Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Automobile
Das Thema hat 234 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
volkimal Am: 09.04.2019 13:59:30 Gelesen: 20864# 210 @  
Hallo zusammen,

ein Sonderstempel zur 37. internationalen Automobilausstellung in Frankfurt 1955. Die Abbildung zeigt ein Lenkrad.



Bei Wikipedia heißt es zu dieser Ausstellung:

Auch die 37. IAA im Jahr 1955 bot eine Vielzahl neu entwickelter Modelle, die lange Zeit das Straßenbild der 1950er- und 1960er-Jahre prägten. Hier gehören neben dem Großen DKW 3=6 und der Isabella TS die Kleinwagen Lloyd 600 und Maico MC 500/4. Kurios erschienen ein ausgestellter Dornier Delta, bei dem die Insassen Rücken an Rücken saßen, sowie dreirädrige offene Zweisitzer von Brütsch.

Viele Grüße
Volkmar
 
epem7081 Am: 09.04.2019 18:43:27 Gelesen: 20840# 211 @  
@ Fips002 [#79]

Im Beitrag [#79] konnte Dieter mit dem AFS vom 28.11.1966 Wolfsburg die seinerzeit respektable Marke von 12 Mio VW verkünden. Bei mir geht es noch bescheiden zu. 1/2 Mio VW wurde in dem AFS Bonn vom 24.7.1953 registriert.



Aber es zeichnete sich schon für viele die Maxime ab, die im AFS Wolfsburg vom 30.5. 1961 aufscheint.



Letztlich war es dann der Slogan: Er läuft und läuft und läuft und ...

Die volle Wucht des Wirtschaftswunders wird im Lebenslauf des Käfer bis zum Produktionsende 2003 sichtbar.

Dazu aus wikipedia:



Die Handelskette Rewe bot ab Juli 1995 von einem freien Importeur gelieferte Käfer in Deutschland in ihren Supermärkten an. Im Juni 1996 folgte der Baumarkt Praktiker.

1994 stellte Volkswagen den Concept 1 vor, ein Auto, dessen Design an den ursprünglichen Käfer erinnert. Seit 1998 wurde dieses Modell als New Beetle ebenfalls im mexikanischen Puebla, das etwa 70 km südöstlich von Mexiko-Stadt liegt, in Serie produziert, seit 2003 auch als Cabriolet. Die überarbeitete Version ab 2011 heißt nur noch Beetle, das New in der Modellbezeichnung entfällt. Die Produktion des Käfers wurde am 30. Juli 2003 endgültig eingestellt. Der letzte von 21.529.464 gebauten Käfern ist im Zeithaus der Autostadt in Wolfsburg ausgestellt. Mit über 21,5 Millionen Fahrzeugen war der Käfer das meistverkaufte Automobil der Welt, bevor er im Juni 2002 vom VW Golf übertroffen wurde.

Dieser Käfer war ein echter "Überflieger" meint
Edwin
 
10Parale Am: 04.08.2019 16:32:07 Gelesen: 16198# 212 @  
@ epem7081 [#211]

Vielen Dank für die interessante Statistik. Was ist ca 1975 passiert, dass der Absatz plötzlich drastisch einbrach? Ich erinnere mich auf jeden Fall sehr gut an meine Kindheitstage, wo fast jedes zweite Auto auf der Straße ein Käfer war. Meine Eltern hatten einen Ford 12M, aber in der Verwandtschaft gab es eine Menge Käfer, bei denen man mal mitfahren durfte.

Diese 10 Pfennig Drucksache, freigemacht mit der Michel Nr. 286 von Berlin (West) passt dementsprechend zu der o.g. Statistik mit dem schönen Slogan.

Liebe Grüße

10Parale


 
rudi63 Am: 04.08.2019 19:55:38 Gelesen: 16162# 213 @  
@ 10Parale [#212]

Hallo,

1974 kann der Golf auf den Markt, deshalb der Einbruch für den Käfer.

Schöne Grüße

Rudi
 
wajdz Am: 16.08.2019 01:38:19 Gelesen: 15663# 214 @  
@ rudi63 [#213]

Vom >Käfer< zum >Porsche<

Aus der Serie: Das Jahrhundert des Autos • Volkswagen 1936 und Porsche 959 •

Ungarn MiNr 3830A, 24.07.1986



Der Porsche 959 ist ein Supersportwagen von Porsche. Er galt bei seiner Erstauslieferung im Jahre 1986 als schnellstes Serienfahrzeug der Welt mit einer Straßenzulassung. Gebaut wurden nach Porsche-Angaben 292 Stück. Im Jahr 2016 lag der aktuelle Sammlerwert laut "Oldtimer Markt Sonderheft" bei ca. 1,3 Millionen Euro (Zustand 1) und 900.000 Euro (Zustand 2)

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 06.09.2019 06:03:27 Gelesen: 14348# 215 @  
Smart dachte ich, sei eine deutsch-schweizer Gemeinschaftsproduktion. Nun flatterte ein Umschlag der lothringischen Gemeinde Hambach ins Haus. Der führte mich nach Smartville-Hambach [1]. Die Firma hatte auch einen eigenen Gleisanschluß an die Hauptstrecke Berthelming–Sarreguemines. Der wurde aber stillgelegt. Überregionale Bekanntheit erreicht Hambach auch durch das jährliche, am ersten Sonntag im September stattfindende Festival für ältere Fahrzeuge, bei dem bis zu 600 Oldtimer ausgestellt werden.



