



Gruß winker30
 
Sachsendreier53 Am: 09.06.2016 13:28:14 Gelesen: 67381# 70 @  
Das Brandenburger Tor als schwarz/weiss Aufdruck auf DIALOGPOST von FABER aus 44778 Bochum. 20.5.2016



mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 10.06.2016 17:42:34 Gelesen: 67353# 71 @  
Am 3. Oktober 1969 gab der „Große Bruder“ eine Sondermarke heraus. Anlaß war der 20. Jahrestag der DDR und im besonderen die Aufnahme des Sendebetriebs des Berliner Fernsehturms, verbunden mit der Eröffnung des II. Fernsehprogramms des Deutschen Fernsehfunks mit mehrstündigen Farbsendungen an den Wochenenden. Für das Land steht das Staatswappen und die Stadt das Brandenburger Tor.

MiNr 3677



MfG Jürgen -wajdz-
 
Eilean Am: 09.07.2016 13:30:22 Gelesen: 66862# 72 @  


Diesen Beleg zeige ich, da er das Brandenburger Tor zeigt, allerdings sind alle Marken eingedruckt auf dem Beleg, links der 100 ist ein fluoreszierender Balken. Die 50 ist etwas nach oben verschoben. Ggf. eine Ganzsache? Ist das dann bei allen Belegen so?

Gruß
Andreas
 
HWS-NRW Am: 09.07.2016 16:11:21 Gelesen: 66846# 73 @  
@ Eilean [#72]

Hallo,

das sind sogenannte Privatganzsachen, die gab es von fast allen Marken aus dieser Serie. Aber nicht bei allen Belege ist der Markeneindruck so wie bei Deinem Beleg verschoben.



(habe mal ein Sachbuch darüber geschrieben mit (fast) allen bekannten Privatganzsachen)

Mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 12.07.2016 07:44:20 Gelesen: 66755# 74 @  
Hallo zusammen,

wo wir gerade bei Ppivatganzsachen sind, habe hier ein Beleg PU 43 A1, Maße 160 x 90, leider in keinem Katalog, wer kann helfen ?

Bemerkung: Links die beiden Wertzeichen sind aufgeklebte Ganzsachenausschnitte.

mit freundlichem Sammlergruß
Winker 30


 
WUArtist Am: 12.07.2016 08:38:46 Gelesen: 66743# 75 @  
Hallo und guten Morgen,

ich glaube, dieses Blatt wurde hier noch nicht vorgestellt.

Als ich auf das Brandenburger Tor sah, dachte ich im ersten Moment, Österreich sei mit Deutschland vereint (aber wir haben ja VW, Porsche & Co.).


 
HWS-NRW Am: 12.07.2016 11:08:28 Gelesen: 66730# 76 @  
@ WUArtist [#75]

Hallo,

das ist ein "nachgestempeltes" Erinnerungsblatt von der Eröffnung der Mauer und "wer hat´s erfunden"?

Natürlich die Philatelie Wermsdorf, die damals den "westdeutschen" Sammlern schon gerne das Geld aus der Tasche gezogen hat und man merkt auf, manche "überleben" alles, auch eine soooo tolle Wiedervereinigung und sie produzieren munter weiter.

mit Sammlergruß
Werner
 
omega_man Am: 24.07.2016 21:43:44 Gelesen: 66603# 77 @  
Hallo zusammen,

also ich mag sie, die Heftchenblätter und Zusammendrucke. Die katalogisierten zusammen zu bekommen fand ich jetzt gar nicht so schwer, aber die nicht katalogisierten (normaler Deutschland Katalog) haben es in sich. Den hier mag ich ganz besonders, abgestempelt am Geburtsdatum einer nahen Verwandten.



Grüße

omega_man

(Redaktionell kopiert aus dem Thema "Zusammendrucke: Unbeliebt oder vergessen ?"]
 
wajdz Am: 06.08.2016 22:56:26 Gelesen: 66232# 78 @  
Noch passt das Datum. Das Brandenburger Tor wird heute 225 Jahre alt. 1791 wurde es fertiggestellt. Es sollte nach dem Willen des Königs Friedrich Wilhelm II. der würdige Abschluß der Prachtstraße Unter den Linden werden.

ATM 6 ohne Druck der Nominale aus dem Automaten



Leider wird Berlins berühmtestes Wahrzeichen jedoch zunehmend als Kulisse für alle möglichen Events und Großveranstaltungen mißbraucht und der freie Blick auf und durch das Tor wegen der Bühnenaufbauten behindert. Darauf weist der Vorstand der Carl-Gotthard-Langhans-Gesellschaft hin.

MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 06.08.2016 23:22:21 Gelesen: 66228# 79 @  
Das wird es seit 200 Jahren, benutzt, mal vom Kaiser, mal vom Führer und zuletzt auch gerne von anderen Politikern.

Damit müssen wir wohl leben.





mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 07.08.2016 07:53:48 Gelesen: 66217# 80 @  
Hallo zusammen,

hier noch ein Beispiel wofür das Motiv Brandenburger Tor noch verwendet wurde.

Privatganzsache PP 104 / C1



Frage, hat jemand schon ggf. Info über einen SST 2016 "225 Jahre Brandenburger Tor" ?

Gruß Winfried (Winker30)
 
HWS-NRW Am: 07.08.2016 11:01:23 Gelesen: 66203# 81 @  
@ winker30 [#80]

Es wird wohl keinen geben, soooo wichtig schein der Deutschen Post AG das nationale Wahrzeichen nicht sein, da ist eine Gemeinschaftsfahrt zur Ausstellungen in Gmunden viel wichtiger, da hierzu zwei Sonderstempel (und auch noch in Kiel gebraucht) gebracht werden.

mit Sammlergruß
Werner
 
Seku Am: 15.08.2016 14:25:52 Gelesen: 66205# 82 @  
Beim Thema: Motiv: Kirchen, Synagogen, Tempel, Moscheen zeigte ich den Kölner Dom neben einem ICE der ersten Bauart auf einem Markenblock von Lesotho 1996. Hier nun aus derselben Marken-Serie das Brandenburger Tor mit einem Güterzug gezogen von der 044 402-5. Interessant auf dem Block der falsche Aufdruck "52 Class - Germany".

