Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Delcampe: Umgang mit dem Verkauf von Vignetten
Richard Am: 21.02.2012 20:06:22 Gelesen: 4138# 1 @  
Delcampe hat den Umgang mit Angeboten für Vignetten / Cinderellas / Bogus wie folgt geändert:

---

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Philatelisten,

Wir haben eine wichtige ethische Entscheidung getroffen, was den Verkauf auf unserer Webseite von einigen portofreien Briefmarken, die von Unternehmen ausgedruckt werden, die keinen Zusammenhang mit Postverwaltungen haben, angeht.

Momentan, wird der Verkauf von diesen Fantasie-Vignetten (auch "cinderellas" genannt auf Französisch, oder "bogus") auf unsere Webseite Delcampe.net toleriert, sofern ihre Herkunft eindeutig und in Worten in der Überschrift erwähnt wird.

Jedoch halten wir eine Aufklärung für wichtig, da es mehrere Sorten von Vignetten, im Bereich von illegale bis private legale sehr sammelbare (und gesammelte), gibt!

Bei den Fantasie-Vignetten handelt es sich eigentlich, um eine nicht von einer Postbehörde ausgestellte Vignette, im Gegensatz zu den Briefmarken! Wir haben diese Vignetten in zwei Kategorien klassifiziert:

1. Die klassische Vignetten (Steuermarken, Ausstellungen, Förderung von Tourismus, karitativ, …),
2. Die modernen phantastischen Eindrücke die an den Philatelisten gerichtet sind (besonders für Motive und thematische Sammler).

Von den beiden grossen Kategorien, interessieren wir uns hier, an die zweite… Wir ordnen Sie in folgender Weise ein:

2.1. die Vignetten, die den Name eines Gebietes (Land, Region) einschliessen, das nie existiert hat.

2.2. die Vignetten, die den Namen eines Gebietes (Land, Region) einschliessen, das existiert oder existiert hat, aber nie Briefmarken aufgestellt hat.

2.3. die Vignetten, die den Namen eines Gebietes (Land, Region) einschliessen, das existiert oder existiert hat und Briefmarken aufstellt oder aufgestellt hat.

Vor allem der Nachteil bei diesen Vignetten ist, dass:

sie verkauft werden können, ohne dass der Verkäufer Bescheid weiss, dass es sich nicht um Briefmarken handelt;
sie gegen die Rechte von Menschen, Länder, Unternehmen oder Organisationen gehen (rechtswidrige Verwendung von Logos, Ländernamen, Fotos, Abbildungen, …)

Anpassung der Charta

Anbei, dass was wir vorhaben um den Verkauf dieser modernen Fantasie-Vignetten zu regeln :

Die Vignetten, die gegen die Rechte anderer verstossen, sind natürlich verboten auf Delcampe.net. Wir bereiten ein Programm vor, für den Schutz der Rechte auf unserer Webseite, welches in der Zukunft angewendet werden wird.

Die anderen Vignetten, werden toleriert sein, soweit der Verkäufer ganz deutlich das Wort "VIGNETTE", Gross und am Anfang des Titels, angibt. Der Verkäufer wird sein Verkauf ausschliesslich in der Kategorie "Briefmarken > Motive > Fantasie-Vignetten" platzieren müssen.

Die Delcampe Charta wurde angepasst und sagt nun, dass folgende verboten sind:

Die Vignetten, die, die Logos, Abbildungen, Fotos umfassen, denen Andere gehören, die nicht ihre Erlaubnis gegeben haben, um sie zu benutzen ;

Die Vignetten, die scheinbar von einen bestehenden Gebiet (Land oder Region) zu Unrecht ausgestellt wurden und dieses Briefmarken aufstellt oder nicht.

Drücken Sie hier oder auf den Link, dass sich unten auf jeder Seite unserer Webseite befindet um unsere "Delcampe Charta" nachzuschlagen

(Rubrik 4.1.3 Umstrittene Gegenstände)

Gleichzeitig wenden wir uns an unsere Mitglieder, denen dieses Projekt zu Herzen liegt. Wir sind auf der Suche von Mitglieder-Moderatoren empfindlich auf die Anwesenheit dieser Vignetten auf unserer Webseite, die durch Ihre Kompetenz, ihre Mässigkeit und ihr Urteilsvermögen, diese Fantasie-Vignetten in den geschaffenen Kategorien einordnen und die illegalen Vignetten aus der Webseite entfernen, würden. Wir warten auf Ihre Bewerbungen auf info @ delcampe.com.

Wir glauben, dass diese Entscheidungen, gesund sind und allen Mitglieder erlauben werden, auch wenn sie für oder gegen den Fantasie-Vignetten (legale, nur!) sind; weiterhin Ihr Glück auf unsere Webseite finden werden.
 
Kalmimaxiss Am: 21.02.2012 22:50:54 Gelesen: 4100# 2 @  
Vermutlich noch nicht mit der Aktion begonnen, denn hier eines der vielen aktuellen Angebote, die das Papier nicht wert sind, auf das sie gedruckt wurden:

http://www.delcampe.net/page/item/id,162531299,var,SAT08156-SAO-TOME-2008-Space-Espace-Concorde-SS-MINT-DISCOUNT-AVAILABLE,language,G.html

Auf der Website der UPU Genf sind ein Teil dieser illegalen, privaten Markenausgaben aufgelistet:

http://www.upu.int/en/activities/philately/circulars.html
 
Kalmimaxiss Am: 21.02.2012 23:01:44 Gelesen: 4095# 3 @  
Gerade für Motivsammler werden solche Papierchen haufenweise produziert!

Hier eine Webside eines franz. Concorde-Sammlerclubs, dessen Moderator mangels Fachwissen solche Papierchen als angebliche amtliche Ausgaben für sammelwürdig ansieht. Mehrere Hinweise in der Vergangenheit haben nicht gefruchtet.

In der Menuleiste "Les produits Philatéliques et Cartophiliques" und die einzelnen Jahrgänge anklicken!

http://www.club-concorde.org/cadres2-fr.htm
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.