Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (12) Moderne Privatpost: südmail
Michael Mallien Am: 15.05.2019 18:02:49 Gelesen: 3493# 1 @  


Ich entnehme der Webseite [1]: Die südmail GmbH ist ein Tochterunternehmen von Schwäbisch Media und seit 1999 als privater Briefdienstleister in Süddeutschland aktiv. Aus Anlass des Jubiläum wurde das Logo oben verändert.

Ich eröffne mit zwei Belegen.

1. Standardbrief vom 15.8.2010 zu 49 Cent



Die Marke aus der Serie "100 Jahre Zeppelinstiftung" erschien am 11.8.2008



2. Standardbrief vom 7.3.2012 zu 49 Cent



Die Marke aus der Serie "Kindermalwettbewerb Meine schönste Briefmarke" erschien am 29.10.2010



Viele Grüße
Michael

[1] https://suedmail.de/unternehmen/#Unternehmen
 
Baber Am: 15.05.2019 21:24:15 Gelesen: 3477# 2 @  
Hallo Michael,

ein Briefkasten der Südmail in Langenargen am Bodensee:



Gruß
Bernd
 
Michael Mallien Am: 16.05.2019 18:18:25 Gelesen: 3439# 3 @  
@ Baber [#2]

Sehr schön. :D

Danke fürs Zeigen.

Ich habe noch einen Beleg mit einer Marke aus der Serie "Kindermalwettbewerb Meine schönste Briefmarke" aus Beitrag [#1]:

Großbrief vom 9.4.2013 zu 130 Cent.



Der Umschlag ist ziemlich mitgenommen, was dafür spricht, dass er "wohl gefüllt" war und deshalb als Großbrief versendet werden musste.

Und hier die schöne Marke vergrößert:



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 30.05.2019 16:12:00 Gelesen: 3378# 4 @  
Und wieder zwei Briefe heute:

1. Standardbrief vom 28.3.2013 zu 52 Cent mit einer Marke der Serie Wir sind südmail.



Das Motiv sind "Marken auf Marken"



2. Standardbrief vom 1.12.2015 zu 57 Cent mit der Sondermarke Ravensburger Rutenfest 2015.



Und hier noch einmal die Marke im Detail.



Viele Grüße
Michael
 
epem7081 Am: 12.08.2019 14:27:20 Gelesen: 3248# 5 @  
Hier zwei Belege die auf das 10jährige Jubiläum der Privatpost Südmail im Jahre 2009 hinweisen:



Im vorstehenden Beleg vom 26.02.2009 wurde ein besonderes Label bedruckt und aufgeklebt, das leider keinen optimalen, insbesondere dauerhaften Stempelabdruck hinterließ.

Im nachfolgenden Beleg vom 05.11.2009 wurde die Freimachung direkt auf en Briefumschlag aufgedruckt (aufgesprüht ?), mit deutlich besserer Präsentation.



In der frühen Phase - oder gilt es generell für Geschäftspost - hat man sich mit Briefmarken nicht beschäftigt.

Weiterhin frohes Sammeln
Gruß
Edwin
 
DL8AAM Am: 12.06.2020 17:02:59 Gelesen: 2830# 6 @  
Hier mal etwas aktuelles von der Südmail



Ausschnitt eines C4-Umschlags mit einem Werbemailing des Absenders "Miller Forst Investment AG" aus 88281 Schlier; versendet über Südmail.

Adressierung inklusive der "Privatpostkennzeichnung" per Tintentrahl; ohne Namesnennung der Südmail (nur deren Kennungen "P2-003/MA-8821" sind angegeben), ohne Datum, mit Barcode und Sendungsnummer (nicht im UPOC-Format) plus Leitangabe auf die CITIPOST Göttingen "P2_084_CitiGT". Dieser Tintenstrahl Spray-On ist vom Versender bei der Produktion des Mailings selbst aufgebracht worden.

Label mit UPOC-Sendungsnummer (codX-Mandantenkennung "0046") der zustellenden CITIPOST Göttingen ("MA 3772") vom 04.05.2020.

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 26.08.2020 21:58:38 Gelesen: 2657# 7 @  
@ DL8AAM [#6]

plus Leitangabe auf die CITIPOST Göttingen "P2_084_CitiGT".

Da dieses aktuelle südmail-eigenes Label, mit dem 2019er Jubiläumslogo "Bewährt seit 20 Jahren" und dem Zusatz "GreenMail - Klimaneutraler Versand", hier noch überhaupt nicht gezeigt wurde:



Wieder mit eben dieser Leitwegangabe P2_084_CitiGT auf die CITIPOST Göttingen; 08.04.2020.

Leider konnte ich das Logo nur sichtbar machen, dadurch dass ich ein überklebendes CITIPOST Göttingen-Label entfernt habe und so den eigentlichen Beleg zerstören musste, deshalb fehlt auch eine Abbildung des Gesamtumschlags, sorry.