Lesotho ist ein Zwergstaat mitten in der Republik Südafrika. Aufgrund seiner besonderen Höhenlage wird das Land auch „Das Königreich im Himmel“ genannt.



[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Motiv Eisenbahnen"]
 
Sachsendreier53 Am: 18.08.2016 14:10:54 Gelesen: 66035# 83 @  
@ wajdz [#16]

Ergänzend noch zwei gestempelte Exemplare der "ersten" Marke BRANDENBURGER TOR ; Deutsches Reich MiNr. 451, 15+5 Rpf, Ausg. vom 1.11.1930, Nothilfe, Brandenburger Tor in Berlin



Maschinenstempel DRESDEN A 22.12.1930



Tagesstempel BUCHHOLZ (ZAUCHE) 25.11.1930 (Beelitz)

mit Sammlergruß,
Claus
 
HWS-NRW Am: 18.08.2016 22:14:35 Gelesen: 66003# 84 @  
Aus meinem BT-Exponat noch zwei weitere Belege.



Die "erste" Marke mit der Abbildung des Tores auf einem Ortsbrief mit dem "IPOSTA-Sonderstempel" und dazu noch ein Beleg mit dem ersten Sonderstempel, der anläßlich des Olympischen Kongresses in Berlin verausgabt wurde. Im Rahmen dieses Kongresses erhielt Berlin den Zuschlag für die Olympischen Spiele 1936.

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 19.08.2016 07:00:03 Gelesen: 65985# 85 @  
Hallo zusammen,

hier noch eine Besonderheit dazu, handschriftliche Datumsänderung im IPOSTA Sonderstempel.

Gruß Winfried


 
HWS-NRW Am: 19.08.2016 11:34:25 Gelesen: 65962# 86 @  
Und weil es so schön ist, hier noch der Blockinnenteil auf Brief, natürlich überfrankiert, habe nicht nachgerechnet.



mit Sammlergruß
Werner
 
HWS-NRW Am: 19.08.2016 11:41:55 Gelesen: 65961# 87 @  
Bei der IPOSTA gab es noch einen Fehler bei der Post, der erst kurz nach der Nutzung auffiel und dann schnellstens abgeändert wurde.



Das "I" im Ausstellungs-Namen wurde bei der Herstellung des Freistempels mit dem "J" verwechselt und nach einigen wenigen Tagen dann durch den Nutzer entdeckt, der geänderte Freistempel kam dann doch etwas häufiger in Umlauf, hier verwendet auf einer der zur Ausstellung herausgegeben Privatganzsachen-Karten, natürlich mit 000-Einstellung, da das Porto schon mit dem eingedruckten Wert entrichtet worden war.

mit Sammlergruß
Werner
 
wajdz Am: 19.08.2016 23:28:37 Gelesen: 65916# 88 @  
Trotz aller Vorbehalte, leistungfördernde Mittel und Methoden betreffend, finden auch zur Zeit wieder Olympische Spiele statt.

Deshalb hier eine Erinnerung an die Spiele vor 80 Jahren in Berlin.

MiNr 519



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 20.08.2016 09:21:32 Gelesen: 65888# 89 @  
Auch von mir noch zwei Belege aus meinem Exponat:



Der Maschinenwerbestempel wurde in 111 Orten mit fünf verschiedenen Stempelkronen verwendet.

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 16.09.2016 18:57:31 Gelesen: 65351# 90 @  
Hallo zusammen,

hier die Abbildungen der zwei neuen SSt mit Brandenburger Tor zum 01.10.2016



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 29.09.2016 07:19:35 Gelesen: 65107# 91 @  
Hallo zusammen,

hier und heute eine Neuheit von St. Vincent Grenadinen, Ausgabe 29.06.2016 Klb. Mi Nr. 5477-5482:



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 29.09.2016 12:16:08 Gelesen: 65086# 92 @  
Die ATM mit dem Brandenburger Tor, auch schon wieder 8 Jahre alt.



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 29.09.2016 13:28:17 Gelesen: 65080# 93 @  
Und immer noch gefragt.

Heute von mir zwei Luftpostbelege, bei denen der Flugbestätigungsstempel das Tor als Hauptmotiv zeigt:



Aerogramm Süd-Georgien Aktion "Rettet das Kind"



Olympiade Ballonpost So-Karte Berlin 14.8.95

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 29.09.2016 15:45:40 Gelesen: 65067# 94 @  
Hallo zusammen,

hier ein neuer Cachetstempel:

Erstflug Ryanair Belfast - Berlin 01.09.2016



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 02.10.2016 20:17:01 Gelesen: 64879# 95 @  
Hallo zusammen,

anbei noch ein Stempel mit Brandenburger Tor von Korea Post. Verwendung findet der SST vom 1. bis 3. Okt. 2016 bei der 1. Deutsch - Koreanischen Freundschaftsausstellung in Frankfurt.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
HWS-NRW Am: 03.10.2016 13:42:33 Gelesen: 64831# 96 @  
Auch heute von mir drei Belege mit Cachetstempel-Motiv "Brandenburger Tor":





Belege zum EASY JET-Flug anläßlich des 44. FISA-Kongresses in Berlin, gelaufen über Genf, Malaysia und Irland mit verschiedenfarbigen Cachet-Stempeln.

mit Sammlergruß
Werner
 
Seku Am: 08.10.2016 10:38:08 Gelesen: 64672# 97 @  
2008 gab es auf den Komoren einen Block in der Serie "Untergrundbahnen aus aller Welt". Hierbei auch das Brandenburger Tor.



Außer Berlin noch dabei Madrid und Seoul.
 
winker30 Am: 20.10.2016 07:35:20 Gelesen: 64259# 98 @  
Hallo zusammen,

hier der neue SST Berlin 2016 zu Weihnachten mit geänderter PLZ gegenüber 2015.

Laufzeit vom 27.11.16 bis 24.12.2016.



Gruß Winfried
 
hajo22 Am: 20.10.2016 11:40:45 Gelesen: 64235# 99 @  
@ winker30 [#98]

11508 welches Postamt ist das?

