Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Ungezähnte Marken
Richard Am: 27.04.2007 22:49:02 Gelesen: 14320# 1 @  
Bund Mi. 2208 U bald mit Preis im Michel ?

In der Nahues Auktion wurde soeben ein besonders schönes Stück der Michel 2208 U, Naturdenkmäler in Deutschland - Linde von Himmelsberg, Eckrand rechts unten, sauber gestempel und von Andreas Schlegel als echt und einwandfrei geprüft, zu 370 Euro versteigert. Einschliesslich der Aufschläge zu einem Endpreis von 455.30 Euro.

Die Marke war bisher im Michel in allen Erhaltungen mit -,-- verzeichnet. Ich habe Rechnung und Attest zur Information an den Schwaneberger Verlag geschickt. Vielleicht wird sie ja im den nächsten Katalog notiert.
 
Jahnnusch Am: 26.07.2012 07:35:08 Gelesen: 12318# 2 @  
Wenn das mal keine Fälschung war? Das war Richards erster Forumsbeitrag oder 2007.
 
Rainer HH Am: 26.07.2012 08:46:46 Gelesen: 12300# 3 @  
@ Jahnnusch [#2]

Ist im Michel 2010 mit 500,- für ** bzw. 650,- in gestempelt bewertet!
 
mausbach1 (RIP) Am: 26.10.2019 08:15:30 Gelesen: 6989# 4 @  


100 Jahre Müngstener Brücke - erschien 20.06.1997 MiNr. 1931 U
 
Richard Am: 15.03.2024 09:43:47 Gelesen: 695# 5 @  
Auf der philatelia München kam ein Sammler an den Philaseiten Stand und zeigte ein Bild eines Kleinbogens Mi. 2288 vom 7.11.2002. Ich habe ihn versprochen im Michel nachzusehen.



Ergebnis: Der ungezähnte Kleinbogen wird ** mit 1.800.- Euro und gebraucht mit --.-- Euro bewertet.

--.-- bedeutet "bekannt, kein Preisansatz möglich. Das bedeutet nicht unbedingt, dass der Zehnerbogen ungezähnt selten ist.

Nach 21 Jahren kann es sich lohnen, in der Sammlung oder den Dubletten nachzusehen.

Grüsse aus dem Allgäu, Richard
 
Stefan Am: 15.03.2024 15:55:18 Gelesen: 638# 6 @  
Aus der Sammlung ex Richard Ebert liegt diese ungezähnt gebliebene Briefmarke auf Briefstück vor:



Bund Mi-Nr. 208 U, die normale Fassung verausgabt am 31.03.1955, Stempeldatum GELSENKIRCHEN 8, Unterscheidungsbuchstabe a vom 20.07.1955

Für dieses Stück wurde am 20.08.1999 von Hans-Dieter Schlegel BPP ein Fotoattest ausgestellt



und den beiliegenden Unterlagen nach auf der 34. HBA-Auktion vom 10.11.-13.11.1999 zur Versteigerung ausgerufen (Los, 3462, Ausruf 1.000,00 DM, Zuschlag 1.250,00 DM + Aufgeld).

Gruß
Stefan
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.