Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (4/5) Saarland: Abart, Druckzufälligkeit oder Papierbeschädigung ?
spain01 Am: 17.02.2011 11:45:19 Gelesen: 8400# 1 @  
Seit vielen Jahren habe ich in meiner Sammlung die Saar MiNr. 297 mit diesem sehr auffälligen weissen Rechteck neben F der Wertangabe.

Bei 30facher Vergrösserung meine ich, Farbnäpfchen im Feld erkennen zu können. Könnte dies nur eine markante Papierbeschädigung sein oder steckt vielleicht mehr dahinter?

Grüsse aus Spanien


 
germaniafreund Am: 17.02.2011 11:52:09 Gelesen: 8399# 2 @  
@ spain01 [#1]

Eine Papierbeschädigung, solltest Du am Besten erkennen können. Diesen Blick können wir Dir nicht abnehmen. ;-)

Was sollen wir mit einem zweidimensionalem Bild anfangen?

liebe Grüße Klaus
 
Richard Am: 14.06.2011 14:48:35 Gelesen: 8105# 3 @  
@ spain01 [#1]

Bei 30facher Vergrösserung meine ich, Farbnäpfchen im Feld erkennen zu können

Was meinst Du mit 'Farbnäpfchen' ? Wenn ich den Begriff unter Google suche, sind damit u.a. 'Malkästen' gemeint, wie ich sie aus den ersten Schuljahren als 'Wasserfarben' kenne.

Bei Wikipedia ist der Ausdruck unbekannt.

Schöne Grüsse, Richard
 
Sascha Andreas John Am: 17.08.2014 17:01:05 Gelesen: 6840# 4 @  
Ich häng mich mal hier an. Kann mir jemand sagen, ob dieser Druckfehler bei der 329 bekannt ist? Die Ecke rechts oben ist nicht mit Gitterlinien gefüllt wie die anderen Ecken.


 
rockyrehbein Am: 21.10.2018 12:03:09 Gelesen: 4167# 5 @  
Hallo zusammen,

auch wenn Sascha bisher noch keine Rückmeldung bekommen hat, versuche ich dennoch mein Glück. Ich bin gerade beim Sortieren im Saarland unterwegs und habe bei der Mi.Nr. 261 auch eine Auffälligkeit festgestellt.



Bezüglich des Saarlands sind verhältnismäßig geringfügige Threads/Diskussionen zu finden, dennoch hoffe ich, dass es hier jemanden gibt, der mir mehr zu dieser Auffälligkeit sagen kann. Ist das ein sogenannter Plattenputzer? Hilfe :)

Merci, ein schönen Sonntag und viele Grüße
Jana
 
bovi11 Am: 21.10.2018 12:15:43 Gelesen: 4162# 6 @  
@ rockyrehbein [#5]

Wie bei der ersten gezeigten Marke sieht auch das nach einer Abschürfung aus.
 
rockyrehbein Am: 21.10.2018 12:45:47 Gelesen: 4152# 7 @  
Hallo Bovi11,

das dachte ich mir fast, auch wenn um der sogenannten Abschürfung die weißen Farbsprenkel zu sehen sind. Wenn man leicht mit dem Finger rüber geht, merkt man keine Unebenheiten, sodass ein äußerlicher Schaden auszuschließen ist.

Dennoch vielen Dank und schönen Sonntag.

VG Jana
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.