VG, hajo22
 
HWS-NRW Am: 20.10.2016 13:39:31 Gelesen: 64218# 100 @  
@ hajo22 [#99]

Hallo,

das ist die "neue" Stempelstelle in Berlin

Deutsche Post AG
Sonderstempelstelle
11508 Berlin



Hier noch mein Briefentwurf aus dem letzten Jahr mit dem gleichen Motiv im Sonderstempel.

mit Sammlergruß
Werner
 
hajo22 Am: 20.10.2016 15:22:00 Gelesen: 64202# 101 @  
@ LOGO58 [#17]

Ich sammle zwar keine Markenbogen, aber diesen mußte ich als Berlin-Sammler aufheben:



VG, hajo22
 
HWS-NRW Am: 20.10.2016 16:43:16 Gelesen: 64196# 102 @  
Hallo,

mit diesem urtypischen Postwertzeichen haben wir seinerzeit im Berliner Landesverband natürlich auch eigene PLUS-Briefe herstellen lassen, die wir dann auch für Sonderstempel nutzen konnten.



Beleg zu den 60. Filmfestspielen in Berlin 2006



60 Jahrestag der Öffnung der innerdeutschen Grenzen

mit Sammlergruß
Werner
 
hajo22 Am: 20.10.2016 18:18:04 Gelesen: 64192# 103 @  
@ HWS-NRW [#102]

Da steht aber: "50. Jahrestag der Schließung der innerdeutschen Grenzen" und nicht Dein Text. :o)

VG, hajo22
 
HWS-NRW Am: 20.10.2016 23:01:21 Gelesen: 64172# 104 @  
@ hajo22 [#103]

Wie recht Du hast, sorry !

Werner
 
winker30 Am: 21.10.2016 11:03:34 Gelesen: 64133# 105 @  
Hallo zusammen,

hier Wertzeichen von Süd Korea:

Brandenburger Tor 2014, 2015 und 2016.



Gruß Winfried
 
winker30 Am: 27.10.2016 07:15:27 Gelesen: 63879# 106 @  
Hallo zusammen,

heute Neuheiten Niederlande "postnl" - 60 Jahre EUROPA - Briefmarken





Gruß Winfried
 
Sachsendreier53 Am: 18.11.2016 14:36:23 Gelesen: 63031# 107 @  
Brief im Fernverkehr bis 20g (Standard) = 100 (Pf), mit drei verschiedenen Freimarken-Ausgaben vom Brandenburger Tor, gestempelt 8580 / BAYREUTH / ae / 29.7.1990



20(Pf) Berlin West, MiNr.286
30(Pf) Bund MiNr.508
50(Pf) DDR Deutsche Post, MiNr.3346

mit Sammlergruß,
Claus
 
winker30 Am: 22.11.2016 19:41:57 Gelesen: 62891# 108 @  
Hallo zusammen,

zeige Ihnen heute eine individuelle Pluskarte 2016 225 Jahre Brandenburger Tor, ich finde eine guter Einfall eines Sammlerfreundes, wenn schon kein SSt dazu 2016 im Programm ist. Bei Bedarf kann ich Verbindung herstellen.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
HWS-NRW Am: 22.11.2016 20:25:35 Gelesen: 62875# 109 @  
Hallo und einen guten Abend,

natürlich kann man das "Tor" nicht zu jedem Jubiläum "hervorzaubern" und die Deutsche Post AG hält sich da auch (zum Glück) etwas zurück.

In Berlin haben wir natürlich zahlreiche Gründe, "unser Tor" im Bereich der Philatelie zu präsentieren:



Erstflug Berlin - Dublin LH 5268 am 1.4.1995 auf zwei verschiedenen Belegen zur Deutsch-Russischen Ausstellung im Rang 1 in der Friedrichstraße



In Dublin gab es auch noch einen schönen Sonderstempel zu diesem Anlaß.

mit Sammlergruß
Werner
 
skribent Am: 09.12.2016 15:38:44 Gelesen: 62348# 110 @  
Guten Tag Zusammen,

die Post Frankreichs hat 2005 einen Block von Berlin in den Verkauf gebracht, mit sehr schönen Ansichten unserer Hauptstadt.

So auch vom Brandenburger Tor.



Frankreich - Mi.-Nr.: 3968-71, Block 48

Der Block u.a. kam an die Schalter unter dem Motto "Hauptstädte Europas"

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 21.01.2017 17:48:20 Gelesen: 60948# 111 @  
Kartonphilatelie und die Wiedervereinigung machten es möglich



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 22.01.2017 10:05:01 Gelesen: 60904# 112 @  
Hallo,

heute mal Brandenburger Tor mit Zeppelin.



Block aus Paraguay zur LUPOSTA '87

Ob dieser Block jemals in Paraguay verwendet wurde, wäre eher selten, damals "produzierte" man mehr für den deutschen Markt.

Aber es gab auch was für den "echten" Motivphilatelisten:



Privatganzsache aus Berlin zu einer Händler-Tagung 1954

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 22.01.2017 16:08:51 Gelesen: 60877# 113 @  
Hallo zusammen,

wünsche nachträglich ein gesundes Jahr 2017.

Heute stelle ich eine Neuheit von Ungarn vor, Michel Nr 5869 Block 395 vom 8.Nov.2016 Motiv Städte und Länder mit Abbildung des Brandenburger Tores.



mit freundlichem Sammlergruß Winfried
 
winker30 Am: 11.02.2017 17:37:49 Gelesen: 60415# 114 @  
Hallo zusammen,

hier eine Neuheit Österreich Ausgabe am 2.2.2017:

Edition "Europäische Wahrzeichen" 20 Marken zu 0,68 € mit einer Marke Abb. Brandenburger Tor.

Bestellnummer bei der österr. Post 0117602 Preis 20,90 €



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Sachsendreier53 Am: 17.02.2017 10:48:21 Gelesen: 60254# 115 @  
Bund Ganzsachenkarte / Sonderpostkarte P So 28 zu 60(Pfg.) von 1992, mit Zudruck anlässlich der PHILATELIA 92, Brandenburger Tor, gestempelt im BZ 13 / ma am 26.1.1996.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Jahnnusch Am: 17.02.2017 12:01:19 Gelesen: 60248# 116 @  
@ Sachsendreier53 [#115]

Das Bild vom Brandenburger Tor auf der Postkarte muß noch aus der Kaiserzeit sein ?
 
