Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Finnland Markenheftchen bestimmen
Cheri50 Am: 06.09.2017 18:48:02 Gelesen: 1318# 1 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ich habe aus einem Nachlass einige finnische Markenheftchen erhalten, die ich nicht identifizieren kann, da Finnland nicht mein Sammelgebiet ist und ich nur über einen Uralt Michel Europa - noch auf DM-Basis- verfüge.

Mein Bitte: Vielleicht kann mir jemand helfen:

Welche Michelnummern haben die MH?
Wie sind Sie bewertet?
Ich würde mich sehr über entsprechende Hinweise freuen!

Vielen Dank im voraus und beste Sammlergrüße
Christoph










 
usplateblocks Am: 07.09.2017 09:58:29 Gelesen: 1283# 2 @  
Hallo Cheri50,

im meinen Michel Scandinavien von 2003 steht folgendes:

Das Sport MH erschienen 1951 zur 15. Sommerolympiade mit je 4x Mi.Nr.399-402.Mi.Preis 60,-€.

Bei den abgebildeten MH der Freimarken "Wappenlöwe auf glatten Grund" scheint es sich um ein und dasselbe MH zu handeln. Erschienen 1936 mit je 4x Mi.Nr.197, 178, 176, 150 und 146. Mi.Wert 10,-€.

Ich glaube, all zu viel werden sich die Preise bei Finnland im Laufe der Jahre nicht nach oben bewegt haben. Vielleicht hat ja noch ein Sammler einen aktuelleren Katalog ?

Mit Sammlergrüßen, usplateblocks
 
Cheri50 Am: 07.09.2017 10:32:17 Gelesen: 1278# 3 @  
Hallo,

vielen Dank für die Information, die mir sehr geholfen hat.

Viele Grüße
Christoph
 
jk Am: 05.04.2019 12:57:57 Gelesen: 747# 4 @  
Hallo zusammen !

Ich habe hier 2 Markenheftchen Finnland Nr. 22 H-Blatt 23 die unter der Prüflampe gleich aufleuchten.

Lt. Michel kam das eine 25.7.88 und das andere 25.10.89 heraus. Meine beiden haben aber 05-88 und 02-89 als Datum. Siehe Scan.

Frage: Was ist nun x und was y ?

Kann jemand helfen ?



Gruss Jürgen
 
Markdo Am: 05.04.2019 13:24:58 Gelesen: 738# 5 @  
x ist die Ausgabe auf normalem Papier, y hat das Papier ph, also unter der Phorsphorlampe aufleuchtend.

Wenn deine Heftchenbläter leuchten sind sie somit y.

Ist vielelicht besser ersichtlich, wenn du dir die Beschreibnug der enthaltenen Einzelmarken ansiehst, z.B. Michel 761.
 
JH Am: 05.04.2019 16:34:48 Gelesen: 715# 6 @  
@ jk [#4]

Hallo Jürgen,

Du hast die Auftragsnummern 2090 und 2122 - beide X.

Das Y-Heftchen hat Auftragsnummer 2141-09-89 und ist ein Nachdruck von 2122 (lt. Facit und meiner Sammlung).

Gruß
Jürgen
 
Markdo Am: 05.04.2019 16:48:15 Gelesen: 710# 7 @  
Kann es sein das Facit und Michel anders lautende Bezeichungen für x, y haben?
 
JH Am: 05.04.2019 17:06:56 Gelesen: 705# 8 @  
@ Markdo [#7]

Nein, nur daß Facit Großbuchstaben verwendet.
 
jk Am: 05.04.2019 19:27:12 Gelesen: 681# 9 @  
@ JH [#6]

Hallo Jürgen !

Danke für die fachmännische Erklärung.

Ich habe mich an der im Michel angegebenen Daten orientiert die aber, wie es scheint, nicht stimmen.

beste Grüsse

Jürgen
 
JH Am: 05.04.2019 22:58:35 Gelesen: 658# 10 @  
@ jk [#9]

Hallo Jürgen,

die Daten auf den Heftchen beziehen sich auf den Druckauftrag, nicht auf die Erstausgabe.

Ausgabedaten lt. Facit:

2090 25.7.88
2122 20.6.89
2144 20.10.89

Viele Grüße
Jürgen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.