Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Türkei Steuermarken
Lothar 1305 Am: 27.10.2017 20:08:03 Gelesen: 4710# 1 @  
Wer kennt diese Marke ?

Hallo Leute,

habe von meinem Vater unter anderem diese Marke geerbt. Leider erkenne ich nicht, aus welchem Land sie stammt. Könnte auch eine Steuermarke sein.

[IMG]]
 
mausbach1 Am: 28.10.2017 08:44:12 Gelesen: 4634# 2 @  
M.E. eine türkische Steuermarke aus dem Jahr 1936.
 
Lothar 1305 Am: 28.10.2017 10:20:08 Gelesen: 4599# 3 @  
Danke schön mausbach1, jetzt kann ich sie endlich einem Land zuordnen.
 
Marcel Am: 28.10.2017 14:22:05 Gelesen: 4528# 4 @  
@ Lothar 1305 [#1]

Hallo Lothar,

es ist eine osmanische Gesundheitssteuermarke von 1319 nach islamischen Kalender, nach Umrechnung wäre das 1901 gewesen.

schöne Grüße
Marcel
 
mausbach1 Am: 29.10.2017 08:43:53 Gelesen: 4433# 5 @  
@ Marcel [#4]

Mea culpa - meine Umrechnung war falsch - ich werde mal schauen, ob die VHS einen Grundkurs in Mathematik anbietet. :-)
 
volkimal Am: 29.10.2017 10:17:31 Gelesen: 4406# 6 @  
Hallo zusammen,

wie wäre es mit dem Rumi-Kalender. Er wurde während der Tanzimat-Periode eingeführt und war von 1840 bis 1926 im Osmanischen Reich sowie der Republik Türkei gültig. Bei nichtamtlichen Angelegenheiten wurde weiterhin der Hidschra-Kalender genutzt. Da es sich bei einer Marke um etwas offizielles handelt dürfte der Rumi-Kalender und nicht der islamische Kalender richtig sein. Siehe dazu das Thema "Die unterschiedlichen Kalender" ab Beitrag 103: http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=153325#M103



Auf der Marke steht die Jahreszahl ١٣١٦ = 1316 (und nicht 1319). Nach dem Rumi-Kalender iat es das Jahr 1901 (oder 1900). Der Jahreswechsel stimmt nicht mit unserem Kalender überein. Hier ist der Link zum Umrechner: http://www.ttk.gov.tr/genel/tarih-cevirme-kilavuzu/

Marce hat also mit der Jahreszahl recht, er hat nur den falschen Kalender benutzt.

Viele Grüße
Volkmar
 
Marcel Am: 29.10.2017 17:52:20 Gelesen: 4339# 7 @  
@ volkimal [#6]

Hallo Volkmar,

1319 ist schon richtig. Wir haben hier eine Steuermarke mit 2 Jahreszahlen links steht 1319 rechts die von dir angegebene 1316. Ich hatte sie meinen Kumpel gezeigt (kommt aus Jordanien) dieser bestätigt dies. Ist mir so auch nicht aufgefallen, somit sind 2 Kalender anzuwenden, der Islamische und der Rumi.

schöne Grüße
Marcel
 
volkimal Am: 29.10.2017 17:57:43 Gelesen: 4332# 8 @  
@ Marcel [#7]

Hallo Marcel,

interessant! Darauf wäre ich nicht gekommen. Die Jahreszahlen auf der Marke sehen fast gleich aus und ich habe auch links die 1316 gesehen.

Viele Grüße
Volkmar
 
Lothar 1305 Am: 01.11.2017 13:52:26 Gelesen: 4271# 9 @  
Hallo Volkmar und Marcel,

ihr seit echt cool. Danke schon mal für eure Mühe. :-)

Kann ich die Marke bei Türkei einordnen und findet man solche Steuer - oder Gesundheitssteuermarken in irgendeinem Katalog ? Oder kann wer die Arabische Schrift lesen und Übersetzen? Würde mich interessieren.

Schöne Grüße
Lothar
 
Marcel Am: 01.11.2017 20:44:50 Gelesen: 4229# 10 @  
@ Lothar 1305 [#9]

Hallo Lothar,

du kannst die Marke ruhig dort einordnen und als Fiskalmarke des Osmanischen Reiches kennzeichnen. Ich persönlich habe 2 Alben angelegt, wo nur Fiskalmarken aus aller Welt und Phantasieprodukte ihren Platz finden. Kataloge sind sicherlich zu finden, aber wegen ein paar einzelnen Marken lohnt eine Anschaffung nicht wirklich. Lediglich für die Revenue-Stamps aus den USA habe ich für mich eine Katalogisierung vorgenommen. Bei arabischen Marken ist ja oft eine genauere Bestimmung ein Problem, daher bin ich froh einen Kumpel in der Nähe zu haben der mir immer mal helfen kann. Auch im arabischen gibt es Unterschiede (Sprache, Dialekte, Schreibweisen).

Bei deiner Marke kommt das Wort tebya vor und steht auf Grund der Endung für das Gesundheitsamt. Das würde mir schon reichen, um die Marke zu platzieren. Eine Wertangabe ist nicht zu erkennen.

Ab und zu ist auf philabooks der ein oder andere Katalog zu finden. [1]

schöne Grüße
Marcel

[1] https://www.philabooks.com/pages/Liste.asp?A=Liste&L=LI&Kat=141&Kat1=2085
 
Lothar 1305 Am: 15.01.2018 23:07:37 Gelesen: 3758# 11 @  
Hallo Leute,

habe noch etwas im Netz gefunden. Scheint wirklich eine türkische Steuermarke zu sein. Sollte die mit dem roten Pfeil sein.


 
Lothar 1305 Am: 06.02.2018 16:38:15 Gelesen: 3382# 12 @  
Hallo Leute, :-)

ein türkischer Arbeitskollege hat sich mal vor Ort in der Türkei umgehört. Er sagt: Leider können selbst in der Türkei nur noch die wenigsten diese Schrift lesen. Aber er hat einen gefunden !

Bei der "Marke" handelt es sich um eine Gesundheitsmarke.

@ Marcel

Warst verdammt nah dran !

Diese hat man früher bekommen, wenn man zum Arzt oder ins Krankenhaus ging, sagt er. Ist also keine Brief- Fiskal- oder Steuermarke. Werde sie trotzdem unter "Türkei" behalten.

Danke nochmal für eure Hilfe, Interesse und Engagement.

Grüße Lothar 1305
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.