Christoph 1 Am: 17.02.2017 13:03:08 Gelesen: 60240# 117 @  
@ Jahnnusch [#116]

Hallo Jürgen,

wie kommst Du darauf? Meiner Meinung nach ist das ein zeitgenössisches Foto aus der ersten Hälfte der 1990er Jahre. So sah das halt damals dort noch "drumherum" aus, ich kenne das aus eigener Anschauung. Solche Schrägluftbilder sind allerdings nicht so häufig zu sehen. Habe in einer Fotostrecke des "Tagesspiegel" ein ähnliches Bild gefunden (aber von der Westseite aus aufgenommen), das mit dem Jahr 1995 datiert ist. [1]

Gruß, Christoph

[1] http://www.tagesspiegel.de/mediacenter/fotostrecken/berlin/bildergalerie-immer-mittendrin-der-pariser-platz-in-berlin/9023764.html?p9023764=6
 
winker30 Am: 06.03.2017 19:33:58 Gelesen: 59630# 118 @  
Hallo zusammen,

ich stelle Ihnen heute Neuheit von PIN MAIL Berlin vor:

0,69 € Portoerhöhnung für Normalbrief ab 01.03.2017.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 06.03.2017 19:48:12 Gelesen: 59623# 119 @  
Nochmal Hallo zusammen,

Ganzsache China von 2016. Anlass war das G 20 Treffen in China.



Gruß Winfried
 
winker30 Am: 18.03.2017 18:39:45 Gelesen: 59265# 120 @  
Hallo zusammen,

heute Neuheit UKRAINE vom 2. März 2017

25 Jahre diplom. Beziehungen mit Deutschland.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 18.03.2017 21:46:30 Gelesen: 59241# 121 @  
Manche Sachen sind eben nur zu ganz bestimmten Zeiten machbar. Warum wurde dieser Brief „gemacht" ? Weil man es konnte. ;-)

Erfreulicherweise wurde kein wildes Durcheinander verklebt, sondern ein Motiv in Ausgaben dreier deutscher Postverwaltungen und dazu noch portorichtig.



MiNr 257(20) WBln; MiNr 1879(40) DDR; MiNr 288(30) WBln; MiNr 3346(50) DP; Zdr 288(30) - 287(20) - 286(10) WBln = 200

Daß der Stempel 1606 MITTENWALDE b auf den 14.-8-1999 eingestellt wurde, macht die Sache noch etwas ungewöhnlicher. Der Empfang wurde handschriftlich auf der Rückseite mit dem Datum 18.8.1990 vermerkt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 01.05.2017 17:43:24 Gelesen: 56898# 122 @  
Hallo zusammen,

hier drei Marken aus Kleinbögen UNO Wien, UNO Genf und UNO New York mit Motiv Münzen Brandenburger Tor aus Deutschland, Andorra und Montenegro.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 02.05.2017 10:36:51 Gelesen: 56819# 123 @  
Hallo zusammen,

heute stelle ich den neuen Plusbrief vor:

Ausgabe im Juni 2017
250. Geb. von W. von Humboldt



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Sachsendreier53 Am: 02.05.2017 14:00:01 Gelesen: 56799# 124 @  
@ Jahnnusch [#116]

Das Foto auf der Ganzsachenkarte müsste 1991 nach der Restaurierung des Brandenburger Tores entstanden sein.

Info:https://segu-geschichte.de/perspektiven-brandenburger-tor/

mit Sammlergruß,
Claus
 
Jahnnusch Am: 02.05.2017 15:08:23 Gelesen: 56788# 125 @  
@ Sachsendreier53 [#124]

Ich revrediere mich, es steht ja auf der Karte drauf 1992. Ich bin zwar 1937 geboren, aber die Bäume wachsen ja so schnell.
 
Sachsendreier53 Am: 05.05.2017 11:13:44 Gelesen: 56668# 126 @  
Stilisierung des Brandenburger Tores als "Briefmarke" auf Briefkuvert:



Werbepost aus 38090 Braunschweig von R.Borek, DIALOGPOST vom 28.12.2016



DIALOGPOST von R.Borek vom 25.01.2017



POSTAKTUELL -TP- vom Januar 2017 aus 44801 Bochum, Lotto-FABER

mit Sammlergruß,
Claus
 
GSFreak Am: 06.05.2017 00:23:53 Gelesen: 56638# 127 @  
Hallo,

hier eine DDR-Ganzsache P36/03 vom 22.05.1950 aus Dessau mit Sonderstempel zum "DEUTSCHLANDTREFFEN DER JUGEND in Berlin vom 27.-30.05.1950" mit FDJ-Fahne und Brandenburger Tor.

Gruß
Ulrich


 
winker30 Am: 11.05.2017 15:50:48 Gelesen: 56467# 128 @  
Hallo zusammen,

habe hier vier Block´s gefunden, wurden nur ohne Zähnung hergestellt, sind zur Zeit noch nicht im Michel Online Katalog aufgeführt.



Zentralafrika von 15.12.2014 Block´s 1255 mit 5210, 5211. 5212 und 5213. Der Block 1255 mit 5214 (5214 ICE vor Reichstagsgebäude) wurde ohne und mit Zähnung hergestellt.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 12.05.2017 14:31:27 Gelesen: 56401# 129 @  
Nach der Machtübernahme 1933 und der Führer-Parole >Gebt mir vier Jahre Zeit< sollten 1937 auch im Zusammenhang mit der 750 Jahrfeier Berlins die Volksgenossen vom Aufschwung Deutschlands unter dem Nationalsozialismus überzeugt werden.

MiNr 634



Eine Veranstaltung war die Internationale Automobil- u. Motorrad-Ausstellung im Februar 1937 in Berlin, in der neben anderen die Auto Union als Glanzlicht der Audi Modellpalette ein zweisitziges Spezial-Cabriolet vorstellte, dessen Karosserie von Gläser in Dresden stammte. Die ungemein elegante Karosserie mit ihrer langen Motorhaube bot neben Fahrer und Beifahrer auch einer dritten Person Platz, die hinter den Vordersitzen auf einem quer angeordneten Sitz untergebracht werden konnte.



Audi Front 225 Spezial-Cabriolet, 1937

Insgesamt 25 Exemplare dieses Spezial-Cabriolets sind als Sondermodell gefertigt worden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 13.05.2017 19:42:41 Gelesen: 56329# 130 @  
Eine sogenannte Trümmerbahn vor dem Brandenburger Tor.



