Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: USA Vignetten
rockyrehbein Am: 27.10.2018 09:13:22 Gelesen: 922# 1 @  
Marke bestimmen: Land nicht zuordenbar ?

Moin liebe Phila-Gemeinde,

folgende Marke liegt mir vor. Hab das ganze Netz schon abgesucht.

Aus welchem Land kommt dieses schöne Stück? Auffällig ist, dass kein Wert angegeben ist. Auch, dass sie rechtsrandig geschnitten ist. Vielleicht kann man noch was zum Stempel was sagen?



Wer kann mir helfen, und mir sagen, um welche Marke es sich handelt?

Danke und viele Grüße
Jana
 
mario0612 Am: 27.10.2018 10:07:38 Gelesen: 903# 2 @  
Moin Jana,

das ist keine Briefmarke. Es ist eine Vignette. Der Stempel ist ein Maschinenstempel, könnte aus Australien/Neuseeland stammen.

Beste Grüße Mario
 
rockyrehbein Am: 27.10.2018 11:37:34 Gelesen: 878# 3 @  
Moin Mario,

besten Dank. Wieder was gelernt.

Ich würde schon gern wissen, woher diese Vignette kommt und wann das war. Hast Du eventuell einen Tipp, wo ich meine Recherche dazu fortführen kann?

Vg Jana ;)
 
mario0612 Am: 27.10.2018 12:00:53 Gelesen: 862# 4 @  
Jana, ich hab nochmal recherchiert.

Holy childhood ist eine Organisation mit Sitz in New York, folgend ist die Vignette aus den USA. Das Jahr ist schwierig, denke 1970 oder 1980-er Jahre.

Gruß
Mario
 
rockyrehbein Am: 27.10.2018 17:31:14 Gelesen: 821# 5 @  
@ mario0612 [#4]

Das ist doch mal was. :) Tausend Dank!

VG Jana
 
mario0612 Am: 27.10.2018 19:07:36 Gelesen: 785# 6 @  
Sehr gerne.

Vg

Mario
 
DL8AAM Am: 28.10.2018 03:46:26 Gelesen: 747# 7 @  
@ mario0612 [#4]

Das Jahr ist schwierig, denke 1970 oder 1980-er Jahre.

Diese Vignette, ein sogenanntes Christmas Seal", wird bei "John Denune's ChristmasSeals" unter dem Titel "Holy Childhood Booklet pane Collection, 1959-1970" mit angeboten (unten).

https://www.christmasseals.net/store/all-fund/sets/catholic-holy-childhood-booklet-pane-set



Gruß
Thomas
 
rockyrehbein Am: 28.10.2018 07:50:37 Gelesen: 722# 8 @  
@ DL8AAM [#7]

Lieben Dank Thomas. Schade nur, dass der Stempel nicht voll umfänglich abgebildet. Aber Zeitspanne, Land und Thema hilft mir es präziser zu dokumentieren.

Nochmals danke für die Zeit.

Euch einen schönen Sonntag.

VG Jana
 
DL8AAM Am: 28.10.2018 18:18:59 Gelesen: 655# 9 @  
@ rockyrehbein [#8]

Jana,

da kann ich nicht sicher weiterhelfen, aber da im Solganstempel etwas wie "... / THE ... / 187..." steht und da der Zeitraum (wenn er denn korrekt ist) im Verkaufsangebot steht, würde ich auf das Jahr 1970, auf irgendein ein Centennial, tippen.

Ein paar Beispiele für diese Art von Sloganstempel, siehst Du hier [1]:
"C. A. Stillions: WASHINGTON, D. C. - RAPID CANCELLING MACHINE - SLOGAN CANCELLATIONS THROUGH OCTOBER 2001 - EARLIEST AND LATEST DATES OF USE (Juli 2012)".

Also leider nur für D.C., eine bundesweite Listung habe ich im Netz leider nicht gefunden. Sorry.

Ansonsten könntest Du versuchen über die "The International Machine Cancel Society" [2] versuchen, einen Kontak herzustellen, denn eigentlich sollte der Sloganstempel für Fachleute eindeutig bestimmbar sein.

Gruß
Thomas

[1] http://www.dcstampclub.org/pdfs/DC_Machine_Slogan_Cancels.pdf
[2] http://www.machinecancel.org
 
rockyrehbein Am: 01.11.2018 09:31:16 Gelesen: 592# 10 @  
@ DL8AAM [#9]

Hallo Thomas,

oh doch, du hast mir sehr wohl viel weiter geholfen. Durch deine Hilfe habe ich nun weitere Ansätze zu recherchieren. :)

Lieben Dank für Deine Zeit und Deine Hilfe.

VG Jana aus Schwerin
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.