Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Polizei
Das Thema hat 90 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 01.06.2018 23:52:59 Gelesen: 19050# 66 @  
@ wajdz [#17]

Zu den Gründungsmitgliedern der Internationalen Kriminalpolizeilichen Organisation (IKPO) in Wien im Jahr 1923 gehörte auch die Schweiz. Seit 1946 nennt sich die Organisation „INTERPOL", wobei dieser Name ursprünglich die Telegrammadresse der IKPO war. Dienstsitz ist Lyon.

Schweiz MiNr 990



Die Statuten von INTERPOL bestimmen als Ziel der Organisation eine möglichst umfassende gegenseitige Unterstützung aller Kriminalpolizeibehörden im Rahmen der nationalen Gesetzgebung und im Geiste der UNO-Menschenrechtscharta.

MfG Jürgen -wajdz-

Weiterführende Informationen. http://www.krimlex.de/artikel.php?BUCHSTABE=&KL_ID=91
 
Cantus Am: 06.06.2018 01:03:29 Gelesen: 18784# 67 @  
@ Fips002 [#44]

Von mir ein Fensterumschlag mit gleichartigem Stempel, gelaufen am 20.5.1977, also etwa zwei Jahre nach deinem Beispiel.



Viele Grüße
Ingo
 
wajdz Am: 17.05.2019 17:11:29 Gelesen: 9004# 68 @  
Die Milicja Obywatelska (MO) (deutsch Bürgermiliz) war von 1944 bis 1990 der offizielle Name der Polizei in Polen.

Polen MiNr 2937, 1984-09-29



40 Jahre Sicherheit durch die Milicja Obywatelska 1944-1984

Sie war dem neu gebildeten Ministerium für öffentliche Sicherheit untergeordnet. Ab 1955 unterstand sie dann dem Innenministerium. 1956 wurden der Innengeheimdienst Polens und die Milicja Obywatelska zusammengelegt. Im April 1990 wurde die Miliz umgestaltet und die Bezeichnung in Policja (Polizei) geändert.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 09.09.2019 21:11:58 Gelesen: 6884# 69 @  
@ wajdz [#66]

Formal war Chile als Staat 1923 kein Gründungsmitglied der International Criminal Police Commission (ICPC), da zu der Zeit die Mitglieder auf individueller Basis gewählt wurden (in der Regel Polizeichefs).

Umbenannt in INTERPOL durch die Verabschiedung einer Verfassung am 13. Juni 1956 auf der 25. Generalversammlung in Wien, zu deren Teilnehmern nun auch Chile gehörte.

Chile MiNr 791 und 792



MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 29.09.2019 21:07:40 Gelesen: 6535# 70 @  
@ Manne [#59]

Weshalb war die Post portofrei? Gibt es da unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern? Bin ja ziemlich ahnungslos.

Ganz im Südwesten der Republik wacht das Polizeipräsidium Freiburg über Recht und Ordnung im "Ländle" von Herrn Kretschmann.

Auch hier hat die Frankiermaschine täglich Arbeit zu verrichten und ich zeige diesen relativ jungen Beleg vom 26.09.2019.

Liebe Grüße

10Parale


 
epem7081 Am: 04.12.2019 22:51:16 Gelesen: 5489# 71 @  
Hallo zusammen,

aus einem umfangreichen Fundus Justizbehörden kann ich hier zum Thema eine kleine aktuelle Werbeserie des Polizeipräsidiums Koblenz vorstellen, die offenkundig in der jüngeren Zeit an verschiedenen Standorten zum Einsatz kam: Bürger und Polizei - Wir brauchen uns.

Hier Beispiele von Altenkirchen, Betzdorf und Hachenburg





Eine gute Nacht wünscht
Edwin
 
Seku Am: 10.12.2019 14:07:14 Gelesen: 5412# 72 @  
DDR 1970 MiNr. 1582 "25 JAHRE DEUTSCHE VOLKSPOLIZEI"



und aus der Hauspost

Großbritannien 1979 Mi.-Nr. 811 - Die Königliche Marinepolizei


 
wajdz Am: 10.12.2019 21:16:07 Gelesen: 5389# 73 @  
@ Seku [#72] siehe [#18]

Es handelt sich um den Dienstzweig „Bahnpolizei“.

@ wajdz [#56]

Porträtkarte der IPA frankiert mit MiNr 347



Sonderstempel 46 DORTMUND • 17.7.1970 • 5. INTERNATIONALE POLIZEI-HOBBY-SCHAU • Signet : inter/police/hobby/70

IPA steht hier für International Police Association (IPA), die größte internationale Berufsvereinigung von Polizeibediensteten. Sie hat etwa 360.000 Mitglieder in 65 Staaten. Das Motto lautet Servo per amikeco (Dienen durch Freundschaft) (Esperanto).

