Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: USA: US-Post kündigt Agentur Vertrag mit Sieger Agenturen
Richard Am: 24.12.2017 09:52:39 Gelesen: 2671# 1 @  
Firma Sieger, Lorch, schließt ihre US-Agentur

(wm) Jahre- oder jahrzehntelang war die Firma Sieger-Agenturen in Lorch für den Handel die Adresse, wenn es um den Erwerb US-amerikanischer Marken ging. Nunmehr beendet sie zum 31. Dezember 2017 ihre Tätigkeit für die US-Post, nachdem diese der Lorcher Firma am 18. Oktober 2017 lapidar mitgeteilt hatte, dass sie all ihren Agenturpartnern die begünstigten Verträge zum Jahresende nicht verlängere.

Offensichtlich, dies vermutet auch die Fa. Sieger-Agenturen, werden US-amerikanische Marken künftig also nur noch von der US-Post selbst vermarktet, wahrscheinlich über deren Internetseite. Handelsanfragen sind deshalb an den Großhandel zu richten, wozu Sieger-Agenturen die Firma PHILAGENTUR in Oberursel empfiehlt, deren Agenturvertrag zwar auch nicht verlängert wurde, die aber auch als Großhandel tätig ist.

Hier das Schreiben der Firma Sieger:

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute müssen wir Ihnen leider die Mitteilung machen, dass die US-Post in einer lapidaren Nachricht vom 18.10.17 allen ihren Agenturpartnern die begünstigten Verträge (International Sales Program) zum Jahresende nicht verlängert hat.

Das bedeutet nun sowohl für Sie als auch für uns, dass wir "gleichberechtigt" US-Marken etc. nur noch "privat" kaufen können. Ob wir weiterhin überhaupt noch zuverlässige Ausgabe-Informationen von USPS direkt erhalten, bezweifeln wir, vermuten aber, dass man diese direkt auf der Homepage der USPS abrufen muss. Wir sind uns daher natürlich der Tatsache bewusst, dass unsere Sammler dazu übergehen werden, direkt bei USPS zu bestellen, um unsere Bearbeitungsgebühren zu umgehen.

Die Entscheidung fällt uns schwer, jedoch werden wir die US-Agentur zum 31.12.2017 auflösen.

Selbstverständlich werden noch alle Neuheiten aus dem Jahr 2017 von uns ausgeliefert. Ebenso können Sie noch bis zum 29.12.2017 Ihre Bestellungen an uns einsenden. Die Auslieferung erfolgt, soweit die Artikel am Lager sind. Artikel, die nicht mehr am Lager sind, können nicht mehr ausgeliefert werden.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen und Fragen an die Firma PHILAGENTUR in Oberursel. Dieser wurde der Agentur-Vertrag ebenso nicht verlängert, jedoch können diese als Großhändler sicherlich ihre Aufträge bzw. Abonnements ausführen.

Wir bedanken uns für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und bitten um Verständnis für unsere heutige Entscheidung.

Mit freudlichem Gruß

Jessica Spenny
Sieger-Agenturen
 
Kalmimaxiss Am: 24.12.2017 11:06:44 Gelesen: 2633# 2 @  
Sollte es ab 01.01.2018 wieder möglich sein, als Sammler direkt bei der US-Post zum Nennwert zu bestellen, eigentlich ein Vorteil.
 
Saguarojo Am: 24.12.2017 13:08:42 Gelesen: 2579# 3 @  
@ Kalmimaxiss [#2]

Was heißt ab 1.1.2018? Ich bestelle seit über 2 Jahrzehnte US-Marken beim UNITED STATES POSTAL SERVICE für den Postpreis. Alle paar Monate erhalte ich automatisch das Heft USA Philatelic, wo ich die neusten Marken bestellen kann. Meine Bestellung geht dann an STAMP FULFILLMENT SERVICES, PO Box 7247, PHILADELPHIA PA 19101-7097.

Die Rechnung bezahle ich mit MASTERCARD. Einfacher und preisgünstiger geht es nicht.

Geruhsame Feiertage

Joachim
 
Kalmimaxiss Am: 24.12.2017 17:35:41 Gelesen: 2530# 4 @  
Tatsache ist aber, dass man nicht direkt über die HP der US-Post bestellen kannn:

Ich habe schon mehrmals versucht, direkt bei USPS zu bestellen, aber dann erscheint immer diese Anzeige:




Bei der Bestellaufgabe wird bereits eine Adresse in den USA oder US-Territorien verlangt.

Anscheinend geht es nur auf dem schriftlichen( und damit sicher nicht auf dem einfachsten Weg :-(, wie Saguarojo es beschrieben hat. Dies dürfte die Adresse sein, wo man die kostenlosen Publikationen beziehen kann:

http://about.usps.com/publications/pub9/PUB9_508.htm

Eigentlich ein Armutszeugnis für "Amerika First".
 
Saguarojo Am: 25.12.2017 10:21:30 Gelesen: 2446# 5 @  
@ Kalmimaxiss [#4]

Ja, man kann das nur schriftlich bestellen.

Hier das letzte Heft, eine Seite mit den Bestellnummern,



diese Seite ausfüllen und auf der Rückseite die Bestellungen eintragen,



in beiliegenden Briefumschlag und ab geht die Post.

Viele Grüße

Joachim
 
Heinz 1 Am: 25.01.2018 10:56:01 Gelesen: 2137# 6 @  
Hallo Joachim,

ich will auch die USA Marken direkt in USA bestellen. Ich habe das neue Heft der "USA Philatelic" dieser Tage bekommen. Da ich nur eine Marken (Patriot Nonprofit (5c) brauche, diese aber 25 x (damit ich eine Plattennummer dabei habe) komme ich nur auf einen Frankaturwert von 1,25 $. Wenn ich es richtig lese kommen an Porto International 4 $ hinzu. Kommt zusätzlich noch die 1,25 $ "Handling" und "Custum Order" von 2 $ hinzu?

Wie viel Porto und sonstiges muss Du bezahlen wenn Du bei der "USA Philatelich" die USA Marken bestellst.

Ich habe einen Händler in USA der mir ein Angebot gemacht hat. Bei mehr als 10 Stück verlangt er 0,15 € pro Stück und für die Plattennummer im 5er Streifen 1,50 €. Dazu als Versand in einen normalen Brief 2,25 €. Er hat auserdem ein Konto in Deutschland auf dem ich den Rechnungsbetrag überweisen kann.

Im voraus schon einmal vielen Dank für deine Hilfe.

Gruß Heinz
 
Saguarojo Am: 25.01.2018 18:23:54 Gelesen: 2056# 7 @  
@ Heinz 1 [#6]

Hallo Heinz,

bei meinem letzten Einkauf über 31,40 Dollar kamen an shipping & handling 6,25 Dollar dazu. Bei mir rechnet sich das, weil ich meistens größere Bestellungen habe.

Viele Grüße

Joachim
 
Habl Am: 18.02.2018 18:36:26 Gelesen: 1814# 8 @  
Hallo miteinander,

ich beziehe meine USA-Marken als Neuheiten-Abo sowie wenn ich einzelne Werte brauche über Craig Selig, Fort Wayne, IN. Ich bin über viele Jahre sehr zufrieden, Service passt und die Handlinggebühr ist akzeptabel.

Ich sehe dies auch als einzige Möglichkeit, verlässlich alle Abarten hinsichtlich Phosphoresenz und Zähnung zu bekommen, die immer wieder neu erscheinen (so man diese sammelt). Diesen Aufwand mit der USA-Post zu vermeiden, scheint mir die Handlinggebühr wert.

Viele Grüße
Hartmut
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.