Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Berlin: Posteinlieferungsbuch 1947 bis 1953
wuerttemberger Am: 26.03.2012 18:19:53 Gelesen: 7996# 1 @  
Posteinlieferungsbuch Berlin 1947 bis 1953

Neulich gab es auf Ebay ein interessantes Angebot, an dem ich nicht vorbei konnte, auch wenn es überhaupt nichts mit meinen Sammelgebieten zu tun hat.

Ein Berliner Posteinlieferungsbuch aus den interessanten Jahren 1947 bis 1953. Es war nur eine Seite abgebildet mit ein paar Marken der Köpfeserie aus der SBZ. Das und die Beschreibung, dass mehr als 70 Marken noch enthalten seien, hat mich zum Kauf animiert. Ich möchte es hier vorstellen, weil sich doch hier einige mit Berliner Stempeln beschäftigen. Hier sind die ersten 5 Seiten:






 
wuerttemberger Am: 26.03.2012 22:16:00 Gelesen: 7972# 2 @  





 
wuerttemberger Am: 26.03.2012 22:38:23 Gelesen: 7964# 3 @  





 
wuerttemberger Am: 26.03.2012 22:42:01 Gelesen: 7963# 4 @  





 
wuerttemberger Am: 27.03.2012 08:14:39 Gelesen: 7929# 5 @  





 
Kontrollratjunkie Am: 27.03.2012 10:54:49 Gelesen: 7911# 6 @  
Hallo wuerttemberger,

ein herrliches Stück Postgeschichte, vielen Dank für`s Zeigen.

Als SBZ Sammler gefällt mir natürlich der zweite Scan aus Deinem Beitrag [#4] am besten.

Gruß
KJ
 
wuerttemberger Am: 27.03.2012 11:17:59 Gelesen: 7904# 7 @  
@ Kontrollratjunkie [#6]

Das ist mir durchaus bewußt, dass ein Druckerzeichen auf Ganzstück eine feine Sache ist. Wie hoch wird sowas denn gehandelt?

Wir sind eben erst im Jahr 1949 - es geht noch weiter. ;-)






 
wuerttemberger Am: 27.03.2012 14:53:49 Gelesen: 7883# 8 @  





 
kauli Am: 27.03.2012 15:11:38 Gelesen: 7880# 9 @  
@ wuerttemberger [#8]

Da schlägt mein Herz als Stempelfreund natürlich höher. Super Stück, hätte ich auch gerne. Im Thread über Die Poststempel Berlins wurde schon erwähnt, das es in solchen Posteinlieferungsbüchern nur so wimmelt von neuen Verwendungszeiten. Du wirst ja nichts dagenhaben, wenn ich mir den einen oder anderen Stempel für meine Registratur "klaue".

Und wenn Du fertig bist stelle ich auch eins vom PA SO 36 vor.

Viele Grüße
kauli
 
Rore Am: 27.03.2012 15:20:21 Gelesen: 7877# 10 @  
@ kauli [#9]

Ja so alte Historische Dokumente findet man selten.

Gruß
Rore
 
wuerttemberger Am: 27.03.2012 16:02:59 Gelesen: 7871# 11 @  
@ kauli [#9]

.Du wirst ja nichts dagenhaben, wenn ich mir den einen oder anderen Stempel für meine Registratur "klaue"

Das ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht! Und das Wort "klaue" höre ich in diesem Zusammenhang äußerst ungern, denn wenn ich hier was veröffentliche, dann ist es ausdrücklich frei für alle! Das ist doch der Sinn eines Forums!
 
wuerttemberger Am: 27.03.2012 16:39:13 Gelesen: 7862# 12 @  





Das war der Schluß.

@ kauli

Die Bilder habe ich auch noch größer. Wenn Du also einzelne Stempel brauchst kannst Du sie gerne haben.
 
kauli Am: 27.03.2012 18:48:14 Gelesen: 7839# 13 @  
@ wuerttemberger [#12]

Das mit dem "klauen" war ja auch eher mit einem Augenzwinkern gedacht. Daher auch die Gänsefüsschen. Nehme aber Dein Angebot mit einem größeren scan gerne an, wenn es nicht anders geht.

Viele Grüße
kauli
 
wuerttemberger Am: 28.03.2012 13:13:15 Gelesen: 7794# 14 @  
Interessant ist auch, dass man hier die übliche Trennung zwischen Paket- und Briefschalter anhand der Stempel gut nachvollziehen kann.
 
kauli Am: 28.03.2012 21:11:42 Gelesen: 7755# 15 @  
Hallo zusammen.

Dann stelle ich das schon angesprochene Posteinlieferungsbuch vom PA SO 36 vor.

Ich habe nicht alle Seiten gescannt, wären fast 50 Seiten. Auf den ersten Seiten sind auch nur die 15 Pfg Marken der Bautenserie verklebt. Außerdem sind auch Einlieferungsscheine enthalten. Und natürlich viele neue Verwendungsdaten der Stempel.

Grüße aus Berlin
kauli
















 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

2839017 8097 17.01.20 21:55inflamicha
4157 15.12.15 18:07HWS-NRW


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.