Die Abkürzung VVN im Stempel bedeutet "Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes". Die Veranstaltung fand in Berlin-Ost statt.
 
wajdz Am: 13.05.2017 22:35:45 Gelesen: 56284# 131 @  
@ Seku [#130]

Ein Jahr später, 1951, waren die >Linden< aufgeräumt und in Ostberlin wurden die III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten organisiert.

MiNr 291



Das Brandenburger Tor konnte damals noch von jedermann in beiden Richtungen passiert werden. Die Wiedervereinigung war noch Thema, allerdings jeweils andere politische Systeme voraussetzend.



MfG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 15.05.2017 23:52:24 Gelesen: 56183# 132 @  
Hallo,

hier eine Ganzsache P35/03 mit Maschinenstempel von Leipzig C 2 am 19.05.1950. Geworben wird für das Deutschlandtreffen der Jugend am 27.-30.05.1950 in Berlin. Links im Werbeeinsatz ein kleines Brandenburger Tor.

Gruß Ulrich


 
wajdz Am: 25.05.2017 21:40:01 Gelesen: 55617# 133 @  
Heute, zur Eröffnungsveranstaltung des Kirchentages in Berlin, haben sich mal wieder rund 70.000 Menschen am Brandenburger Tor eingefunden. Seit der Wende 1989 der beliebteste Versammlungsort für alle Arten von Events.



Von der Glaubensfeier über die hohe Politik bis zum schnöden Kommerz.

MiNr 3346 auf FDC mit Schmuckzudruck „Quadriga“, 1085 BERLIN ZPF m vom 02.07.90



MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 26.05.2017 09:47:40 Gelesen: 55575# 134 @  
@ wajdz [#133]

Hallo,

es gbt auch einen Sonderstempel und einen Erinnerungsumschlag zu diesem Ereignis !



mit Sammlergruß
Werner
 
Seku Am: 02.06.2017 17:38:04 Gelesen: 55207# 135 @  
Werbebrief aus 44801 Bochum, Lotto-FABER - POSTAKTUELL -TP- vom Juni 2017


 
Christoph 1 Am: 10.06.2017 12:21:54 Gelesen: 54789# 136 @  
@ winker30 [#123]

Hallo,

die im Mai angekündigte neue Sonderganzsache konnte ich heute dank Ingo (Cantus) sauber gestempelt und codiert aus meinem Briefkasten entnehmen.

Gruß, Christoph


 
winker30 Am: 16.06.2017 13:26:42 Gelesen: 54556# 137 @  
Hallo zusammen,

heute gebe ich INFO zum neuen SST Schiffspost:

Sonderfahrt mit dem Dampfschiff Kaiser Wilhelm
Lauenburg - Berlin - Lauenburg vom 21. Juli bis 30. Juli 2017



Hier die Internetseite mit INFO Ansprechpartner usw.: http://www.seemotive.de/html/spost.htm

Herr Freisewinkel (Copyrightrechte) ist mit dem Weitergeben der obenstehenen INFO's mit Abb., nach einem Telefonat, einverstanden.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
skribent Am: 25.06.2017 16:11:49 Gelesen: 54209# 138 @  
Guten Tag Zusammen,

ein Ganzsachenumschlag der Belarus-Post von 2008 zum Ende des Vaterländischen Kriegs am 9. Mai.



MfG >Franz<
 
winker30 Am: 11.07.2017 19:36:40 Gelesen: 53319# 139 @  
Hallo zusammen,

hier ein Ganzsachenumschlag Russland von 2010 zum 65. Jahrestag, Ende des II. Weltkrieges, der Sonderstempel ist dementsprechend.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Sachsendreier53 Am: 14.07.2017 10:45:02 Gelesen: 53164# 140 @  
Ergänzend zu [#17], [#101], [#102] ein Ganzsachenumschlag (Plusbrief) mit Zudruck aus 2007, gestempelt 72622 NÜRTINGEN / ub / 21.-4.10-18



mit Sammlergruß,
Claus
 
HWS-NRW Am: 14.07.2017 13:45:31 Gelesen: 53128# 141 @  
@ Sachsendreier53 [#140]

Schöner Ganzsachen-Umschlag, aber eine Bitte an unseren "Thematik-Aussteller".

Im Gegensatz zu der Sonderganzsache sind die sog. PLUS-Brief mit "privaten Zudruck" in einem Wettbewerbs-Exponat nicht sehr erwünscht.



Ganzsache mit privatem Zudruck vom "Berlin-Salon 2010"

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 01.08.2017 19:58:21 Gelesen: 52288# 142 @  
@ winker30 [#137]

Hallo zusammen,

hier nun der Schiffstempel vom 21.07.2017 so wie er abgeschlagen wurde, Unterschied zum Entwurf einmal Brandenburger Tor mit Dampfschiff verdreht.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 19.08.2017 08:09:21 Gelesen: 51026# 143 @  
Hallo zusammen,

heute zeige ich Neuheiten Luxemburg und Niederlande sowie Gemeinschaftsausgabe.

Bauten in Europa Ausgabetag ist der 25. August 2017. Die Blocks unterscheiden sich nur durch die verschiedene Portostufen.





mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 15.09.2017 17:27:10 Gelesen: 49829# 144 @  
Hallo zusammen,

zeige heute neue individuelle Marken:

90 Jahre IAPC 85 Jahre "DIE LUFTPOST"
die eine Marke ist mit Bild von der PGS PP 122/D8-01 + 02
Flugzeug Heinkel HE 70 "Blitz" über der Quadriga.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 17.09.2017 07:53:39 Gelesen: 49675# 145 @  
Hallo zusammen,

hier neue Ankündigung Cachetstempel.

Erstflug Berlin Schönefeld nach Luxemburg mit easy Jet am 31. Oktober 2017.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 20.09.2017 18:52:58 Gelesen: 49346# 146 @  
Hallo zusammen,

hier zeige ich eine Neuheit personalisierte Marke aus Österreich, Auflage 20 Stück, wird zur Zeit in E-Bay angeboten.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 03.10.2017 08:12:40 Gelesen: 48648# 147 @  
Hallo zusammen,

heute zeige ich noch drei personalisierte Marken, zur Ergänzung der Österreich Marke, diese werden bzw. wurden vom gleichen Händler in E-Bay angeboten.