Gruß
Thomas
 
Baber Am: 10.10.2020 11:12:31 Gelesen: 2555# 8 @  
Südmail-Frankatur von der Deutschen Post entwertet und befördert 2016:



Gruß
Bernd
 
DL8AAM Am: 27.10.2020 23:16:10 Gelesen: 2435# 9 @  
Und hier ein weiterer Beleg einer südmail-Sendung, wenn auch sehr langweilig aussehend, aber ... ;-)



- Werbemailing des Absenders EVO Deutschland GmbH aus 88487 Mietingen,
- versendet über das Netzwerk der P2 - Die Zweite Post mit
- Leithinweis von der südmail ("P2-003") zur CITIPOST Göttingen ("P2_084_CitiGT") und
- Angabe der Sendungsart "koop Infopost";
- kopfstehender Spray der CITIPOST mit UPOC-Sendungsnummer (codX-Kenner 0046) und Zustell- bzw. Routen-Code für die Empfängeradresse "50-34"; 21.10.2020.

Beste Grüße
Thomas
 
DL8AAM Am: 31.01.2021 21:03:11 Gelesen: 2059# 10 @  
@ DL8AAM [#9]

... und so sah im direkten Vergleich (fast identisches Mailing des selben Absenders: EVO Deutschland GmbH aus 88487 Mietingen) der Leithinweis bzw. die "Brevierdaten" noch im Jahr 2019 aus:



Die CITIPOST Göttingen hat in diesem Fall einen "normalen", vollständigen Tintenstrahl Spray-On aufgebracht, der eigentlich sonst (nur) zur Erstkennzeichnung von Sendungen eigener Kunden üblich ist; mit UPOC-Sendungsnummer (codX-Mandantenkennung "0046") und mit dem Zusatz der Sendungsart "INFO"; 29.10.2019.

"Statuszeile": P2-003 2 z P2-084 50-34 0106209123421586 25561

Das schlüsselt sich wie folgt:

- P2-003 Versendet über die südmail (Kennung von P2-Die Zweite Post),
- 2 Ableitung über den P2-Verteilknoten (Hub) "2", unbekannter Standort
- z unbekannt, vermutlich eine Kennung der "Sendungsart"
- P2-084 an die CITIPOST Göttingen (Kennung von P2-Die Zweite Post),
- 50-34 Zustellangaben bzw. mit der Touren/Routen-Kennung für die Empfängeradresse,
- 01... UPOC-Sendungsnummer, 01 steht für die Art, hier "Mail item"
- 0620 Mandantenkennung, unbekannt (wahrscheinlich für eine zentrale "Software" für die P2-Sendungserfassung)
- 25561 Identifikation des Mailings/Versenders
 

Beste Grüße
Thomas
 

DL8AAM Am: 03.08.2021 04:28:09 Gelesen: 1324# 11 @  
@ DL8AAM [#9][#10]

... und das diesjährige Mailing, ebenfalls zum direkten Vergleich.

Nun hat der Versender selbst, keinerlei privatpostalische Vermerke mehr direkt eingedruckt, dafür hat jetzt die südmail alle entsprechenden Punkte mit ihrem eigenen Tintenstrahl-Erfassungsaufdruck aufgebracht; 05.03.2021.



- Leithinweis zur CITIPOST Göttingen "P2_084_CitiGT"
- Kennzeichnung der Sendungsart "Info"
- "P003" steht für die 'P2-Die Zweite Post'-Kennung P2-003 der südmail

Interessanterweise wurden zwei verschiedene UPOC-Nummern verwendet, einmal die normale individuelle UPOC-Sendungsnummer mit dem Präfix 01 (=Sendung) und eine weitere Nummer mit dem Präfix 02 (=Bündel) [1], dabei werden zwei verschiedene codX-Mandantenkennungen verwendet. 0162 und 0103, wobei beide für die südmail beschrieben sind, wobei in den offiziellen Listen von codX (Download heute, Stand 27.05.2019) [2] nur die 0162 aufgeführt ist, während die 0103 nicht vergeben ist ("Not in use").

Kopfstehend, unten links, der Erfassungsspray der CITIPOST Göttingen mit neuer UPOC-Sendungsnummer (codX-Kenner 0046 der CITIPOST Göttingen) und Zustell- bzw. Routen-Code für die Empfängeradresse "50-34"; 05.03.2021.

Beste Grüße
Thomas

[1] https://www.codx.ch/downloads/POTechDoc/D%2324669.DE%20UPOC%20Spezifikation.pdf
[2] https://support.codx.ch/hc/de/articles/208036406-WS-45706-UPOC-Mandanten-Liste
 
DL8AAM Am: 28.10.2021 17:10:44 Gelesen: 1015# 12 @  
@ DL8AAM [#11]

Und - nur zur Dokumentation - die dazugehörige Variante des aktuellen Tintenstrahlers ohne dem "GreenMail"-Zudruck für eine reguläre Sendung (keine "Infopost") des selben Absenders:



Wie in [#11] erneut mit einer normalen UPOC-Sendungsnummer (mit dem Präfix 01 für "Sendung") sowie einer weiteren Nummer mit dem Präfix 02 für "Bündel" - und auch hier wieder unter Nutzung von zwei verschiedenen codX-Mandantenkennungen (0162 und 0103) der südmail. Mit Leithinweis auf die CITIPOST Göttingen "P2_084_CitiGT"; 06.10.2021.

