Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Winterlandschaften auf Ansichtskarten
Das Thema hat 64 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 08.03.2020 00:05:03 Gelesen: 7452# 40 @  
Von mir eine alte (gemalte) Karte vom 30.12.1917. Solche Zeiten werden wohl nicht mehr wiederkommen.



Viele Grüße
Ingo
 
Henry Am: 08.03.2020 11:58:36 Gelesen: 7440# 41 @  
Besonders alte Neujahrskarten sind für Wintermotive eine gute Fundquelle:



Ein Reiter, der bei seinem winterlichen Nachtritt an eine Hütte gelangt. Wer weiß, welche Funktion die Stange hat, die er um die Schulter gehängt hat? Ich vermute, dass sie zum Stochern im Schnee vom Pferderücken aus gebraucht wurde, eventuell um die Beschaffenheit des Untergrundes zu testen.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 08.03.2020 12:02:08 Gelesen: 7439# 42 @  
Und auch sonst lassen sich schöne, heutzutage kaum mehr anzutreffende Winterlandschaften in Neujahrskarten einpflegen:



Das Bild strahlt trotz erkennbarem Frost eine wohltuende Wärme aus.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
10Parale Am: 27.04.2020 21:53:27 Gelesen: 7091# 43 @  
@ Henry [#42]

Diese wohltuende Wärme tut auch jetzt, im April sehr gut, auch wenn wir hier schon seit 4 Wochen kein Regen und einen blankgeputzten Himmel sehen. Morgen soll es nun mal regnen, und besonders die Landwirte und Waldbesitzer im Schwarzwald atmen auf.

Hier die berühmte Kathedrale Notre-Dame in Paris an einem Wintertag irgendwann vor langer Zeit. Auf dem Vorplatz liegt eine dünne Schicht Schnee. Pferdekutschen und Spaziergänger säumen den Vorplatz, den Place du Parvis. Das Portal mit den Darstellungen des Jüngsten Gerichts in der Mitte ist geöffnet, ebenso der linke Türbogen. Der Himmel ist grau und mit Schneewolken verhangen.

Ich freue mich auf weitere schöne Bilder mit wohltuenden Wintermotiven.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 03.06.2020 20:46:12 Gelesen: 6754# 44 @  
@ 10Parale [#43]

2 Pferde ziehen einen mit 3 Personen besetzten Schlitten. Die Männer tragen Pelze, einer schwingt die Peitsche, um das Tempo zu forcieren. Der Schlitten zischt über den Schnee, die Hunde laufen bellend voran. Im Hintergrund ein See.

Szene aus Russland. Die Ansichtskarte lief am 21.10.1911 von Moskau nach Berlin. Empfänger der Sekretär des Circus Busch-Roland, der 1885 gegründet wurde.

Liebe Grüße

10Parale


 
Angelika2603 Am: 24.06.2020 07:15:43 Gelesen: 6637# 45 @  
Guten Morgen,

eine Karte aus meinem Heimatort, die im Winter 1916 aufgenommen wurde.



Viele Grüße
Angelika
 
Cantus Am: 24.06.2020 11:58:05 Gelesen: 6629# 46 @  
Von mir eine Weihnachtskarte, 1892 in Wien gelaufen.



Viele Grüße
Ingo
 
10Parale Am: 02.07.2020 11:02:01 Gelesen: 6575# 47 @  
@ Cantus [#46]

Eine wunderschöne, alte Ansichtskarte, die Cantus uns zeigt. Man denkt sich hinein in den schönen Winterabend und geht selbst in das verschneite Dorf hinein.

Gedanklich reise ich mit meiner heutigen Winterlandschaft nach St. Petersburg. Ein verliebtes Paar sitzt in einem Einspänner und schaut sich tief in die Augen. Der Kutscher treibt den Schlitten an. Im Hintergrund die Shilouette von St. Petersburg. Die Karte lief 1904 von St. Petersburg nach Algerien.

Liebe Grüße

10Parale



 
10Parale Am: 08.07.2020 21:53:05 Gelesen: 6500# 48 @  
@ 10Parale [#47]

Winter in Klosters (Schweiz, Graubünden) So heißt diese Ansicht. Die Kirchturmuhr steht auf viertel vor 11 Uhr. Der Schnee hat sich aufgetürmt und der Weg zur Kirche wurde freigeschaufelt. Alles ist weiß, alles leuchtet. Es ist Winter. Zeit still zu halten. Zeit der Stille zu lauschen.

Freigemacht mit dem Tell Brustbild violett zu 10 Rappen (siehe Thread "Tell Brusbild) in Klosters Platz am 18.IV.33.

