Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Schmetterlinge
Das Thema hat 125 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
Michael Mallien Am: 16.02.2019 09:08:06 Gelesen: 9134# 101 @  
Aus Rhodesien kommt diese Marke (MiNr. 150) mit einem Charaxes Varanes, einem in Afrika weit verbreiteten Schmetterling der Familie Nymphalidae.



Die Marke gehört zur Ausgabe Antilopen, Blumen und Schmetterlinge aus dem Jahr 1974.

Viele Grüße
Michael
 
wajdz Am: 24.02.2019 23:24:39 Gelesen: 8854# 102 @  
@ wajdz [#99]

Aus einerr Serie zur Internationalen Philatelic Exhibition India '89 der Palamedes Schwalbenschwanz (Papilio palamedes)

Viet Nam MiNr 1996, 1989-01-07



Er ist ein Schmetterling aus der Familie der Ritterfalter und kann eine Flügelspannweite von 114 bis 130 Millimetern erreichen. Sein Lebensraum umfasst Panama, Mexiko den Süden und die Ostküste der Vereinigten Staaten bis in den Süden von New Jersey in feuchten Wäldern und in der Nähe von Flüssen und Sumpfgebieten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Michael Mallien Am: 01.03.2019 17:00:09 Gelesen: 8711# 103 @  
Auf Madagaskar erschien 1960 die Serie Schmetterlinge und Landeserzeugnisse mit den MiNrn. 455 bis 460. Der Wert zu 50 Franc zeigt einen Charaxes antamboulou, der "Madagaskar mit grünen Adern" Er ist ein Schmetterling der Familie Nymphalidae.



Viele Grüße
Michael
 
wajdz Am: 06.03.2019 23:04:09 Gelesen: 8506# 104 @  
@ wajdz [#102]

Der Segelfalter (Iphiclides podalirius)

Bund MiNr 379, 1962-05-25



Ungarn MiNr2204A, 1966-02-01



aus der Familie der Ritterfalter (Papilionidae) kann unter Ausnutzung der Thermik für mehrere Minuten ohne Flügelschlag durch die Luft segeln, daher auch sein Name. In Europa und den Mittelmeerinseln über Asien bis China vorkommend, bevorzugt er Gärten, Felder und offenes Waldland.

MfG Jürgen -wajdz-
 
volkimal Am: 09.03.2019 13:44:32 Gelesen: 8451# 105 @  
Hallo zusammen,

in Finnland erschienen am 22. April 1992 drei Schmetterlingsmarken mit einem Prägedruck un Blindenschrift:





Als Schmetterlinge sind abgebildet: Taigabodeneule (Xestia brunneoptica), Fjeldbär (Acerbia alpina) und Trauerspanner (Baptria tibiale).

Die Abbildungen der Rückseiten habe ich gespiegelt, so dass der Prägedruck so zu erkennen ist wie von der Vorderseite. Es steht auf allen drei Briefmarken in Blindenschrift ⠁⠗⠇⠁ ⠼⠁⠚⠚ = ARLA 100. Da es in der Braille-Schrift die Zeichen für Zahlen auch als Buchstaben gibt, steht in der zweiten Zeile als erstes das Zeichen ⠼ = Zahl folgt.

Weitere Informationen zum Text in Blindenschrift siehe https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=198898

Viele Grüße
Volkmar
 
Angelika2603 Am: 09.03.2019 16:43:56 Gelesen: 8443# 106 @  
Ein Schmetterling aus den Niederlanden



Viele Grüße
Angelika
 
Manne Am: 22.03.2019 09:56:20 Gelesen: 8231# 107 @  
Hallo,

vor 65 Jahren gingen diese Schmetterlinge von Mosambik aus auf Reisen. Das Ziel war die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Michael Mallien Am: 08.05.2019 20:41:58 Gelesen: 7371# 108 @  
In Südafrika erschien am 21.6.2001 zur Ergänzung der Serie Fauna und Flora ein Kleinbogen mit 6 Schmetterlingen (MiNrn. 1369-1374). Hier sind die Werte zu 1,90 und 2,50 Rand.



