Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Österreichische Post macht dem Briefmarkenhandel Konkurrenz
Richard Am: 15.10.2018 09:02:06 Gelesen: 1476# 1 @  
Nachdem die Versandstelle für Sammlermarken bereits vor Jahren in den Vertrieb alter deutscher Postwertzeichen eingestiegen ist und Marken der verschiedensten Gebiete vertreibt, folgen jetzt andere Postverwaltungen.



Wie dem Inserat - im Original 2 Seiten und beigefügte Bestellkarte - aus der Zeitschrift "Die Briefmarke" zu entnehmen ist, werden in diesem Monat Marken des Deutschen Reichs zum Verkauf gestellt.

Die Preise der angeboten Marken liegen bei etwa 80 % der Michel Preise.

Die Zeitschrift ist ein gemeinsames Projekt des Österreichenischen Sammlerverbandes VÖPh und der Österreichischen Post unter redaktioneller Betreuung des Katalogherausgebers Schwaneberger Verlag.

Schöne Grüsse, Richard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.