Wertzeichen werden wohl zur Verwendung kommen für die Flüge bzw. Zuleitungen ESAY JET am 31.10.2017 bzw.04.11.2017

Luxemburg 0,95 € Auslandsporto, Äland ohne Werteindruck ist 1,40 €, Finnland ohne Werteindruck 1,30 €.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 04.10.2017 18:59:08 Gelesen: 48523# 148 @  
Hallo zusammmen,

heute zeige ich eine Neuheit Centralafrika. Ausgabedatum war der 22. Sept. 2017.

Block Hommage´a Helmut Kohl, rechts unten ist das Brandenburger Tor zu sehen und auf dem einen Wertzeichen überreicht H. Kohl an " Gorbi " eine Quadriga.

Dieser Block wird mit noch einem zweiten (ohne Br. Tor), von verschiedenen Händlern, in gezähnt und ungezähnter Ausgabe, bei E-Bay sowie bei DEL CAMPE angeboten.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 30.10.2017 06:09:04 Gelesen: 46999# 149 @  
Hallo zusammen,

auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Sonderstempel vom 1. Dezember bis 24. Dezember:

BERLIN Weihnachtsstimmung am Brandenburger Tor



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 30.10.2017 06:17:34 Gelesen: 46998# 150 @  
Nochmal Hallo zusammen,

hier zeige ich noch eine individuelle Marke sowie eine individuelle Postkarte, die zur Zeit in E-Bay angeboten werden. Beides eignet sich sehr gut zu obigen SST Berlin Weihnachtsstimmung am Brandenburger Tor.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 30.10.2017 17:41:10 Gelesen: 46932# 151 @  
In den Jahren 1950, 1954 und 1964 fanden jeweils zu Pfingsten in Berlin, der „Hauptstadt der DDR“, von der FDJ organisierte Deutschlandtreffen der Jugend auch mit westlichen Teilnehmern statt.

MiNr 1006



MWSt BERLIN N4 cc vom -6.6.64 • Werbetext zum Deutschlandtreffen mit Bär und Brandenburger Tor

Das letzte Deutschlandtreffen fand vom 16. bis 18. Mai 1964 bereits nach dem Mauerbau statt, in diesem Jahr wurden nur noch 500.000 Teilnehmer gezählt. Bei diesem Treffen wurde von DDR-Musikgruppen erstmals entgegen der bisherigen Praxis öffentlich auch westliche Musik gespielt.

MiNr 1022 - 1024



Eine Besonderheit des Deutschlandtreffens im Jahr 1964 war die Einrichtung des Radioprogramms “DT ‘64”. Ursprünglich auf die Zeit der Veranstaltung begrenzt, blieb das Programm schließlich als “Jugendradio DT ‘64” bis zum Ende der DDR auf Sendung.

MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 11.11.2017 07:09:15 Gelesen: 46211# 152 @  
Hallo zusammen,

heute zeige ich ATM Satz neu von Frankreich. Ersttag war am 09.11.2017.

Abbildung Brandenburger Tor sowie Oberbaumbrücke Berlin



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Seku Am: 11.11.2017 12:45:41 Gelesen: 46179# 153 @  
Auf den Komoren gibt es eine neue Marke mit dem Brandenburger Tor. Anzusehen beim Motiv Eisenbahnen # 1532.
 
wajdz Am: 11.11.2017 21:42:43 Gelesen: 46125# 154 @  
Ein Brief in die USA, sortenrein großformatig und großzügig frankiert mit MiNr 101 und 102, sowie Zwangszuschlagmarke Notopfer Berlin, entwertet mit Tagesstempel MÜNCHEN-SOLLN b vom 19.5.49, Aufkleber "Mit Luftpost"



MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 13.11.2017 17:01:31 Gelesen: 46005# 155 @  
Hallo zusammen,

zeige heute neuen SST Paris, Anlass ist der 71.Salon Paris, 09.11. - 12.11.2017,
hier auf Maxikarte:



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Fips002 Am: 13.11.2017 18:42:54 Gelesen: 45986# 156 @  
Brief vom 28.6.1966 aus Koblenz nach Hamburg.



Gruß Dieter
 
winker30 Am: 26.11.2017 10:36:55 Gelesen: 45135# 157 @  
Hallo zusammen,

auch in diesem Jahr gibt es von der Stempelstelle Berlin den Weihnachtsstempel. Er wird abgeschlagen vom 1.12.2017 bis zum 24.12.2017.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 26.11.2017 10:49:59 Gelesen: 45130# 158 @  
Hallo zusammen,

bei den Flugbelegen von EASY JET Luxemburg nach Berlin am 31.10.2017 sowie von ICELANDAIR Keflavik nach Berlin Tegel am 3.11.2017, wurde dieser Cachetstempel auf der Rückseite als Bestätigungsstempel abgeschlagen.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 01.12.2017 17:34:46 Gelesen: 44727# 159 @  
Hallo zusammmen,

zeige heute Brief mit SSt Ungarn, Anlass Numismata Berlin 2017 vom 14.-15. Oktober 2017



mit freundlichem Sammler- und Adventsgruß
Winfried
 
winker30 Am: 09.01.2018 01:55:53 Gelesen: 41104# 160 @  
Hallo zusammen,

ich wünsche nachträglich ein gutes und gesundes Jahr 2018.

Zeige heute Neuheiten von Ukraine Marken 1592 und 1600, es sind Grußmarken, wo der Anhang selbst gestaltet werden kann.



Einmal Kleinbogen Wahrzeichen europäische Städte und einmal Kleinbogen Wahrzeichen von Berlin.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 18.02.2018 18:22:59 Gelesen: 33725# 161 @  
@ wajdz [#66]

MAX.GRÜN versendet mit PIN. Zumindest ist für den Empfänger das Aufgabedatum erkennbar



MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 01.03.2018 20:09:36 Gelesen: 33163# 162 @  


Ich habe die Karte hier noch nicht gesehen. Leider ungelaufen, so dass ich nur vermuten kann, Zwischenkriegszeit. Dürfte eine Heitochrom-SK sein.