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Smartville_Hambach
 
wajdz Am: 06.09.2019 17:10:33 Gelesen: 14324# 216 @  
@ wajdz [#214]

Österreich MiNr 1491 1975-09-03



Zitat von Ferdinand Porsche (1875 - 1951), österreichisch-deutscher Automobil-Ingenieur und Gründer der Firma Porsche in Stuttgart:

Ich konnte den Sportwagen meiner Träume nicht finden, also habe ich ihn selbst gebaut.

Sein Enkel Ferdinand Alexander Porsche entwarf den Porsche 911, gründete die Porsche Design GmbH und war Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG von 1990 bis 1993.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 08.09.2019 14:44:06 Gelesen: 14298# 217 @  
@ wajdz [#216]

Den 911 nachgeliefert auf

Bund MiNr 3213 skl



und hier ein weiteres weltberühmtes Modell, der Porsche 917.

Ajman MiNr 1172



Zitat: Der Porsche 917 gilt als Rennwagen des Jahrhunderts, sein Zwölfzylinder ist ein Geniestreich des Motorenbaus – und in der turbogeladenen Version von 1973 immer noch der stärkste Rennmotor aller Zeiten.[1]

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.auto-motor-und-sport.de/oldtimer/porsche-917-motor-kraftwerk-ohne-gleichen/
 
Seku Am: 20.10.2019 08:00:32 Gelesen: 12502# 218 @  
Frankreich 2019 - 100 Jahre Citroën Automobile - (Tag der Briefmarke)



https://de.wikipedia.org/wiki/Citro%C3%ABn_Typ_A
 
wajdz Am: 20.10.2019 15:06:24 Gelesen: 12478# 219 @  
VAE (Emirat Umm al-Qaiwain) MiNr 639A, 17.06.1972



Citroën DS

Die DS, sprich: Déesse, französisch: die Göttin, wirkte bei ihrem Debüt 1955 wie ein Ding aus einer anderen Welt. Mit ihrer futuristischen Stromlinien-Form des Designers Flaminio Bertoni, der hydropneumatischen Federung und zahlreichen anderen Neuheiten (ab 1967 auch Kurvenscheinwerfer) bot sie einen ungekannten Fahrkomfort. Die DS19 über DS 21 in 19 Jahre entwickelt bis zum finalen DS 23ie Pallas blieb ein Meilenstein der Automobilgeschichte.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 22.11.2019 10:10:44 Gelesen: 10836# 220 @  
3 Ansichtskarten zum Thema Automobil:



Ansichtskarte "Unser Kaiser" (Wilhelm II. - Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen) im Automobil. Datiert ist die Karte in Putbus am 5.1.1914.



Wohlfahrts-Postkarte "Das Automobil im Felde" (Der Kaiser nimmt den Bericht von Flieger-Offizieren entgegen.) Hersteller der Karte: Reichsverband zur Unterstützung deutscher Veteranen E.V., ca.1915.



Ungelaufene Fotokarte "Reichspräsident von Hindenburg im Audi.", ca.1930

mit Sammlergruß,
Claus
 
mausbach1 Am: 12.12.2019 10:43:50 Gelesen: 10031# 221 @  
Iran - MiNr. 2876/7 vom 15.01.2002



2002: Erste Auto aus eigener Produktion des Landes mit Abbildung des "Samand", basiert des Peugeot 405

Glückauf!
Claus
 
Altmerker Am: 06.01.2020 17:33:20 Gelesen: 8561# 222 @  
@ Altmerker [#172]

Ich bin etwas verunsichert. Das Markenbild hat sich geändert, das Porto nicht. Das Auto scheint goldener zu sein. :-)


 
Seku Am: 19.01.2020 19:33:30 Gelesen: 7585# 223 @  
Frankreich 2001 - aus einer Serie von bekannten französischen Transportmitteln - Citroën 2CV mit vermutlich dem Mont Blanc in Hintergrund.



Mi.-Nr. 3612

https://de.wikipedia.org/wiki/Citro%C3%ABn_2CV
 
skribent Am: 21.01.2020 12:11:31 Gelesen: 7451# 224 @  
Guten Tag,

hier ein schöner 6er-Block zur "Geschichte des russischen Automobilbaus" vom 17. September 2003



Ein Zierfeld und 5 Postwertzeichen mit Abbildungen vom:
1. Russo-Balt K12/20 (1911)
2. NAMI-1 (1929)
3. GAS-M1 (1939)
4. GAS-67B (1946)
5. GAS-M20 Popeda (1954)
MiNrn: 1121-1125

Dazu wurde der abgebildete Sonderstempel vom gleichen Tag eingesetzt.



