Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Jan-Witkowski-Medaille 2009 an Polen-Anton verliehen
Harald Zierock Am: 25.11.2009 13:54:18 Gelesen: 6891# 1 @  
Hallo an alle,

Unser Mitglied "Polen Anton" ist für seine Arbeit belohnt worden ! Ich wollte es nur bekannt machen.

Harald

---

Hallo Harald,

Ich habe vorigen Monat zum ersten Mal die neue Sammlung 'Post in Polen 1924 - 1939 - von der Währungsreform bis zum Zweiten Weltkrieg' ausgestellt. Dafür 72 Punkte (Vermeil) bekommen, so dass ich sie (wahrscheinlich Ende Mai) im Rang 2 ausstellen kann.

Ich schreibe jetzt einen Artikel für die niederländische Verbandszeitschrift über das Verhältnis zwischen Russland und Polen, wird im Früjahr erscheinen.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen hat mir im September die Jan-Witkowski-Medaille 2009 verliehen, für all meine Aktivitäten auf dem Gebiet de Polen-Philatelie.
 
Harald Zierock Am: 30.11.2009 19:05:49 Gelesen: 6583# 2 @  
Bei diesem Mitglied können andere nachfragen, falls sie irgendwelche Fragen zu Polen haben.

Dieses Mitglied ist kompetent genug, Antworten zu geben!

Harald
 
Richard Am: 10.12.2009 23:59:38 Gelesen: 6519# 3 @  
Das Kapitel der „Jan-Witkowski-Medaille„ der Bundesarbeitsgemeinschaft Polen e.V. im Bund Deutscher Philatelisten e.V. verleiht für das Jahr 2009 diese Medaille an

Herrn Anton Welvaart aus Maarssen, Niederlande



Herr Anton Welvaart hat sich um die polnische Philatelie besonders verdient gemacht.

Mit der Jan-Witkowski-Medaille würdigt die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen e.V. die vielfältige Tätigkeit und das überdurchschnittliche Engagement für die Polenphilatelie.

Herr Anton Welvaart, Jahrgang 1951 geboren in der Nähe von Arnheim in den Niederlanden, vom Beruf Lehrer für Niederländisch und Germanistik, zählt seit Jahrzehnten zu den engagiertesten und bekanntesten Sammlern und Forschern der Polenphilatelie in den Niederlanden und darüber hinaus.

Besonders den Mitgliedern aus der Gründungszeit der ArGe Polen, zu denen auch Herr Welvaart gehört und insbesondere als Gründungsmitglied und Geschäftsführer (im Jahre 1982) des niederländischen Vereins „Filatelistische Contactgroep Oost Europa“ ist sein Einsatz und sind seine außergewöhnlichen Beiträge zur Förderung und Bekanntmachung der Polenphilatelie sehr wohl bekannt. Dazu zählen seine zahlreiche Artikel in der Vereinszeitschrift „Oost Europa Filatelie“, Artikel im Jubiläumsbuch „Inflationsperioden und Währungsreformen in Ost-Europa“, in der polnischen Verbandszeitschrift „ FILATELISTA“, in der DBZ und im Mitteilungsblatt der BArGe Polen.

Auch als Aussteller seiner Sammlungen zum Thema Polenphilatelie hat Herr Welvaart mehrfach national und international große Erfolge gefeiert.

In Anerkennung seiner besonderen Verdienste wurde ihm im Jahre 2007 die Ehrennadel in Gold des niederländischen Philatelistenverbands verliehen.

Mit dieser Auszeichnung möchten die zahlreichen Sammler im In- und Ausland Herrn Anton Welvaart für seine außerordentliche Einsatzbereitschaft und sein Engagement für die Polenphilatelie und die Bundesarbeitsgemeinschaft Polen besonders herzlich danken.

Kapitel der Jan-Witkowski-Medaille, Bundesarbeitsgemeinschaft Polen e.V. im Bund Deutscher Philatelisten e.V.

(Quelle: http://www.arge-polen.de/)


 
Postgeschichte Am: 11.12.2009 00:09:03 Gelesen: 6514# 4 @  
Herzlichen Glückwunsch und Anerkennung zu dieser Auszeichnung.

Gruß
Manfred
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.