Unklar ist mir, welche Aufgabe diese separate 02er "Bündel"-UPOC-Nummer (hier: 020103...) erfüllt. Bisher habe ich aber auch nur eine statische Kennung (hier: 9152452) beobachtet und zwar immer vom selben Absender (hier: EVO Deutschland GmbH, 88487 Mietingen), womöglich handelt es sich um die Kundennummer dieses Einlieferes. Leider befinde ich zu weit vom eigentlichen Einzugsbereich der südmail entfernt und sehe deshalb aber nur sehr selten einmal entsprechende (aktuelle) Belege der südmail, um das wirklich beurteilen zu können.

Können vielleicht die Vor-Ort-Sammler hierzu etwas näheres sagen?

Beste Grüße
Thomas
 
DL8AAM Am: 06.05.2022 21:51:49 Gelesen: 417# 13 @  
@ DL8AAM [#9][#10][#11]

Und auch für das 2022er Mailing dieses Absenders änderte sich das Format der Sendungskennzeichnung, deshalb zur Dokumentation:



Werbemailing des Absenders EVO Deutschland GmbH aus 88487 Mietingen, mit der aktuellen "Statuszeile" bzw. Leithinweis: P2-003 2 EZ P2-084 50-34 0102172443857066 10808. Zusätzlich ist nun ein linarer Barcode eingearbeitet, in dem ebenfalls die Sendungsnummer hinterlegt ist.

Die Statuszeile bzw. der Leithinweis schlüsselt sich wie folgt:

- P2-003 Versendet über die südmail (Kennung von P2-Die Zweite Post),
- 2 Leitung über den P2-Verteilknoten (Hub) "2", unbekannter Standort
- EZ Vermutlich eine Vorausverfügung für den Fall der Unzustellbarkeit (Zurück mit elektronischer Information)
- P2-084 an die CITIPOST Göttingen (Kennung von P2-Die Zweite Post),
- 50-34 Zustellangaben bzw. mit der Touren/Routen-Kennung für die Empfängeradresse,
- 01... UPOC-Sendungsnummer, 01 steht für die Art, hier "Mail item" (Poststück)
- 0217 eine zentrale Mandantenkennung der "P2 Die Zweite Post"
- 10808 Identifikation des Auftrags/Mailings
 

Auffällig ist hier auch die neue Mandantenkennung 0217 in der UPOC-Sendungsnummer, die direkt der Zentrale des Netzwerks der "P2 Die Zweite Post" zugeordnet ist, vermutlich steht die ebenfalls für ein zentrales Sendungsverwaltungsssystem von P2, ähnlich des Programms "Sendungsmanager" von mailworXs im Netzwerk der Mail Alliance.

Mittig oben, der Erfassungsspray der zustellenden CITIPOST Göttingen mit neuer, eigener UPOC-Sendungsnummer, mit codX-Kenner 0046 der CITIPOST Göttingen sowie mit dem Zustell- bzw. Routen-Code für die Empfängeradresse 50-34; 17.03.2022.

Beste Grüße
Thomas
 

Ichschonwieder Am: 07.05.2022 18:43:36 Gelesen: 378# 14 @  
Hier wurden schon 13 Beiträge geschrieben, aber es gab noch keine Information zu der Firma, was ich hiermit darstelle.

Südmail GmbH
88250 Weingarten Ettishofer Str. 12 BNA 2005-2011
88250 Weingarten Ettishofer Str. 8 BNA 2011-2019
88250 Weingarten Herknerstraße 17 BNA 01.04.19 – z.Zt.
Tel.: 0751 5691-59 0751 56 91 23 80
Lizenz: P 98/ 0428 regional A-F inzwischen geändert auf Bundesweit
Beginn: 2005
Ende:
UPOC: 01 0162 01 0103
P2-003 MA: 882 1

Die Lizenz ist bereits von 1998, sie gehörte urspünglich der "Stadt Express Today GmbH" Friedrichshafen.

Diese Firma, die bereits 1999 begann, wurde im August 2000 einschließlich der Lizenz durch den Schwäbischen Verlag gekauft.

Im Mai 2005 erfolgte die Umbennenung des Briefdienstes in "südmail GmbH".

Die erste Ausgabe von Briefmarken erfolgte am 30.07.2007.
 
Ichschonwieder Am: 07.05.2022 18:51:26 Gelesen: 376# 15 @  
Hier möchte ich auch gleich noch die 1. Ausgabe mit der Erklärung der Motive präsentieren.



VG Klaus Peter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.