1370 (1,90 R): Acraea cetes acara
1372 (2,50 R): Eurema hecabe solifera

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 14.05.2019 22:42:41 Gelesen: 7183# 109 @  
Die erste Ausgabe der Zentralafrikanischen Republik als unabhängige Republik sind Schmetterlinge (MiNr. 4-11). Die Werte zu 1 und 2 Franc zeigen den Charaxes nobilis.



Viele Grüße
Michael
 
Baber Am: 15.05.2019 15:31:03 Gelesen: 7147# 110 @  
Auch Tunesien brachte 2001 einen Satz und einen schönen Block mit Schmetterlingen heraus.



Gruß
Bernd
 
wajdz Am: 20.05.2019 10:48:46 Gelesen: 6988# 111 @  
Der Keulenschwanz-Kaiser (Charaxes zoolina)

Kenia MiNr 428, 1988-02-15



ist ein Tagfalter aus der Familie Nymphalidae, im südlichen Afrika vorkommend. Die Flügelspannweite beträgt bei Männern 40–45 mm und bei Frauen 50–58 mm. Flugdauer ist von Oktober bis Juni.

MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 26.06.2019 21:29:27 Gelesen: 6149# 112 @  
@ Maler [#55]

Vom First DAY OF ISSUE der englischen Schmetterlinge vom 13. Mai 1981 bis heute sind nun ja über 38 Jahre vergangen, aber ein kleiner Schmetterlingsschwarm hat es geschafft, am 24.06.2019 über den Kanal nach Deutschland zu fliegen.

Immer wieder eine Augenweide, diese englischen Marken.

Liebe Grüße

10Parale


 
Cantus Am: 28.07.2019 01:12:49 Gelesen: 5419# 113 @  
Am 27.9.2005 erschien in Luxemburg eine einzelne Marke mit Schmetterlingsmotiv, Mi. 1684.



Viele Grüße
Ingo
 
volkimal Am: 30.07.2019 14:16:39 Gelesen: 5314# 114 @  
Hallo zusammen,

das Markenheftchen 181 aus Schweden erschien am 21.05.1993. Auf dem Deckel sieht man Ei, Raupe, Puppe und einen ausgewachsenen Schwalbenschwanz.





In Heftchen sind jeweils zwei Exemplare der vier Marken zu je 6 Kronen:

Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
Trauermantel (Nymphalis antiopa)
Hochmoorgelbling oder Zitronengelber Heufalter (Colias palaeno)
Maivogel oder Kleiner Maivogel (Euphydryas maturna)

Viele Grüße
Volkmar
 
Michael Mallien Am: 14.08.2019 21:36:31 Gelesen: 4876# 115 @  
Der Hebomoia leucippe gehört zu den großen Schmetterlingsarten des Indo-australischen Raums. Die Flügelspannweite beträgt 9-10 cm.

Hier eine Marke der Malediven zu 1,50 Rupien mit einem solchen Motiv.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 27.08.2019 21:15:57 Gelesen: 4463# 116 @  
@ Michael Mallien [#115]

Ein weiterer großer Schmetterling mit nahezu gleicher Flügelspannweite ist der Blue Charaxes [1]. In der Ausgabe Schmetterlinge aus Simbabwe vom 18.9.2007 zu 6 Werten ist er Motiv der MiNr. 885, einer nennwertlosen Marke für das Porto "R" = Rest of the world.



Viele Grüße
Michael

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Charaxes_smaragdalis
 
wajdz Am: 01.09.2019 12:39:35 Gelesen: 4349# 117 @  
São Tomé und Príncipe MiNr 1683, 10.09.1996



Lila gefleckter Schwalbenschwanz (Papilionidae Weiskei), nur im Hochland (von 1400 bis 2400 m) Neuguineas vorkommend. Der Name ehrt den Sammler Emil Weiske.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Michael Mallien Am: 09.12.2019 19:46:21 Gelesen: 1653# 118 @  
Von der Freimarken-Ausgabe Schmetterlinge aus Kenia haben wir hier bereits einige Werte gesehen und zwar in den Beiträgen [#50], [#86], [#100] und [#111].

Der Wert zu 1'50 Shilling fehlt noch. Auf diesem Brief kommt er gleich sechsmal vor.



