Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Automatenmarken
Das Thema hat 152 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7  oder alle Beiträge zeigen
 
HWS-NRW Am: 22.01.2017 20:42:35 Gelesen: 47012# 128 @  
@ Pete [#119]

Hallo,

hast Du bemerkt, dass beim Werbeeinsatz das Posthorn auf dem Kopf steht, denke mal, daß da jemand dem Werbeteil falsch eingesetzt hat.

mit Sammlergruß
Werner
 
Pete Am: 22.01.2017 21:25:55 Gelesen: 46992# 129 @  
@ HWS-NRW [#128]

Hallo, hast Du bemerkt, dass beim Werbeeinsatz das Posthorn auf dem Kopf steht, denke mal, daß da jemand dem Werbeteil falsch eingesetzt hat.

Ja gesehen. :-) Alle vorliegenden vier Sendungen vom 02.01.2017 wiesen einen kopfstehenden Werbeeinsatz auf, teilweise auch jene vom darauf folgenden Tag.

Gruß
Pete
 
guempi Am: 27.01.2017 13:40:16 Gelesen: 46808# 130 @  
Hallo Richard,

bin neu dabei. Habe auch so ein Bild 10cent.


 
guempi Am: 27.01.2017 13:52:21 Gelesen: 46803# 131 @  
Ist das immer so bei 0000 Drucke Postzeichen statt Sterne ?


 
guempi Am: 30.01.2017 16:59:17 Gelesen: 46676# 132 @  
Warte auf Antwort.
 
Christoph 1 Am: 30.01.2017 22:20:04 Gelesen: 46634# 133 @  
@ guempi [#131] und [#132]

Hallo guempi,

zumindest bei den älteren Varianten der ATM war es auch so. Eine ATM 7 mit OOOO (Testdruck) habe ich bis jetzt noch nie gesehen.

Noch ein freundlicher Hinweis: Etwas mehr Mühe beim Formulieren der Fragen und beim Erstellen der Bilder kann nicht schaden. Dann kommt vielleicht auch schneller eine Antwort.

Gruß,
Christoph


 
guempi Am: 31.01.2017 07:51:34 Gelesen: 46599# 134 @  
Besten Dank, Christoph.
 
Altmerker Am: 15.09.2017 16:41:04 Gelesen: 38314# 135 @  
Ich dachte, die Umstellung aufs neue Motiv sei durch. Aber ich habe gerade ATM gezogen und es sind noch die vom Posttower und dem Brandenburger Tor. Wird vielleicht Papier aufgebraucht.

Gruß
Uwe
 
jmh67 Am: 12.10.2017 08:10:28 Gelesen: 37164# 136 @  
Habe gestern am Automaten in der Postbankfiliale Hannover 112, Melanchthonstraße, zum ersten Mal Automatenmarken mit den neuen Motiven bekommen. Hier zwei am Schalter gestempelte Exemplare.

-jmh


 
Seku Am: 19.02.2018 17:09:48 Gelesen: 28723# 137 @  
Erinnerungsblatt der Deutschen Post "20 Jahre Automaten-Postwertzeichen" 1999 - Folder mit insgesamt sechs Seiten. Hier die beiden Wichtigsten.


 
Michael Mallien Am: 14.09.2018 17:26:04 Gelesen: 18882# 138 @  
Briefe mit deutschen Automatenmarken aus dem Bedarf sehe ich immer seltener. Deshalb zeige ich mal einen Brief vom 13.2.2018, gestempelt im Briefzentrum 49.

- Motiv: Briefe schreiben
- Nennwert: 70 Cent



Viele Grüße
Michael
 
jmh67 Am: 14.09.2018 20:05:02 Gelesen: 18865# 139 @  
@ Michael Mallien [#138]

Briefe mit deutschen Automatenmarken aus dem Bedarf sehe ich immer seltener.

Das liegt unter anderem daran, dass es immer weniger Automaten gibt. Hier im Umkreis (geschätzte 50.000 Einwohner) sind binnen eines Jahres vier von fünf verschwunden (nur noch an der Postbank steht einer), und selbst im Hauptbahnhof von Hannover steht keiner mehr (aber der ging ohnehin oft nicht). Angeblich - so interpretierte ich die Antwort der Post auf meine wiederholte Anfrage - lohnt sich der Aufwand für die Post nicht bzw. fehlt es an Ersatzteilen.

-jmh
 
Michael Mallien Am: 11.12.2018 21:17:39 Gelesen: 14870# 140 @  
Aus aktuellem Posteingang ein Brief mit einer Automatenmarke als Zusatzfranktur zu einer 58-Cent-Marke.

Stempel BRIEFZENTRUM 44 vom 8.12.2018.

- Motiv: Briefe schreiben
- Nennwert: 12 Cent



Viele Grüße
Michael
 
Altmerker Am: 15.07.2019 11:32:15 Gelesen: 9287# 141 @  
Aktuell ist der Automat vor der Halberstädter Post nostalgisch bestückt. Seit der Porto-Umstellung erfreuen uns wieder Posttower und Brandenburger Tor. Wird da etwas aufgebraucht oder erleben wir hier eine Ausnahme?

