Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altdeutschland Württemberg Maße Kleinbogen bestimmen
t.knörich Am: 21.09.2014 01:12:16 Gelesen: 2097# 1 @  
Altdeutschland Württemberg Mi.Nr. 42 - Kleinbogen

Hallo,

ich habe kürzlich die in der Abbildung ersichtliche Repro bzw. Kopie des 70 Kr.- Kleinbogens erstanden. Sind jemandem die Originalmaße des Bogens bekannt bezw. gibt es irgendwo eine Abbildung ? Dann könnte ich ggf. die schadhaften Randbereiche wegschneiden - das Original liegt wohl außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag.
Timm


 
Markus Pichl Am: 14.04.2017 22:00:55 Gelesen: 1244# 2 @  
@ t.knörich [#1]

Hallo Timm,

gemäß Thoma-Handbuch hatten die Kleinbogen der I. Auflage (MiNr. 42 a) ein Format von ca. 160 x 155 mm. Solche haben einfache Sicherungslinien. Heute bevorzugt man das Wort Trennungslinien.

Das von Dir gezeigte Repro zeigt die doppelten Sicherungslinien der II. Auflage (MiNr. 42 b) und diese Kleinbogen hatten gemäß selbigem Handbuch dann nur noch ein Format von ca. 155 x 122 mm.

Die nachstehend abgebildeten zwei originalen Kleinbogen, der MiNr. 42 a resp. 42 b, wurden einst innerhalb der Versteigerung der Boker-Sammlung ausgerufen und versteigert (Aurufpreis und nebengesetzter Zuschlagpreis in DM). Bildquelle: Auktionskataloge des Auktionshaus Heinrich Köhler, Wiesbaden.



MfG
Markus
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.