Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Elsass-Lothringen: Vignetten Volksabstimmung 1918
philapit Am: 06.02.2014 19:25:44 Gelesen: 6301# 1 @  
Elsass Marken bestimmen

Hallo Sammlerfreunde,

ich finde die zwei Marken in keinem Katalog. Volksabstimmung 1918. Wer kann dazu etwas mitteilen? Bewertung? Ich sag schon mal Vielen Dank!

Philapit


 
Marcello Am: 06.02.2014 19:37:37 Gelesen: 6297# 2 @  
@ philapit [#8]

Hallo Philapit,

meines Erachtens handelt es sich hier um private Vignetten zur damaligen Volksabstimmung. Aber wie gesagt bzw. geschrieben, ist nur meine Meinung.

Vielleicht weiß noch jemand etwas mehr ?

Grüße
Marcel
 
Lars Boettger Am: 06.02.2014 19:40:00 Gelesen: 6294# 3 @  
@ philapit [#8]

Wie mein Vorredner schon schrieb, handelt es sich um Vignetten, nicht um Briefmarken.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
T1000er Am: 06.02.2014 23:03:48 Gelesen: 6252# 4 @  
@ philapit [#8]

Diese Vignetten wurden schon mal hier auf Philaseiten gezeigt. Guckst Du hier:

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=2607

Beste Grüße
T1000er
 
Latzi Am: 07.02.2014 08:57:35 Gelesen: 6230# 5 @  
@ Marcello [#9]

Kleine Ergänzung: Welche Volksabstimmung?

Es gab tatsächlich keine Volksabstimmung. Frankreich wollte Elsass-Lothringen ganz bestimmt nicht zur Disposition irgendeiner Volksmeinung stellen, nachdem in einigen Teilen der "Reichslande" viele Deutsche hinzugezogen waren und viele Franzosen nach 1872 nach Frankreich ausgewandert waren. Der Versailler Vertrag war da eindeutig.

Volksabstimmung war wohl nur Wunschdenken.

Gruß
Lars
 
Marcello Am: 07.02.2014 12:41:26 Gelesen: 6202# 6 @  
@ Latzi [#12]

Hallo Lars,

das ist mir auch bewußt. In bin soweit in Geschichte bewandert, daß Frankreich auf jeden Fall keine Volksabstimmung wollte. Mein Wissen, was Geschichte angeht, geht dessen sogar noch darüber hinaus. Im Eifer des Gefechts, fehlte bei meinem Satz oben das "geplante bzw. das Wunschdenken".

Schönes Wochenende wünscht
Marcel
 
Heijs Am: 04.05.2015 16:44:28 Gelesen: 5673# 7 @  
Kollegen Sammler,

habe gerade in die DBR (Deutsche Briefmarken Revue) gelesen über diese Vignette und dass dieses Thema im Internet gestellt ist. Ich vermute Philaseiten und das stimmt. Ich weiss auch nicht, wie die Vignette heraus gegeben hat. Aber ich habe ein Beleg damit, 1921 abgestempelt. Ich denke ein Bedarfsbeleg!

Ich sammle "umstrittene politike Propaganda" und Postkrieg (habe der Postkriegkatalog heraus gegeben). Hoffentlich ist mein Beleg eine Hilfe für weiteren Recherchen.

Mit philatelistischen Grüssen,

Jan Heijs, Amsterdam.



[Redaktioneller Hinweis: Deutsche Briefmarken Revue Nr. 5, Erwähnung Seite 24 unten. Danke an Jan für die Information]
 
Lars B Am: 26.01.2021 10:57:46 Gelesen: 1270# 8 @  
Elsass-Lothringen: welche Marke ?

Kann mir jemand etwas zu dieser Marke sagen?

Habe im Internet rein gar nichts zu dieser gefunden.

Vielen Dank für eure Hilfe.


 
MS Sammler Am: 26.01.2021 11:06:30 Gelesen: 1259# 9 @  
Moin,

es handelt sich hier um eine privat verausgabte Vignette.

Gruß Leon.
 
jmh67 Am: 26.01.2021 11:09:15 Gelesen: 1257# 10 @  
Dazu müsste aber etwas im Netz zu finden sein, ich habe schon Scans ähnlicher Aufkleber gesehen.

Eine Briefmarke ist das nicht. Sie gehört zu einer Serie von, sagen wir mal, Gedenkvignetten, die in den 1920ern zum Andenken an die Gebiete herausgegeben wurden, die das Deutsche Reich nach den 1. Weltkrieg an die Nachbarländer abtreten musste. Davon gibt es auch welche für die Regionen, die an Polen kamen.

-jmh

PS: Bilder am besten auf das wesentliche Motiv zuschneiden - wie deine Tischplatte aussieht, ist philatelistisch irrelevant. ;-)
 
Lars B Am: 26.01.2021 11:09:47 Gelesen: 1256# 11 @  
Danke für die Info. Kann man irgendwo im Internet etwas über die Vignette heraus finden?
 
Lars B Am: 26.01.2021 11:12:46 Gelesen: 1255# 12 @  
Ok hier noch einmal das Motiv:


 
Lars B Am: 26.01.2021 11:16:20 Gelesen: 1251# 13 @  
Ich weiss nur, dass es die Cathedral von Straßburg sein müsste, und das war's auch schon.
 
saeckingen Am: 26.01.2021 13:31:12 Gelesen: 1209# 14 @  
Da gibt es 20 verschiedene Vignetten - auch für die ganzen ehemaligen deutschen Kolonien.

Hier siehst Du ein Gedenkblatt auf die komplette Serie u.a. vertrieben wurden:

https://forum.bdph.de/showthread.php?1086-Deutsche-Kolonien
 
Lars Boettger Am: 26.01.2021 18:25:40 Gelesen: 1156# 15 @  
@ Lars B [#13]

Im Beitrag 70 findest Du ein Büchlein, in dem die Vignetten ebenfalls eingeklebt waren [1].

Beste Grüße!

Lars

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=2053&CP=0&F=1#newmsg
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.