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 23.12.2020 20:57:31 Gelesen: 4507# 49 @  
Aus Ungarn kommt folgende Karte. Sie wünscht uns Kellemes Karácsonyi Ünnepeket, dem ich mich anschließe mit Fröhliche Weihnacht



Günther
 
Pepe Am: 23.12.2020 21:59:01 Gelesen: 4500# 50 @  
Winterimpression in Irgendwo, gestempelt in Waldheim 7305, Sachsen.



Mit Träumerei vom Schnee wünscht Pepe Allen ein schönes friedvolles Weihnachten.

NG Pepe
 
Seku Am: 28.12.2020 20:56:10 Gelesen: 4426# 51 @  
Winter im Werdenfelser Land um 1965. Damals galt der Werbespruch der Bahn noch "Alle reden vom Wetter - Wir nicht !"



Ich wünsche allen eine GUTE FAHRT 2021

Günther
 
10Parale Am: 19.02.2021 10:19:48 Gelesen: 3762# 52 @  
@ Seku [#51]

Ja, die liebe Bahn hat auch unter den extremen Temperaturschwankungen zu leiden. Vor 2 Wochen hatten wir in Südbaden extreme Minustemperaturen, dazu kam vor 3 Wochen extremer Schnee, so dass einfach nie zu verhindern ist, dass irgendwo ein Baum auf die Gleise (Stromleitungen) fällt. Ich sage immer, man sieht erst, was man an der Bahn hat, wenn sie mal nicht fährt.

Heute zeige ich eine Winterlandschaft aus Krynica-Zdrój in Polen. Der Traditions-Erholungsort in Kleinpolen war 1931 Austragungsort von Eishockey-Weltmeisterschaften. 1 Jahr zuvor, Am 19.2.1930 lief diese Karte, freigemacht mit einem waagrechten Paar der Michel Nr. 259 Henryk Sienkiewicz (1846–1916), Schriftsteller und Nobelpreisträger.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 08.04.2021 21:07:27 Gelesen: 3004# 53 @  
@ 10Parale [#52]

die folgende Ansichtskarte erinnert mich irgendwie an die NETFLIX Serie "Snowpiercer", wo die letzten Überlebenden einer Klimakatastrophe bei eisiger Außentemperatur (- 80 Grad Celsius) in einem Zug gefangen sind.

Tatsächlich zeigt die am 21. Januar 1912 in San Francisco mit einem waagrechten Paar Benjamin Franklin Michel 178A mit 2 Cents frankierte Ansichtskarte einen rotierenden Schneepflug in den High Sierras bei der Arbeit (siehe auch Ogden Route).

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 08.04.2021 21:37:16 Gelesen: 2998# 54 @  
Die Eistürme am Feegletscher bei Saas Fee im schweizer Wallis erinnern mich an eine Fahrt mit einer unterirdischen Gletscherbahn aufs Eispavillon Mittelallalin



Ich wünsche noch einen schönen Abend

Günther
 
Seku Am: 10.04.2021 16:17:58 Gelesen: 2914# 55 @  
@ 10Parale [#53]

Hallo Stephan,

danke fürs zeigen. Wir sehen hier eine sogenannte Dampf-Schneeschleuder [1], wie sie auch in Europa eingesetzt wurden. Ein Beispiel von der Gotthardbahn in der Schweiz hier:



Derartige Fahrzeuge wurden auch von Henschel in Kassel gebaut. Eines dieser Ungetüme auf Briefmarke



Kanada 1986 Mi.-Nr. 999

Die genannte Ogden Route war ein Teilstück der Southern Pacific Railroad in Richtung Chigaco. Dort fährt heute noch der California Zephyr [2] entlang.

Die nächste Karte zeigt einen Schneepflug der Canadian Pacific Railway 1960 in Houlton, Maine (USA).



Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Schneefr%C3%A4se
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/California_Zephyr
 
10Parale Am: 19.04.2021 14:44:35 Gelesen: 2721# 56 @  
@ Seku [#55]

Hallo Günther,

danke für die interessanten, aufschlussreichen Bilder dieser wichtigen Maschinen. Die Schneeschleuder der Gotthard Bahn gefällt mir da besonders.

Heute ein Ausflug ins Erzgebirge in den Wintersportort Augustusburg. Wie man sieht, hat sich das Material und die Länge der Ski sehr geändert. Im Hintergrund das Berggasthaus Waldfrieden. Freigemacht am 28.1.29 mit einer 15 Pfennig Hindenburg, Weg in die Schweiz.

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 25.04.2021 17:19:30 Gelesen: 2554# 57 @  
@ 10Parale [#53] und [#55]

Hallo Stephan,

ich habe in der Sammlung mal nachgesehen und noch drei passende Karten zu den Themen Ogden Route und California Zephyr gefunden. Keine der Karten ist gelaufen.