Gruß
Uwe
 
skribent Am: 25.03.2018 11:09:14 Gelesen: 31972# 163 @  
Guten Morgen,

wer suchet, der findet!

Gesucht habe ich etwas anderes, dabei aber diese höchstwahrscheinlich nicht sehr bekannte Abbildung des Brandenburger Tores gefunden.



Guinea-Bissau - Mi.-Nr. 3767, Block Nr. 638

MfG >Franz<
 
Seku Am: 06.04.2018 14:02:59 Gelesen: 31449# 164 @  
@ skribent [#163]

Fast alles aus deutschen Landen, nur der ICE ist Holländer.

@ DL8AAM [#34]

Gibt es immer noch - aus der Post von heute. Wieso 0,90 € Porto für Kompaktbrief weiß wohl nur der Absender.


 
wajdz Am: 06.04.2018 17:01:53 Gelesen: 31421# 165 @  
Auch Päckchenmarken können gut gestaltet werden, wie hier von der DHL bewiesen wird.



MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 10.04.2018 09:37:20 Gelesen: 31177# 166 @  
Guten Morgen,

zum 50. Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs verausgabte die Post Ugandas am 6. Juli 1995 einen Kleinbogen mit 8 Werten zum genannten Anlass.



Mi.-Nr.: 1491/98

Abgebildet ist u.a. auch das Brandenburger Tor.

MfG >Franz<
 
Stephan Sanetra Am: 22.04.2018 12:50:14 Gelesen: 30543# 167 @  
Zur Ausgabe der damals neuen Markenserie "Brandenburger Tor" wurden FDC der Zusammendrucke produziert, von denen ich drei zeigen kann:



Von oben:

BRD ZD Mi.-Nr. K 7, Erstausgabe am 13.01.1967
BRD ZD Mi.-Nr. KZ 6, Erstausgabe am 08.03.1968
BRD ZD Mi.-Nr. K 9, Erstausgabe am 08.03.1968

Beste Grüße
Stephan Sanetra
 
wajdz Am: 23.04.2018 17:18:15 Gelesen: 30447# 168 @  
Schon über 20 Jahre her, auf der



war auch das UNPA-Wien vertreten und bot aus der Reihe >Weiße Karte ...< die Nr. 1an, die mit opulentem Briefmarken-Zusammendruck, div. Stempeln und einer Grafik als Zudruck um die Käufergunst wetteiferte.



Für mich der Hingucker das „Brandenburger Tor“ und die „Quadriga“ im daneben abgeschlagenen Veranstaltungsstempel.

MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 23.04.2018 18:19:15 Gelesen: 30437# 169 @  
Ja, das war eine schöne Ausstellung, zu der ich damals auch die folgende Postkarte entworfen habe:



Das interessante damals war, daß wir in unseren Sonderstempeln das Signet der UNO nicht verwenden durften und ich dann auf die Idee kam, die Fahne mit Signet auf einem der Ballone abzubilden und das durften wir dann.

Und dann auch noch meinen Entwurf für den Erinnerungsstempel mit der Quadriga und Ballonen übernahm.

Die UN-Postverwaltung hat manchmal schon "unverständliche" Vorschriften.

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 13.06.2018 07:09:11 Gelesen: 25534# 170 @  
Hallo zusammen,

zeige heute Neuheiten 2018 Guinea Klb. "Schlacht um Berlin" und Gabun Block "Dirigenten des II. Weltkrieges".



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 30.08.2018 17:29:19 Gelesen: 20099# 171 @  
Hallo zusammen,

zeige heute einen Sonderstempel vom 16.11.2018 - 70 Jahre FELBA 2018 Rang 1 (mit Abb. Brandenburger Tor)



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 07.10.2018 15:48:55 Gelesen: 17520# 172 @  
Hallo zusammen,

heute zeige ich Neuentdeckung Madagaskar mit Ersterscheinung vom 30. August 2018

Block Berliner Hauptbahnhof



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 19.01.2019 13:33:52 Gelesen: 12304# 173 @  
Hallo zusammen,

ich habe heute eine Frage. Wer kann mir ggf. Katalognummer schreiben für diesen Langbrief ?

Langbrief mit Fenster WZ 0,70 € ATM Brandenburger Tor.

Privatganzsache, Plusbrief ? Wer kann helfen, DANKE.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 03.02.2019 16:28:32 Gelesen: 11548# 174 @  
Hallo zusammen,

zeige heute Neuerscheinung Kongo 2019, 1989 - 2019, 30 Jahre Fall der Mauer in Berlin.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
skribent Am: 19.02.2019 09:52:37 Gelesen: 10794# 175 @  
Guten Morgen!

Zur Deutschen Einheit verausgabte die Post der Marshall-Inseln am 3. Oktober 1990 ein Sonderwertzeichen.

MiNr: 320

MfG >Franz<
 
BochumerJunge Am: 19.02.2019 11:46:11 Gelesen: 10781# 176 @  
@ drmoeller_neuss [#9]

Hallo,

die Siegessäule ist deshalb nicht zu sehen, weil sie links hinter der letzten linken Säule ist. Der Blickwinkel macht es. Aber bestimmt ist es Absicht.
 
winker30 Am: 08.03.2019 09:25:56 Gelesen: 9928# 177 @  
Hallo zusammen,

zeige heute den neuen Bordstempel vom EGV A 1411 BERLIN



Es handelt sich nicht um zwei Stempel sondern um einen Stempel mit zwei kleinen. Diesen Stempel kann man mit Einsendung eines frankierten Briefes oder Postkarte nur gegen 0,50 € Bargeld pro Beleg (bitte beachten bei Einlieferung beilegen) bei Herrn KptLt. Michael Winter EGV Berlin Opdenhoffstr. 24 in 26384 Wilhelmshaven bekommen.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
Seku Am: 13.03.2019 11:05:12 Gelesen: 9713# 178 @  
Aktuelle Werbung vom genannten Versender


 
HWS-NRW Am: 13.03.2019 18:15:22 Gelesen: 9688# 179 @  
Hallo,

für alle Freunde des Brandenburger Tores:

Im nächsten Monat wird es aus Anlaß der im Russischen Haus für Kultur und Wissenschaften in der Friedrichstr.176-179 stattfindenden Rang 2-Ausstellung "AeroBerlin" drei Sonderstempel mit unserem Motiv geben.