Abgebildet ist der Papilio dardanus planemoides.

Viele Grüße
Michael
 
mausbach1 Am: 14.12.2019 14:02:45 Gelesen: 1579# 119 @  
R-Brief 2004 von Mashad nach Freudenberg - Vorderseite beschnitten Übergröße eines Umschlages



Porto 58000 Rials - MiNr. 2938, 2940 (19)

2938 = Tagpfauenauge (Aglais io) - 2840 = Goldener Scheckenfalter (Euphydryas aurinia)

Glückauf!
Claus
 
mausbach1 Am: 15.12.2019 09:19:19 Gelesen: 1567# 120 @  
Iran - erschienen 20.05.2003 / 2004
I = schmale, II = breite Währungsbezeichnung
A = vierseitig, D = dreiseitig gezähnt



MiNr. 2917 II A - Sechsfleck-Widderchen (Zygaena filipendulae)



MiNr. 2918 II A - Kleiner Perlmutter (Issoria lathonia)



MiNr. 2919 I A - Kaisermantel (Argynnis paphia)



MiNr. 2919 II A Zf (75 Jahre Bank Melli Iran)



MiNr. 2919 II D Zf



MiNr. 2920 II A - Südlicher C-Falter (Polygonia egea)



MiNr. 2921 I A - Schwalbenschwanz (Papilio machaon)



MiNr. 2921 II A Zf (Gebäude Bank Melle Iran)

Glückauf!
Claus
 
Seku Am: 16.01.2020 20:53:05 Gelesen: 434# 121 @  
Werbestempel Krefeld - stadt wie samt und seide - Leider kein Datum. Im Jahr 2010 wurde dort im Zoo ein Schmetterlingshaus eröffnet


 
mausbach1 Am: 18.01.2020 09:19:43 Gelesen: 361# 122 @  
29.07.2002



MiNr. 2886/90 waagerecht zusammenhängend gedruckt
2886 Danaus sita - 2887 Polygonia c-album - 2888 Precis orithya - 2889 Distelfalter ((Vanessa cardui) - 2890 Chinesischer Schwalbenschwanz (Papilio maackii)

17.12.2003/16.03.2004



MiNr. 2937 Utethesia pulchell - 2938 Tagpfauenauge (Aglais io) - 2939 Papilio demoleus - 2940 Goldener Scheckenfalter (Euphydryas aurinia)



R-Brief von Mashad nach Freudenberg mit MiNr. 2876 (Auto), 2920 II A (20), 2938, 2939, 2940 (2)

Schönes WE
Claus
 
mausbach1 Am: 18.01.2020 10:01:31 Gelesen: 353# 123 @  
10/2004



MiNr 2989 Colias auronia

15.03./18.04.2005



MiNr. 3015 Papilio demoleus - 3016 Danaus melanippus - 3017 Colias aurorina



Brief von Mashad nach Freudenberg mit MiNr. 2989, 3015 (2)



Brief von Mashad nach Freudenberg mit MiNr. 3016



Brief von Mashad nach Freudenberg mit MiNr. 3017

Schönes WE
Claus
 
wajdz Am: 19.01.2020 01:38:32 Gelesen: 315# 124 @  
@ wajdz [#117]

San Tomé e Prìncìpe MiNr 1386, 18.10.1992



Ebenfalls zur großen Familie der Schwalbenschwänze (Familie Papilionidae) gehört die Euryades duponchelii genannte Art von Schmetterlingen, die in den Atlantikwäldern Brasiliens , Argentiniens , Paraguays , Uruguay und Bolivien gefunden wird.

MfG Jürgen -wajdz-
 
mausbach1 Am: 21.01.2020 10:00:14 Gelesen: 231# 125 @  
Iran - Nowruz (Neujahrfest) 06.03.1974 - MiNr. 1682/86



1682 = Segelfalter (Iphiclides podalirius)
1683 = Echter Schwalbenschwanz (Papilio machaon)
1684 = Tagpfauenauge (Aglias io)
1685 = Distelfalter (Cynthia cardui)
1686 = Kardinal (Argynnis pandora)
 

Das Thema hat 125 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.