Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutschen Ostgebiete: Stempel vor 1945
Martinus Am: 25.09.2010 23:19:53 Gelesen: 10046# 1 @  
Habe in einer Krabbelbox diese drei Briefstücke gefunden. Leider finde ich einen Ort nicht auf der Karte wieder: Star ...?



Hier die Stadt Lyck (bis 1945 in Deutscher Hand)



Preussisch Holland (bis 1945 in Deutscher Hand)



?

Vielleicht kann jemand helfen?

lg Martinus
 
Jürgen Witkowski Am: 25.09.2010 23:32:32 Gelesen: 10044# 2 @  
@ Martinus [#1]

Ich denke, es handelt sich um den Ort Stargordt in Hinterpommern. Siehe auch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Starogard_%28Resko%29

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
doktorstamp Am: 26.09.2010 00:54:12 Gelesen: 10033# 3 @  
Hier die Geschichte in Englisch:

http://en.wikipedia.org/wiki/E%C5%82k

mfG

Nigel
 
petzlaff Am: 26.09.2010 10:01:18 Gelesen: 10015# 4 @  
Sehr schönes Thema,

meine Familie stammt aus Schlesien, mein Vater war begeisterter Briefmarkensammler.

Leider wurden wie bei der mittleren Marke oft Gefälligkeitsentwertungen freundlicherweise vom Postamt erledigt.

Zwei Stempel aus Saarau, Kreis Schweidnitz - heute Zarów
Ein Stempel aus Oberglogau, Kreis Oppeln - heute Glogówek



Interessant sind in diesem Zusammenhang natürlich auch polnische Poststempel kurz nach Kriegsende (hier ehem. Saarau und Schweidnitz):



Könnte es sich bei dem oberen möglicherweise um einen adaptierten deutschen Stempel mit ausgetauschter Ortsbezeichnung handeln ?

LG, Stefan
 
Martinus Am: 26.09.2010 18:34:02 Gelesen: 9980# 5 @  
Danke für die Hilfe!
 
Jürgen Witkowski Am: 26.09.2010 22:08:47 Gelesen: 9968# 6 @  
@ Martinus [#1]

Ebenfalls aus Pommern stammt dieser Handwerbestempel Bochmann-Nr. 1, RUMMELSBURG (POMM) * c / Die alte Tuchmacherstadt vom 29.11.1934. Der Stempel war von 1933 bis 1937 im Einsatz.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Cantus Am: 29.05.2017 01:45:29 Gelesen: 3823# 7 @  
Von mir ein Umschlagbrief, gelaufen am 18.5.1875 als portopflichtige Dienstsache von Czersk an das Königliche Kreisgericht in Conitz.

Czersk (polnisch Czersk, bis 1920 deutsch, dann polnisch, anschließend wiederum 1942–45 deutsch als Heiderode, dann wieder polnisch) ist heute eine Stadt mit etwa 9.500 Einwohnern im Powiat Chojnicki in der Woiwodschaft Pommern in Polen [1].



Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Czersk
 
hajo22 Am: 29.05.2017 11:48:10 Gelesen: 3793# 8 @  
14.7.1944 Postkarte mit 15 Pf. AH aus Königsberg/Preussen nach Paris. Durchlaufzensur "Ae" (= Prüfstelle Frankfurt a.M.). Absender ein Fremd- oder Zwangsarbeiter im Gemeinschaftslager KWS Cossen (KWS = Kurzwellensender Königsberg?).

Rückseitiger Vermerk: "recu le 31. Juillet 44" (= erhalten den 31.Juli 44).



Im August 1944 wurde Paris befreit.

hajo22
 
volkimal Am: 27.03.2019 18:21:32 Gelesen: 1101# 9 @  
Hallo zusammen,

den Stempel aus Taczanow (heute: Taczanów Drugi) habe ich gerade gefunden:



Im Ritter geographisch-statistisches Lexikon von 1905 heißt es zu dem Ort Taczanow: Dorf in der Provinz und dem Regierungsbezirk Posen, Kreis und Amtsgericht Pleschen, 195 Einwohner Post und Telegraphenstation, Eisenbahnstation der Linie Posen—Kreuzburg.

Viele Grüße
Volkmar
 
Cantus Am: 21.05.2019 01:36:37 Gelesen: 886# 10 @  
Auch im fernen deutschen Osten wurden Pfingstgrüße verschickt. Hier ist eine Grußkarte, die am 13.Mai 1910 von Bromberg nach Posen gelaufen ist.





Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 09.09.2019 00:22:36 Gelesen: 431# 11 @  
Heute nur zwei Ankunftstempel von Königsberg / Pr.



9.3.1879



20.1.1897

Viele Grüße
Ingo
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.