Die Verbindung wurde am 1. Januar 1950 durch den britischen Polizeibeamten Arthur Troop (Abbildung Porträtkarte) gegründet und vereinigt international aktive oder pensionierte Angehörige des Polizeidienstes ohne Unterschied von Rang, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Hautfarbe, Sprache oder Religion.
Das Verständnis zwischen Polizeibediensteten des In- und Auslandes und die internationale polizeiliche Zusammenarbeit durch Erfahrungsaustausche soll gefördert und durch Öffentlichkeitsarbeit das Bild der Polizei und das Verhältnis Bürger – Polizei positiv beeinflusst werden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 10.12.2019 21:25:06 Gelesen: 5386# 74 @  
@ wajdz [#73]

Hallo Jürgen,

ich zitiere: es handelt sich um den Dienstzweig „Bahnpolizei“

In der ehemaligen DDR gab es keine Bahnpolizei. Dort hieß sie Transportpolizei [1]. Ich hatte 1966 bei einem Besuch in Westberlin eine unschöne Begegnung mit zwei dieser eifrigen Menschen. Und das nur, weil ich eine Lokomotive fotografierte.

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Transportpolizei
 
wajdz Am: 11.12.2019 23:24:26 Gelesen: 5358# 75 @  
@ Seku [#74]

Deutsche Sprache, schwere Sprache:

... gab es keine Bahnpolizei. Dort hieß sie Transportpolizei ...

Eine Bahnpolizei, die es nicht gab, die aber Transportpolizei hieß. So wird aus der Korrektur einer sachlich vielleicht nicht ganz korrekten Bezeichnung inhaltlicher Unsinn.

Ein Klick auf Transportpolizei – Wikipedia :

Die Transportpolizei (Trapo) war die Bahnpolizei der Deutschen Demokratischen Republik. Sie war als bewaffnetes Organ auf dem Gelände der Deutschen Reichsbahn für Sicherheit und Überwachung zuständig.

Nun wieder zurück zur Philatelie: Das aktuelle Erscheinungsbild der Funkwagen in Berlin



und dazu die MiNr 3480 • 01.07.2019



MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 12.12.2019 09:40:08 Gelesen: 5348# 76 @  
@ wajdz [#75]

Danke für den Hinweis. Ich nehme an, dass jede(r) verstanden hatte, was ich meinte. Hier nochmals korrigiert:

In der ehemaligen DDR gab es die Bezeichnung Bahnpolizei nicht. Dort hieß sie Transportpolizei.

Im übrigen gibt es auch im wiedervereinigten Deutschland die Bezeichnung Bahnpolizei nicht mehr. Die Aufgaben übernahm der Bundesgrenzschutz, heute Bundespolizei.
 
mausbach1 Am: 12.12.2019 10:17:13 Gelesen: 5340# 77 @  
Iran



MiNr. 2860/1 vom 04.11.2001 - Woche der Polizei mit Abbildungen zu Hubschrauber, Streifenwagen, Motorräder, Fallschirmspringer, Schnellboote, Polizist

Glückauf!
Claus
 
Wim Ehlers Am: 12.12.2019 10:20:41 Gelesen: 5339# 78 @  
Auf Initiative eines Kölner Kommissars: Die erste Polizeibriefmarke ist auf dem Markt

Diese Meldung des "Kölner Stadtanzeiger" üPasst ganz gut in diesen Thread:

Seit dem 1. Juli ist eine Briefmarke mit Polizei-Schriftzug bundesweit erhältlich. Die Idee dazu hatte der Kölner Kommissar Oliver Wolff. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat ihm am Montag dafür persönlich gedankt und die Marke feierlich präsentiert.

Hier der ganze Beitrag:

https://www.ksta.de/koeln/auf-initiative-eines-koelner-kommissars-die-erste-polizeibriefmarke-ist-auf-dem-markt-32867466

Beste Grüße
Wim

(ehrenamtlicher Seniorensicherheitsberater der Bochumer Polizei)
 
Seku Am: 27.12.2019 20:53:13 Gelesen: 4950# 79 @  
Russland 2013 - Uniformen von 1934 aus einem Satz mit vieren



Mi.-Nr. 1981
 
Altmerker Am: 28.12.2019 17:08:56 Gelesen: 4927# 80 @  
@ Seku [#79]

Und wer es genauer wissen will: Eine Reguliererin und ein Wachtmeister mit Dienstfahrzeug.

Gruß
Uwe
 
mausbach1 Am: 03.01.2020 08:26:40 Gelesen: 4839# 81 @  


Schöne Grüße - ohne Knöllchen :-)

Claus
 
epem7081 Am: 11.01.2020 00:14:12 Gelesen: 4650# 82 @  
Hallo zusammen,

hier tritt das POLIZEIREVIER FRIEDRICHSHAFEN postalisch mit dem Werbeslogan Bürger und Polizei für Sicherheit ein gutes Team am 30.11.1989 in Erscheinung.



