Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Brustschild MiNr. 25 Sonderverwendung auf Brief
roteratte48 Am: 30.10.2009 12:33:16 Gelesen: 5336# 1 @  
Mein Michel-Spezial hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel - kann mir der glückliche Besitzer einer aktuellen Ausgabe weiterhelfen mit der Bewertung für eine Einzelfrankatur Mi 25 (3 Krz) in den eigenen Landzustellbereich in Baden vor dem 1.5.1873? Im 99-er Michel wurde das mit 900.- DM bewertet, aber die Zeiten ändern sich !

Dankeschön im Voraus !

Gruss - Rolf
 
Postgeschichte Am: 30.10.2009 12:49:33 Gelesen: 5330# 2 @  
@ roteratte48 [#1]

Hallo Rolf,

da sich nicht nur die Zeiten, sondern auch die Besitzer eines Briefes gelegentlich ändern, wäre es schön, wenn Du das gute Stück hier zeigen würdest.

Die MiNr. 25 als Eínzelfrankatur auf Brief in den oder aus dem eigenen Landzustellbereich in Baden vor dem 1.4.1873 ist im Michel-Briefkatalog 2008/2009 mit 450 Euro bewertet.

Gruß
Manfred
 
roteratte48 Am: 30.10.2009 13:09:24 Gelesen: 5325# 3 @  
Scheint heute Expressbedienung zu herrschen - Dankeschön, Manfred!

Und dat Bildchen, ich hielt ihn für nicht so interessant, aber wer Ihn sehen mag, biddeschööön:



Brief vom 19.12.1872 von Müllheim an den Gemeinderat zu Vögisheim (seit 1970 zu Müllheim eingemeindet).

Gruss an alle - Rolf
 
winni Am: 30.10.2009 19:17:32 Gelesen: 5293# 4 @  
@ roteratte48

Hallo

Ich habe da auch solche Briefe einmal von Carlsruhe nach Durlach und zum zweiten
Mühlburg nach Durlach.


 
roteratte48 Am: 30.10.2009 21:16:24 Gelesen: 5276# 5 @  
@ winni [#4]

Sehr dekorative Belege - und in der Erhaltung sicher schöner als der von mir gezeigte; Glückwunsch dazu! Der Unterschied liegt dabei nicht in der Bewertung (die EF der Mi 9 wird vom Michel nur ca. 50.- EUR niedriger angesetzt); meiner persönlichen Erfahrung nach aber in der Nachfrage von Seiten der Sammler.

Die mögliche Verwendungszeit der 3 Krz. Mi 25 bis zum Stichtag war nur etwa halb so lang wie die der Mi 9; dazu kam der Aufbrauch der Marken mit kleinem Brustschild, so daß Belege mit der Mi 25 deutlich weniger oft zu finden sind. Ganz generell aber sind Bewertungen eh Schall und Rauch, die Zahl der Sammler für solche Stücke ist begrenzt; und ich habe Briefe dieser Art schon bei 40.- EUR Ausruf auf Realauktionen unbeboten zurückgehen sehen. Hauptsache, wir zwei beide wissen unsere Stücke zu schätzen. *gg*

Schönes Wochende Dir und allen Lesern hier!

Gruss - Rolf
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.