Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Fussball Weltmeisterschaften
Heinz 7 Am: 16.07.2018 00:29:16 Gelesen: 1074# 1 @  
Liebe Leser,

ich habe die vergangenen Wochen gerne in die Fussball-WM hineingeschaut. Nun sind sie abgeschlossen. Mit einem verdienten Weltmeister, wie ich finde. Das aufregendste Spiel war meines Erachtens der Match Frankreich - Argentinien (4:3).

Es war dies die 21. Weltmeisterschaft der letzten 88 Jahre (1930-2018).



Anbei ein Gedenkblock der rumänischen Post zur WM 1970 in Mexico City, die mir ebenfalls in lebhafter Erinnerung geblieben ist. Das Halbfinale (Italien-Deutschland 4:3) und das Finale (Brasilien-Italien) waren grossartige Spiele. Brasilien und Pele wurden zum dritten Mal Weltmeister!

Wie sieht es nun aus, über die ganzen 21 Wettbewerbe? Es ist erstaunlich "klar", wer die "ganz grossen" Teams sind.

***** Die Top 4 sind: Brasilien - Deutschland - Italien & Argentinien
**** die nächsten 4 Besten sind: Frankreich - England - Spanien und Uruguay.

Gemäss "Ewiger Tabelle" ist Uruguay zwar nur Neunter, da es aber 2 x Weltmeister wurde, habe ich sie in die Gruppe **** eingestellt.

Damit haben wir auch alle 8 Weltmeister aufgelistet. In der nächsten Gruppe (***) möchte ich mehrere Teams auflisten:

*** Niederlande - Schweden - Belgien - Russland (Sowjetunion) - Serbien (Jugoslawien) - Ungarn - Portugal - Tschechien / Tschechoslowakei - Polen - Kroatien.

Sie haben in der "ewigen Tabelle" alle einen Platz unter den ersten 18 erreicht oder waren in einem WM-Finale (Tschechien/Tschechoslowakei & Kroatien).

Nimmt man die Fussball-Europameister hinzu, kommen noch folgende Mannschaften in die Gruppe
*** - Dänemark und Griechenland. Beide wurden Europameister.

Die Schweiz verzeichnet zwar 11 WM-Endrunden-Teilnahmen, und hat es in der "ewigen Tabelle" auf Platz 18 geschafft, aber da sie seit 1954 nie mehr über die Achtelfinals hinausgekommen sind, klassiere ich sie nur in die Gruppe **.

Schade, eigentlich hätte ich ihnen dieses Jahr das Vordringen in den Viertelfinal zugetraut.

Heinz
 
bignell Am: 16.07.2018 18:46:19 Gelesen: 1000# 2 @  
Hallo Heinz,

mein sentimentaler Favorit Belgien hat es immerhin auf Platz Drei geschafft. Die zweite WM [1] fand 1934 in Italien statt, Italien gewann im Finale gegen die Tschechoslowakei, Platz 3 an Deutschland, das im kleinen Finale Österreich besiegte.

Hier ein Beleg aus 1934 aus Italien mit der passenden Marke 25 Cent "Calcio" 25.6.1934, kurz nach der WM:





Lg, harald

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Weltmeisterschaft_1934
 
Michael Mallien Am: 28.07.2018 16:59:42 Gelesen: 911# 3 @  
Zur Fußball-WM in Mexiko 1986 erschien am 24.5.1986 in Mali eine Ausgabe bestehend aus

- 2 Marken (MiNrn. 1068 und 1069)
- 1 Marke in einem Block (MiNr. 1070 bzw. Block 26)

Am 30. Juli des selben Jahres erschienen die Marken erneut, aber mit dem Aufdruck

ARGENTINE 3
R.F.A. 2

Die Aufdruckmarke zu 225 Franc (MiNr. 1076) kann ich hier zeigen:



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 26.08.2018 16:44:04 Gelesen: 847# 4 @  
Zur Fußball-WM in den USA 1994 erschien am 28.3.1994 in Kamerun ein Satz zu 4 Werten (MiNrn. 1210-1213).

Die Marke zu 450 Franc zeigt den damals allseits bekannten Spieler Roger Milla.



Von der Marke gibt es zwei Typen:

- mit WM-Enblem (MiNr. 1212 I)
- ohne WM-Enblem (MiNr. 1212 II)

Gezeigt ist hier die 1212 I, die normale Ausgabe. Auch die anderen Werte des Satzes tragen das Enblem.

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 13.11.2018 21:12:05 Gelesen: 683# 5 @  
@ Michael Mallien [#4]

Auch zur Fußball-WM 1998 in Frankreich erschien eine Ausgabe von 2 Werten in Kamerun (MiNrn. 1234 und 1235).

Die Marke zu 250 Franc illustriert die vier Teilnahmen Kameruns an den Endrunden 1982, 1990, 1994 und 1998.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 13.04.2019 11:51:17 Gelesen: 525# 6 @  
Marke aus Italien zur Fussball-Weltmeisterschaft 1990 mit Emblem des DFB zu Ehren des Weltmeisters.



Viele Grüße
Michael
 
GSFreak Am: 19.08.2019 22:01:05 Gelesen: 329# 7 @  
Lange gesucht und eben beim Durchstöbern eines Belegekartons wiedergefunden. Im Sommer 1966 war ich in England und habe das legendäre Endspiel England-Deutschland gesehen. Leider nur im Fernsehen bei meiner Gastfamilie. Wenige Tage später schrieb ich die nachstehende Karte an eine Bekannte meiner Eltern und neben der Mi.-Nr. 422 (Weltmeisterschaft in England) habe ich einen "World-Cup-Willie" mit Heiligenschein geklebt, den ich aus einer Zeitung ausgeschnitten hatte.



Am 18.08.1966 kam dann die gleiche Marke mit der zusätzlichen Inschrift "England Winners" heraus (Mi.-Nr. 429). In den Postämtern konnte ich keine ergattern und notgedrungen musste ich dann für 2/6 (das 7,5-fache der Nominale) eine Marke bei einem örtlichen Briefmarkenhändler kaufen.

Gruß Ulrich
 
Michael Mallien Am: 11.09.2019 21:07:31 Gelesen: 234# 8 @  
In Bangladesch erschien zur Fußball-WM 1994 in den USA diese Marke zu 20 Taka (MiNr. 482):



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 09.11.2019 10:34:23 Gelesen: 80# 9 @  
Anlässlich der Qualifikationsspiele zur WM 2002 in Japan/Südkorea erschien in der Elfenbeinküste 2001 ein Satz zu 4 Werten (MiNrn. 1278-1281). Drei der Werte sind Zuschlagsmarken. Hier ist die MiNr. 1279 mit einer Nominale zu 400+20 Franc.



Viele Grüße
Michael
 
Manne Am: 09.11.2019 10:53:39 Gelesen: 76# 10 @  
Hallo,

hier ein Block von der Fußball-WM 1982 in Spanien.

Gruß
Manne



Aus Wikipedia: Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1982 (span.: Campeonato Mundial De Futbol, engl.: Football World Championship) war die zwölfte Ausspielung dieses bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften. Sie fand vom 13. Juni bis zum 11. Juli 1982 in Spanien statt. Weltmeister wurde Italien, das Deutschland im Finale 3:1 besiegte.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.