Eine gute Nacht wünscht
Edwin
 
epem7081 Am: 13.01.2020 10:57:21 Gelesen: 4500# 83 @  
Hallo zusammen,

hier rückt der Polizeidirektor in Mülheim an der Ruhr auf dem Beleg vom 26.1.1976 eine spezielle Notrufsäule postalisch ins Blickfeld: Polizei-Ruf-Säule immer bereit, Rat, Hilfe, Auskunft



Auf der Internationalen Polizeiausstellung in Essen wurde im Jahr 1956 eine Notrufeinrichtung zur kostenlosen Alarmierung der Polizei durch die Bevölkerung vorgestellt. Dieser so genannte „eiserne Schutzmann“ erfuhr eine weite Verbreitung. [1]

Allerdings werden Notrufsäulen angesichts moderner Kommunikationstechniken mehr und mehr an Bedeutung verlieren und im besten Fall noch Aufstellung im Museum finden.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Notruftelefon
 
mausbach1 Am: 07.02.2020 11:30:13 Gelesen: 3932# 84 @  
@ mausbach1 [#77]



Ein nicht alltägliches Exemplar
 
wajdz Am: 08.02.2020 19:16:41 Gelesen: 3852# 85 @  
@ wajdz [#55]

125 Jahre Gendarmerie · Osterreich MiNr 1454, 07.06.974



Die Gendarmerie, am 8. Juni 1849 wurde sie als Bestandteil des k.k. Heeres formiert, war ein -militärisch organisierter– ziviler Verband auf Bundesebene in Österreich. Sie war polizeilich für rund zwei Drittel der Bevölkerung auf etwa 98 % des österreichischen Staatsgebietes zuständig. Mit der Zusammenlegung von Gendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps am 1. Juli 2005 wurde die Bundesgendarmerie in die Bundespolizei überführt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 05.03.2020 21:39:51 Gelesen: 3256# 86 @  
@ wajdz [#85]

Ich hatte mal in Cannes im Urlaub das Vergnügen, mit zwei Polizisten zu sprechen. Die hatten fast so ein schönes Motorrad wie du im vorigen Beitrag zeigst und etwas, was ich sonst nirgends gesehen habe: Kurze Hosen.

Nun ich zeige hier diesen Brief aus Kanada mit einer 15 Cents Marke auf der rechten Seite. Am 9. März 1973 feierte die königliche berittene Polizei Kanadas (Royal Canadian Mounted Police - RCMP) ihr 100-jähriges Bestehen. In 3 Jahren ist es dann so weit mit 150 Jahren, vielleicht gibt es dann wieder eine neue Marke.

Die kurz als "Mounties" bezeichnete Polizei legt großen Wert auf die Gestaltung der Uniform und der jährlich stattfindende "Musical Ride" ist Anlass zu deren Präsentation.

Liebe Grüße

10Parale



 
wajdz Am: 06.03.2020 00:41:52 Gelesen: 3245# 87 @  
Jersey MiNr 1032, 24.05.2002



Auch auf der Kanalinsel Jersey fährt die Polizei schwere Motorräder

MfG Jürgen –wajdz-
 
Altmerker Am: 09.06.2020 17:08:19 Gelesen: 1546# 88 @  
Ich fand gerade einen Stempelbeleg der IPA. Die Polizei engagiert sich für die Aktion Sorgenkind (heute: Aktion Mensch). Habe es immer unter Motiv TV geführt, aber es passt genauso zur Polizei.

Gruß
Uwe


 
wajdz Am: 12.06.2020 22:23:10 Gelesen: 1512# 89 @  
@ wajdz [#52]

Italien MrNr 1868, 20.01.1984



In Italien gibt es mehrere nationale Polizeiorganisationen mit sich zum Teil überschneidenden Zuständigkeiten, um eine Machtkonzentration in einer Hand beziehungsweise in einem Ministerium zu verhindern. Demgegenüber haben einige besondere Organisationszweige der Staatspolizei ihre regionale Struktur beibehalten. Dazu gehören unter anderem die Verkehrspolizei, die Bahnpolizei oder auch die Bereitschaftspolizei.

Auf lokaler Ebene gibt es die manchmal unbewaffneten Vigili Urbani oder Polizia Municipale (Gemeindepolizeien), die sich hauptsächlich um die Regelung des örtlichen Straßenverkehrs, die Parkraumbewirtschaftung und um die kleineren Belange der Bevölkerung kümmern. Sie unterstehen den jeweiligen Bürgermeistern, die oberste Dienstaufsicht führen jedoch die Regionalregierungen.

MfG Jürgen -wajdz-

https://de.wikipedia.org/wiki/Polizei_(Italien)
 
skribent Am: 26.07.2020 17:58:02 Gelesen: 993# 90 @  
Guten Abend,

gute 300 Jahre ist es her, da wurde Generaladjutant A. M. Devier die Ernennungsurkunde von Zar Peter dem I. durch einen Boten überreicht, mit der er in den Stand des Polizeipräsidenten von Sankt Petersburg erhoben wurde.



Russland - Mi.-Nr.: 2573, Block 258 vom 25. Mai 2018

Diese Zeremonie fand statt am 5. Juni 1718, bei der auch die 13 Punkte verlesen wurden, mit denen der Zar persönlich den Aufgabenbereich der Stadtpolizei definierte.

Auf dem Block 258 ist ein Gemälde von A. Shumeyko abgebildet, das er nach dieser geschilderten Szene anfertigte.

Später wurden weitere Polizeiposten in Städten des Russischen Reichs gebildet.

MfG >Franz<
 

Das Thema hat 90 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

37629 86 24.07.20 18:02Manne


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.