Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Wertschätzung von Marken
Alex5111 Am: 11.03.2017 21:54:42 Gelesen: 1672# 1 @  
1951 New Daily Stamp brauche Expertenmeinung

Hallo zusammen!

Bin neu in Philatelie, bitte um Verzeihung. Ich brauche Meinungen von den Spezialisten. Die Briefmarken sind gestempelt, bei 80 fehlt ein Zahn oben. Sind die immer noch was wert? Was kosten überhaupt die abgebildeten Briefmarken?



Danke im voraus.
MfG Ale.


 
Richard Am: 12.03.2017 14:05:17 Gelesen: 1604# 2 @  
@ Alex5111 [#5]

Hallo Alex,

der Satz mit Posthorn Marken hat die Michelnummer 123-138 und hat unter Sammlern einen Handelswert von 4,15 Euro mit fallender Tendenz. Siehe hier:

http://www.philawert.de/index/inhalt/840/Bund%20Marken%20und%20S%C3%A4tze#cg622

Der Katalogwert, der aus Händlerpreislisten im oberen Preissegment ermittelt wird, liegt seit Jahren bei unverändert 50 Euro.

Neben dem von Dir angesprochenen fehlenden Zahn sind auch weitere Zähne zu kurz. Empfehlung: Gegen bessere Marken austauschen.

Schöne Grüsse, Richard
 
Cantus Am: 12.03.2017 15:36:03 Gelesen: 1572# 3 @  
Noch eine weitere Empfehlung. Du solltest versuchen, nur solche Marken zu einem Satz zusammenzufügen, die saubere Stempel tragen. Unter einem sauberen Stempel versteht man heute solche, bei denen das Stempeldatum und zumindest ein Teil des Ortsnamens lesbar sind. Liegen bei den Marken andere Abstempelungen vor, also zum Beispiel Eckstempel oder Wellenlinien, so mindert das den Preis erheblich.

Viele Grüße
Ingo
 
Alex5111 Am: 13.03.2017 16:08:23 Gelesen: 1478# 4 @  
Vielen Dank. :)
 
Chris_RE Am: 29.12.2019 10:53:26 Gelesen: 597# 5 @  
Heuss Marke auf Lumogen Papier

Hallo zusammen,

wer kann mir sagen, was diese Marken konkret wert sind ?

Ich habe die unterschiedlichsten Preisangaben gefunden.

Vielen Dank
LG, ChrisRE


 
Christoph 1 Am: 29.12.2019 16:34:42 Gelesen: 532# 6 @  
@ Chris_RE [#5]

Es sieht so aus, als wären Deine Heuß-Marken mit Falzen auf dem Trägerpapier befestigt. Ist das korrekt? Das ist natürlich ganz erheblich wertmindernd (nicht mehr postfrisch sondern nur noch ungebraucht)

Die Michel-Preise sind folgendermaßen (mein Katalog ist schon etwas älter, aber m.W. hat sich da nichts wesentlich verändert):

Einzelmarken postfrisch / ungebraucht:

179y (5 Pf): 11,-- / 4,-
181y (7 Pf): 0,80 / 0,20
183y (10 Pf): 1,-- / 0,40
184y (15 Pf): 9,-- / 3,50
185y (20 Pf): 2,-- / 1,-
186y (25 Pf): 17,- / 7,50
259y (30 Pf): 25,- / (keine Notierung für ungebraucht)
260y (40 Pf): 3,40 / (keine Notierung für ungebraucht)
 

Meiner Meinung nach sind die Einzelmarken ungebraucht kaum verkäuflich. Wären sie doch einwandfrei postfrisch, dann ließe sich ein Verkaufspreis von 6-8 € realisieren (aktueller Handelswert für den kompletten lumo-Satz bei ebay).

5er Streifen mit roter Zählnummer:

183yaR (10 Pf): 40,- / (keine Notierung für ungebraucht)
184yR (15 Pf): 145,- / (keine Notierung für ungebraucht)
185yR (20 Pf): 70,- / (keine Notierung für ungebraucht)
186yR (25 Pf): 200,- / (keine Notierung für ungebraucht)

Einzelmarken mit roter Zählnummer (Postfrisch):

183yaR (10 Pf): 15,-
184yR (15 Pf): 40,-
185yR (20 Pf): 35,-
186yR (25 Pf): 65,-

Die 5er-Streifen lassen sich evtl. auch mit Falz verkaufen, da die jeweils nummerierten Marken ja vermutlich postfrisch sind.

Gruß
Christoph
 

opti53 Am: 30.12.2019 17:48:19 Gelesen: 444# 7 @  
Hallo ChrisRE,

es bleibt noch die 40-er von Heuss II zu ergänzen. Die Einzelmarke mit roter Zählnummer steht postfrisch mit 30,- im Katalog (5er-Streifen 65,-).

Viele Grüße
Thomas
 
X23WTGZ1 Am: 17.02.2020 20:44:45 Gelesen: 297# 8 @  
Wertermittlung Briefmarken

Auf unserem Dachboden habe ich einen Album mit ein paar Briefmarken gefunden. Ist da etwas von Wert dabei? Ich kenne mich da leider gar nicht aus.


 
bovi11 Am: 17.02.2020 20:47:06 Gelesen: 295# 9 @  
@ X23WTGZ1 [#8]

Da kommt leider keine Kugel Eis raus.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.