Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Beschädigungen an Marken
Pit Am: 24.11.2013 12:55:32 Gelesen: 2107# 1 @  
Bund 1477

Wie passiert so was? War die Farbe noch zu frisch und wurde verschmiert, aber wie? Dass es später passierte, kann ich mir nicht vorstellen, hätte dann ja auch nicht so die Kontrolle passieren dürfen.


 
el-mue Am: 24.11.2013 13:10:27 Gelesen: 2094# 2 @  
Hallo Pit,

hier meine Vermutung: Bei den Postsortieranstalten werden die Briefe mechanisch zugeordnet. Es gibt dort auch Walzen, die die Briefe und Karten in bestimmte Richtungen lenken. Bleibt ein Brief stecken, dann reiben solche Walzen auf dem Beleg, der gerade unter der Walze liegt. Dadurch können solche Abriebstellen entstehen. In den Foren wurden schon einige solche Exemplare gezeigt.

Beste Sammlergrüße

El Mü
 
Pit Am: 24.11.2013 13:26:44 Gelesen: 2086# 3 @  
@ el-mue [#6]

Wäre eine Erklärung, komisch, dass das Papier nicht beschädigt wurde, wenn die Walze dann doch so stark reibt das die trockene Farbe abgeht.

Danke trotzdem.

Pit
 
jmh67 Am: 25.11.2013 11:28:29 Gelesen: 2001# 4 @  
@ Pit [#7]

Moderne Marken sind auf Papier, das mit einer Polymerdispersion (z. B. PVAc) gestrichen wurde, gedruckt. Die Reibungswärme der Walzen könnte durchaus genügen, die Polymerschicht soweit zu erweichen, daß sie abgewischt oder verschmiert werden kann, bevor das Papier selbst Schaden leidet. Soweit meine Vermutung dazu.

Jan-Martin
 
Sascha Andreas John Am: 21.10.2015 08:36:50 Gelesen: 1765# 5 @  
Bund: Dornröschen mit Druckfehler?

Guten Morgen,

kann mir jemand sagen, ob dies ein Druckfehler ist?



Vielen Dank
Sascha
 
uli Am: 21.10.2015 10:10:02 Gelesen: 1742# 6 @  
Hallo Sascha,

ich nehme an, du meinst die "Verschmierung" rechts oben. Das passiert, wenn im Briefzentrum in den Sortiermaschinen der Brief unter einer Antriebsrolle mal kurz hängen bleibt. Die durchdrehende Rolle reibt dann auf einer Stelle rum, was zu einem solchen Ergebnis führt. Andere Beispiele finden sich zahlreich in den div. Internetforen. Fazit: Das ist kein Druckfehler, sondern eine Beschädigung, ab damit in die Tonne.

Gruß
Uli
 
Sascha Andreas John Am: 21.10.2015 11:25:31 Gelesen: 1720# 7 @  
Hi Uli,

OK danke für die Aufklärung.

LG
Sascha
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.