Gruß
Uwe
 
Journalist Am: 22.11.2019 12:42:34 Gelesen: 5951# 142 @  
@ Richard [#15]

Hallo Richard und an alle,

die Post hat im Zuge der Portoänderungen zum 1.7.2019 auch eine neue ATM-Ganzsache im 3er Set herausgegeben:



Das Einschreiblabel ist hier in schon aufgeklebter Form vorhanden.

Viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 03.12.2019 20:11:40 Gelesen: 5563# 143 @  
Ich meine ich habe diese Linien in den ATM hier noch nicht beschrieben gesehen?



Oben über den Markenbild befindet sich parallel eine dünne, waagerechte Linie.



Wie nennt man so etwas bzw. was ist das?

Gruß
Thomas
 
Michael Mallien Am: 03.12.2019 20:39:20 Gelesen: 5554# 144 @  
@ DL8AAM [#143]

Hallo Thomas,

ich bin kein Experte, aber es könnte sich um einen Plattenkanal handeln, wie z.B. schon bei der Dauerserie Blumen beobachtet wurde [1].

Viele Grüße
Michael

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=2474&CP=0&F=1
 
juju Am: 03.12.2019 20:44:07 Gelesen: 5553# 145 @  
@ Michael Mallien [#144]

Ja, es handelt sich um einen Plattenkanal. Kommt auch bei diesen ATM vor, wurde an anderer Stelle schonmal irgendwo behandelt (Kann auch bei der PPA gewesen sein).

Gruß
Justus
 
DL8AAM Am: 03.12.2019 21:22:32 Gelesen: 5541# 146 @  
@ Michael Mallien [#144]
@ juju [#145]

Super, vielen Dank für die schnellen Antworten und die Infos. Leider ist die ATM ja an der Ecke ziemlich angeknickt worden, trotzdem werde ich die erst einmal aufheben, zumal der Plattenkanal, im Gegensatz zu den meisten Abbildungen (siehe oben [1]), hier ja sehr deutlich und als komplette Linie ausfällt.

Und je länger ich mir den Teilausschnitt anschaue, erkenne ich über der grauen, eine weitere schwache gelbe Linie, was aber u.U. nur dem Scan geschuldet ist. ;-)

Nochmals Danke und
Gruß
Thomas
 
philaflo Am: 03.04.2020 23:16:02 Gelesen: 2679# 147 @  
Hallo zusammen,

habe einige Bund-ATM-1-Fehldrucke aus den ersten Tagen der Automatenmarken - alle damals selbst gezogen.

Aber ich habe keine Ahnung, ob so etwas gesucht ist, einen Wert, und wenn ja welchen.

Wäre toll, wenn ich dazu einige Infos bekäme.

Vielen Dank schon einmal.


 
Shinokuma Am: 04.04.2020 00:32:34 Gelesen: 2670# 148 @  
Hallo Florian,

herzlich willkommen auf den Philaseiten!

Du legst hier ja gleich mal echte Spezialitäten vor, die man sicher nicht so oft findet. Wie gesucht so etwas ist, lässt sich schwer sagen, zumal Marken, die im Michel keine Notierung haben, natürlich auch nicht präzise zu bewerten sind. Ich hätte durchaus Interesse an denen, aber die sind wahrscheinlich nicht abzugeben.

Beim Tauschwert würde ich mich an anderen Abweichungen, die man im Michel-Spezial findet, orientieren. Du kannst Dich gerne auch direkt an meine hinterlegte Adresse wenden.

Mit besten Grüßen

Gunther
 
Michael Mallien Am: 12.04.2020 13:00:02 Gelesen: 2437# 149 @  
Dieser Brief vom 21.5.1993 von und nach Berlin ist mir aufgefallen wegen der so schön gestempelten ATM 2.



Viele Grüße
Michael
 
Journalist Am: 14.05.2020 17:34:14 Gelesen: 1327# 150 @  
Hallo an alle,

es gibt einen Plusbrief C5 auf Privatbestellung (Plusbrief Kreativ) mit der ATM Schreibanlässe 1,55 Euro



Er hat einen zusätzlichen Sicherheitsaufdruck in Rahmenform, der unter UV sichtbar ist.

Viele Grüße Jürgen
 
Rore Am: 15.05.2020 01:04:09 Gelesen: 1278# 151 @  
@ Journalist [#150]

Warum € 1,55 ?
 
Journalist Am: 15.05.2020 07:14:42 Gelesen: 1261# 152 @  
@ Rore [#151]

Hallo Rore,

das Porto ist für einen Großbrief Inland und der kostet seit dem 1.7.2019 1,55 Euro

viele Grüße Jürgen
 

Das Thema hat 152 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

21630 40 06.06.20 20:40achim11-76
77017 104 15.05.20 19:39BeNeLuxFux
4980 17.04.20 20:53Baber
10082 12.08.19 17:57Baber
3926 04.04.10 10:45Postgeschichte


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.