MfG >Franz<
 
Angelika2603 Am: 22.01.2020 18:38:19 Gelesen: 7366# 225 @  
Hallo,

ein schon etwas älteres Modell



Viele Grüße
Angelika
 
Manne Am: 23.01.2020 10:20:15 Gelesen: 7329# 226 @  
Hallo,

aus Freiburg im Breisgau ein Freistempel vom 25.01.1960. Hier mach BP Werbung für ihre Kraftstoffe.

Gruß
Manne


 
Altmerker Am: 20.02.2020 19:57:58 Gelesen: 5548# 227 @  
Die zweisitzige Voiturette A von Laurin & Klement mit eleganter dunkelroter Lackierung und Holzspeichenrädern ist auf dem Stempel zu sehen. Das Auto paart sich hier mit dem Puch auf der Marke.

Gruß
Uwe


 
Wachauer Am: 21.02.2020 16:11:56 Gelesen: 5464# 228 @  
@ Altmerker [#227]

Und hier die Abbildung der neuen Marke:



Das erste Modell, der Laurin & Klement Typ A mit einem wassergekühlten 1-Liter-Viertakt-Zweizylindermotor und einer Leistung von 7 PS, wurde 1905 vorgestellt. Bis zu 40 km/h erreichte die kleine zweisitzige Voiturette, wie man solche leichten Kleinwagen nannte. Der Wagen war der Star des Prager Autosalons 1906 und ausgesprochen erfolgreich. Bemerkenswert ist neben dem modernen Hinterradantrieb über eine Antriebswelle auch das Dreiganggetriebe mit dem Schalthebel an der Außenseite des rechts positionierten Fahrersitzes.

Herzliche Sammlergrüße
Wachauer
 
Seku Am: 21.02.2020 18:06:05 Gelesen: 5452# 229 @  
Aus der Hauspost - leider ohne Stempel

Großbritannien 1982 Ford Model T und Escort



Mi.-Nr. 930
 
wajdz Am: 04.05.2020 19:40:01 Gelesen: 1683# 230 @  
@ wajdz [#177]
@ wajdz [#179]

Ausgabeanlaß: 150th Anniversary of the Birth of Gottlieb Daimler

Nicaragua MiNr 2516, 18.05.1984



Das unter der Bezeichnung Rolls-Royce 40/50 hp entwickelte Automobil wurde in verschiedenen Karosserieversionen von 1906 bis 1925 produziert und dann durch die Phantom-Reihe abgelöst. Der Name Rolls-Royce Silver Ghost, ursprüngliche Bezeichnung für ein einzelnes Fahrzeug, wurde auf die gesamte Baureihe übertragen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
mausbach1 Am: 12.05.2020 08:52:54 Gelesen: 1148# 231 @  
Iran



22.08.2007 - MiNr. 3065 - Entwicklung des ersten nationalen Automotors

Glückauf!
Claus
 
wajdz Am: 12.05.2020 11:02:24 Gelesen: 1138# 232 @  
Spanien MiNr 2298, 23.04.1977



Der spanische Unternehmer F.S. Abadal y Cia, seit 1904 Vertreter der Marke Hispano-Suiza in Madrid, gründete 1908 das Unternehmen Abadal, das in Barcelona ab 1912 Kraftfahrzeuge baute. So den Abadal 15.9 HP Sports mit Vierzylindermotor, 3620 cm³ und 60 PS, und im selben Jahr auch der Typ 45 HP mit Sechszylindermotor und einem Hubraum von 4,5 Litern. 1916 übernahm die Firma die Vertretung der amerikanischen Marke Buick. In der Zeit von 1919 bis 1923 modifizierte sie deren Sechszylinder und verkaufte ihn als „Abadal-Buick“.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 21.05.2020 09:24:16 Gelesen: 588# 233 @  
Frankreich 2000 - Coccinelle = Käfer



aus einem Kleinbogen verschiedener Autotypen - Zum Käfer brauche ich wohl nichts zu schreiben.

Ich wünsche einen schönen Vatertagsausflug, vielleicht mit einem Käfer ?

Günther
 
wajdz Am: 21.05.2020 23:32:35 Gelesen: 521# 234 @  
@ Altmerker [#172]

Aus der Serie Wohlfahrt: Oldtimer-Automobile (2002-2003) - Bund MiNr 2292 · 05.12.2002



Vom VW Käfer ab Baujahr 1949, wurden in 20 Ländern bis zum Jahr 2003 in 20 Ländern insgesammt.21.529.464 Einheiten hergestellt. Allein in Deutschland wurden in diesem Zeitraum mehr als 6.1 Mio Fahrzeuge zugelassen.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 234 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

429745 1084 27.05.20 13:57filunski
84813 186 02.04.20 19:58wajdz
27022 34 28.03.20 13:01Seku
2993 25.11.11 21:41WPhV Stuttgart


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.