Ich hoffe, man sieht sich dort!

mit Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 13.04.2019 13:50:30 Gelesen: 8616# 180 @  
Hallo zusammen,

zeige heute neuen Cachetstempel (2.4.19) von Ryanair.

Erstflug Brno - Berlin Schönefeld



Belege werden vom neuen Philatelisten Verband Nordost e.V. angeboten.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
HWS-NRW Am: 13.04.2019 17:05:09 Gelesen: 8594# 181 @  
Hallo,

zur AeroBerlin am Monatsende gibt es auch noch eine von mir entworfene Marke Individuell und einen PLUS-Sonderumschlag mit unserem Tor.



Ich hoffe, man sieht sich dort.

Ein schönes Wochenende
Werner
 
winker30 Am: 24.04.2019 10:11:51 Gelesen: 8142# 182 @  
Hallo zusammen,

ich zeige heute den neuen SST Berlin

25. Mai 2019 DFB POKALFINALE der Herren.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
wajdz Am: 27.04.2019 01:35:42 Gelesen: 7942# 183 @  
Blick durch das Brandenburger Tor vom Tiergarten her auf die >Prachtstraße< Unter den Linden. Die Gebäude rechts und links waren zu diesem Zeitpunkt, wenige Jahre nach dem Ende des Krieges bestenfalls bis zum ersten Geschoß benutzbar, also eigentlich noch Ruinen. Ganz im Hintergrund ist hinter dem Schloßkomplex der Turm der Rathausturm zu erkennen.

Ansichtskarte im Duplexdruck, sepia und schwarz



Sowjetische Besatzungszone MiNr 220



Tagesstempel BERLIN SW• av • 28.8.48-18 neben der Marke, BERLIN 4 • Nachträglich entwertet •29.9.49-13
Berlin Brandenburger Tor und Unter den Linden
DRUCK • SACHSENVERLAG G.M.B.H., ZWEIGWERK PLAUEN ; handschriftlich Eingang 5.10.49

MfG Jürgen -wajdz-
 
winker30 Am: 07.06.2019 17:24:18 Gelesen: 6205# 184 @  
Hallo zusammen,

zeige heute Neuheit Tschad vom 1. Mai 2019, Wahrzeichen Europas



Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstfest.

mit freundlichem Sammlergruß Winfried
 
EdgarR Am: 25.06.2019 11:28:26 Gelesen: 5596# 185 @  
Hier noch ein kleines Brandenburger Tor vereint mit 2 weiteren Berlin-Ikonen: der schreitende Bär und die Hungerharke:



Frage: Eigentlich gehört dieser Stempel ja nebenbei auch noch in jede Heimatsammlung Salzgitter - oder nicht?

Gruß EdgarR
 
HWS-NRW Am: 25.06.2019 12:35:13 Gelesen: 5593# 186 @  
@ EdgarR [#185]

Hallo,

wenn Du das z.B. unter dem Gesichtspunkt "Partnerschaften" siehst, auf jeden Fall, auch in einer Heimatsammlung Salzgitter, dann möglichst auf einem Beleg.

mit sommerlichem Gruß
Werner
 
volkimal Am: 30.06.2019 21:44:53 Gelesen: 5449# 187 @  
Hallo zusammen,

mir gefallen die Stempel sehr gut, bei denen ein Bild aus Schrift entsteht.



Hier bildet das Wort "BERLIN" die Säulen des Brandenburger Tores.

Ich vermute, dass irgendein Sammler die "140" oder "146" auf den Brief geschrieben hat oder gibt es eine andere Erklärung dazu?



Den Stempel gibt es in zwei Typen. Bei meinem Exemplar ist der Text "JEDER EINMAL IN" schwarz auf weiß geschrieben. Bei dem Stempel von Kauli aus der Datenbank ist es dagegen in Negativschrift - also weiß auf schwarz.

Viele Grüße
Volkmar
 
HWS-NRW Am: 30.06.2019 22:05:01 Gelesen: 5446# 188 @  
Hallo,

diesen Maschinen-Werbe-Stempel gab es in verschiedenen Varianten, als Bandstempel, als Einzelabschlag und mit normaler und negativer Schrift.



Und auch die Deutsche Post der DDR übernahm viiiiele Jahre später mal das Thema für ihre Hauptstadt-Werbung, hier z.B. in Leipzig

Ich müßte in meinem Sachbuch über "alle Stempel" mit dem Brandenburger Tor nachsehen, es gab verschiedene Postämter, die diesen Stempel verwendeten. Der Bochmann müßte hier auch mehr Informationen haben.

mit Sommerlichem Sammlergruß
Werner
 
winker30 Am: 01.07.2019 15:31:53 Gelesen: 5425# 189 @  
Hallo zusammen,

zeige heute zwei SSt, die glaube ich, noch nicht erfaßt sind.



Japan 1987 GERMANIA Anlass 750 Jahre BERLIN und Kroatien 2013 Briefmarkenmesse Berlin.

mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
HWS-NRW Am: 16.08.2019 13:02:25 Gelesen: 3710# 190 @  
Hallo,

natürlich hat der "Landesverband Nordost" die Möglichkeit genutzt, die Gebührenanpassung auch bei den Ganzsachen auf Privatbestellung darzustellen.



letzter Verwendungstag



Ersttag der neuen Ganzsache

Mit Sammlergruß
Werner
 
skribent Am: 25.08.2019 10:55:37 Gelesen: 3177# 191 @  
Guten Morgen,

der abgebildete Umschlag liegt nun auch schon etwas länger in meiner Porto-Schatulle!



MfG >Franz<
 
winker30 Am: 28.08.2019 14:12:56 Gelesen: 3082# 192 @  
Hallo zusammen,

zeige heute den neuen SST BERLIN.
" 30 Jahre Mauerfall "
10.10.2019 Stempelnummer 19/247 Berlin



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
winker30 Am: 22.09.2019 10:01:02 Gelesen: 1918# 193 @  
Hallo zusammen,

zeige heute den Plusbrief Einschreiben mit eingedruckter 3,- € ATM Brandenburger Tor. Diesen Plusbrief gibt es bei der Post (Internet) noch im Dreierpack zu kaufen.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.