Ich wünsche noch einen schönen Abend

Günther
 
10Parale Am: 14.07.2021 20:39:52 Gelesen: 1227# 58 @  
@ Seku [#57]

vielen Dank, Günther.

Heute zeige ich eine schöne Wintersportkarte vom Schliersee. Schlittschuhlaufen, Eisschiessen und Rodeln. Interessant wie sich die beiden Herren im linken Bild auf dem Eis fortbewegen. Eine Art Sitz auf einem Kufenbrett, Fortbewegung via Stöcke. So was habe ich noch nie gesehen.

Freigemacht mit zwei schönen 5 Pfennig Marken in Schliersee am 20. Februar 07 Destination Zürich.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 11.09.2021 20:06:25 Gelesen: 480# 59 @  
@ 10Parale [#58]

Hier ein Blick vom Gornergrat Weg im Wallis auf die 3 Berge Monte Rosa, Lysjoch und Lyskamm. Ob es heute noch eine Post am Gornergrat gibt, können mir vielleicht unsere Schweizer philaseiten Mitglieder oder bewanderte Bergsteiger erläutern. Freigmacht am 27.VIII.09 mit dem Wert von 10 Rappen neues Helvetia Brustbild.

Die Karte lief nach Amerika. Ich denke, sie ist dort auch angekommen, denn ich hab sie von einem Händler aus Amerika.

Wer immer noch glaubt, es gäbe keinen Klimawandel, kann sich mal die aktuellen Bilder von dem Gletscher und dem Bergmassiv im Internet betrachten.

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 11.09.2021 21:05:54 Gelesen: 470# 60 @  
@ 10Parale [#59]

Guten Abend Stephan,

ich zitiere: Ob es heute noch eine Post am Gornergrat gibt.

Das kann ich Dir für heute beantworten und zeige zunächst hier einen Stempel von 1932 auf einer Ansichtskarte mit den Gabelhörnern sowie Zinalrothorn mit der Gornergratbahn im Vordergrund.



Thomas zeigte im Thema Motiv Eisenbahnen mal einen Stempel von 1992 [1]. An weiterer Stelle im selben Thema schreibt Ralph folgendes: Die Poststelle 3920 Gornergrat existierte bis zum 31.10.2002

Ich wünsche Dir und allen Lesern einen schönen Sonntag

Günther

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=5287&CP=0&F=1&full=1#M2981
 
wajdz Am: 13.09.2021 12:23:14 Gelesen: 451# 61 @  
USA MiNr 4507, 28.06.2009 · Grand Teton National Park Wyoming



Die schneebedeckten Rocky Mountains, über die im US-Bundesstaat Colorado die US Route 40, als Teil des US Highway Systems, von Silver Summit, Utah, nach Atlantic City, New Jersey führt.

Sie überquert in ca 3,4 km Höhe die kontinentale Wasserscheide am Berthoud Pass, bevor sie zur Front Range absteigt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Ichschonwieder Am: 19.09.2021 21:06:42 Gelesen: 382# 62 @  
Eine Winterlandschaft aus der Schweiz mit der "Schilthornbahn", dem "Eiger" und dem "Mönch".

Auf der 2. Karte ist im Hintergrund, leider nur schwer erkennbar, das verschneite Oberwiesenthal zu erahnen.



VG Klaus Peter
 
Seku Am: 19.09.2021 21:19:00 Gelesen: 380# 63 @  
@ Ichschonwieder [#62]

Guten Abend Klaus Peter,

auf der 2. Karte sehen wir die Fichtelberg-Schwebebahn. Sie ist die älteste Luftseilbahn Deutschlands und ging im Dezember 1924 in Betrieb. Sie führt von der Talstation (905,5 m) zur auf dem Gipfelplateau gelegenen Bergstation (1208,9 m). Die Fahrtzeit beträgt dreieinhalb Minuten. Quelle: Wikipedia

Habt einen schönen Wochenanfang

Günther

Edit: Klaus Peter fand diese Ergänzung unangebracht. Das Thema ist "Winterlandschaften" und nicht "Seilschwebebahnen" .... Frag mich nur, was dann sein Hinweis auf die "Schilthornbahn" hier suchte.
 
Ichschonwieder Am: 26.09.2021 19:34:30 Gelesen: 308# 64 @  
Winterlandschaft, leider fehlt auf der Rückseite jeglicher Hinweis aus welcher Gegend das Motiv stammt.



VG Klaus Peter
 

Das Thema hat 64 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

39514 75 18.10.21 22:26wajdz
17170 59 21.04.21 12:29Ichschonwieder
2199 04.05.15 19:51hajo22


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.