Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Albanien: Abarten
Henry Am: 05.09.2013 11:07:36 Gelesen: 3004# 1 @  
Wer von den Albanien-Spezialisten kann mir helfen?

Ein näherer Bekannter wollte zu dieser Marke etwas Genaueres wissen (Mi-Nr., Wert). Im Michel-Online-Katalog wurde ich nicht fündig. Wegen der Wertbezeichnung Grosh dachte ich in Richtung Österreich, wurde aber auch da nicht fündig.



Die gelben Streifen auf den Scans sind scannerbedingt. Konnte sie leider nicht eliminieren.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Marcel Am: 07.09.2013 20:45:23 Gelesen: 2952# 2 @  
@ Henry [#1]

Im Fürstentum Albanien bezieht sich „grosh“ auf die alte türkische Münze „kurus“, auch nur 1/20 Lira wert.

Grosh ist sozusagen der Piaster / 40 Para = 1 Piaster (Grosh). Eine Währungsumstellung erfolgte Ende 1913 auf Qint (Qindar/Qintar) und Frank (100 Q = 1 F).

Deine Marke zeigt die Gedenkausgabe zum ersten Jahrestag der Befreiung vom türkischen Joch (Ausgabe am 28.11.1913). Nach der türkischen Niederlage im Ersten Balkankrieg wurde am 28. November 1912 infolge von Revolten unter der albanischen Bevölkerung die Unabhängigkeit Albaniens vom Osmanischen Reich ausgerufen.

In dem Beischreiben wurde ein Fehldruck deklariert. Demzufolge ist der Handstempelaufdruck 2 Grosh auf der für den 1 Grosh vorgesehenen Aufdruck aufgebracht. Mein Katalog ist dafür zu alt, um Dir genauere Angaben diesbezüglich zu machen.

Es gab 5 offizielle Werte dieser Handstempelausgabe Mi-Nr.24 -28

10 Para auf grün
20 Para auf rot
30 Para auf violett
1 Grosh auf blau
2 Grosh auf grauschwarz

Hier alle offiziellen Werte, so wie sie sein sollten auf einem Blick auf delcampe gesichtet.



http://www.delcampe.net/page/item/id,218576096,var,ALBANIE--N-2428-OBL--sur-lettre-1913,language,E.html

Hier hast Du ein 2 Grosh Aufdruck auf der für die 30 Para vorgesehenen Aufdruckmarke für 12 €uro. Hier wurde die Mi-Nr.28 (Yv.24a violett) angegeben.



http://www.delcampe.net/page/item/id,198377544,var,Albania-1913-Nuovo--Yv24a-violetto,language,E.html

Eine weitere Marke bei delcampe gefunden ist die 30 Para auf blau Mi-Nr.26 (Yv.22a blau)für 10 €uro.



http://www.delcampe.net/page/item/id,198377453,var,Albania-1913-Nuovo--Yv22a-blu,language,E.html

Nun kannst Du selber entscheiden welchen Wert Du ansetzen kannst. Es wird sicher öfter der Fall gewesen sein, das man den Wertaufdruck nicht auf die von offizieller Seite her vorgesehenen farblichen Aufdrucke aufbrachte, da ja letztendlich das zu bezahlende Porto entscheidend ist. Zu den Anfängen der albanischen Marken sind unsaubere Aufdrucke keine Seltenheit genau wie Fälschungen (dies wurde schon in den 30igern erwähnt und man mahnte zur Vorsicht).

Theoretisch ist daher möglich das für jeden Wert 5 verschiedene Farbvarianten gibt, aber dazu fehlt mir die passende Literatur und ein Spezi kann hierzu vielleicht bessere Angaben machen.

Vielleicht hilft Dir dies weiter.

schöne Grüße
Marcel
 
Wachauer Am: 07.09.2013 23:40:02 Gelesen: 2931# 3 @  
@ Henry [#1]

Albanien-Spezialist bin ich nicht, aber aus meinem alten Michel-Katalog Europa Ost von 1996/97 identifiziere ich die von dir gezeigte Marke als die Albanien Nummer 28 F I = Farbfehldruck statt schwarz/grau blau/grau, bewertet damals mit DM 100,--.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
 
mausbach1 Am: 08.09.2013 08:58:52 Gelesen: 2915# 4 @  
Im MICHEL 2004/2005 nicht mehr gelistet.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.