Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Historische Momente als Briefmarkenmotiv
wajdz Am: 28.04.2020 22:13:31 Gelesen: 445# 1 @  
James Cook · 200 Jahre Australien 1788-1988

Nordkorea BL236 mit MiNr 2943, 1988-07-30



Ende August 1768 stach im Auftrag der britischen Admiraltät die HMS Endeavour unter dem Befehl von James Cook von Plymouth aus in See. Ziel war Tahiti, um den Venus-Transit vor der Sonne zu beobachten. Die als Forschungsunternehmen deklarierte Reise, die übrigens ein voller Erfolg war, diente aber noch einem anderen, viel wichtigeren Zweck. Es galt, den sagenhaften Südkontinent mit seinen vermuteten Schätzen zu finden.

Am 28. April 1770 betrat Cook als erster Europäer die Ostküste Australiens – in der Stingray-Bay, der Stachelrochenbucht –, die er ein paar Tage später wegen ihres Pflanzenreichtums umbenannte in Botany Bay. Die Crew segelte weiter nach Norden, wo Cook schließlich die Ostküste des Kontinents für die Krone in Besitz nahm. Er nannte das Land „New South Wales“.

Acht Jahre später, am 26. Januar 1788, kamen die ersten weißen Siedler mit mehr als 700 Strafgefangenen. Der Tag, der den einen als „Australia Day“ gilt, hat für die Aborigines einen anderen Namen: Invasion Day, der Invasionstag.

MfG Jürgen -wajdz-
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.