Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR: Welche Orte Mülheim oder Mühlheim gab oder gibt es ?
Richard Am: 03.01.2008 12:10:22 Gelesen: 2798# 1 @  
Im BDPh Forum sucht Jurek seit einem halben Jahr einen Stempel von Mülheim:

"Leider steht weder in meiner Stempeldatenbank der DDR ein Ort „Mühlheim“ (den es also nie gegeben hat) noch „Mülheim“ zur Verfügung, und ebenso auch (!) in beiden Varianten nicht im Verzeichnis eines Orts-Lexikons der DDR (edit. 1986, S. 207).

Ich habe daher das von wo anders mit dem „H“ so abgeschrieben.

Denn wenn es einen Ort namens „Mülheim“ zur DDR Zeit gab oder noch gibt (?), welche Gründe würden vorliegen, dass dieses Ort nicht im benannten Lexikon erscheint?"

Kann jemand, nicht nur aus den neuen Bundesländern, dazu Auskunft geben ?
 
Jürgen Witkowski Am: 03.01.2008 12:35:23 Gelesen: 2796# 2 @  
@ Richard [#1]

Die Orginalfrage von Jurek lautete:

"Hat jemand vielleicht einen Zweikreissteg-DDR Stempelabdruck aus den 50ger Jahren von BENNECKENSTEIN a und (22a) MÜHLHEIM/RUHR 1 c ?"

Das ist für Mülheim (mit einem "h"!) doch eine konkrete Aussage. 22a war die alte Kennziffer für das Postleitgebiet Düsseldorf zu dem auch Mülheim/Ruhr gehörte. Daher ist mir schleierhaft wieso er für einen westdeutschen Ort einen "Zweikreissteg-DDR Stempelabdruck aus den 50ger Jahren" sucht.

Bei solchen Recherchen ist das Gemeindeverzeichnis von 1900 immer eine gute Hilfe, da dort auch Orte aufgeführt sind, deren Namen durch spätere Eingemeindungen verloren gingen oder geändert wurden.

http://www.gemeindeverzeichnis.de/

Vielleicht hilft es Jurek ja weiter.

Beste Grüße
Jürgen
 
Richard Am: 04.01.2008 22:37:48 Gelesen: 2774# 3 @  
@ Concordia CA [#2]

Hallo Sherlock,

da steht Jureks Frage im BDPh-Forum nach 6 Monaten noch unbeantwortet. Hier gestellt, ist der Fall nach 25 Minuten und 1 Sekunde einer Lösung schon sehr viel näher gekommen.

Vielen Dank !

Richard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.