Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Zweisprachige Stempel in Deutschland
Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
BeNeLuxFux Am: 10.06.2020 23:37:35 Gelesen: 41911# 204 @  
Sonderstempel vom 15.09.1984 aus Hoyerswerda - Wojerecy zum 25. Jubiläum des dortigen Tiergartens.

Grüße, Stefan


 
EdgarR Am: 09.07.2020 18:49:53 Gelesen: 41167# 205 @  
Und hier wiedeer mal einer zum Thema "deutsch + englisch":

Ein Sonderstempel zu einer Ausstellung über das Werk des aus Aachen stammenden Architekten Mies van de Rohe, der später die US-Staatsbürgerschaft angenommen hat:


 
volkimal Am: 28.09.2020 19:32:16 Gelesen: 37504# 206 @  
Hallo zusammen,

mal wieder ein "alter" Lateiner:



Die Alma Mater Lipsiensis, also die Universität Leipzig ist mit ihrem Gründungsjahr 1409 nach der Universität Heidelberg (1386) die zweitälteste ohne Unterbrechung betriebene Universität im heutigen Deutschland.

Viele Grüße
Volkmar
 
maximilian2408 Am: 06.05.2021 15:00:37 Gelesen: 24218# 207 @  
Ich habe in meiner Sammlung "Besetzte Gebiete" auch ein paar nette Belege gefunden.

Hier die Rückseite einer Postkarte.


 
maximilian2408 Am: 06.05.2021 15:03:15 Gelesen: 24216# 208 @  
Noch ein Satzbeleg.



[Beiträge [#207] und [#208] redaktionell kopiert aus dem Thema "Böhmen und Mähren: Satzbelege"]
 
epem7081 Am: 11.06.2021 08:46:29 Gelesen: 21603# 209 @  
Hallo zusammen,

hier ein weiterer Stempel mit den hebräischen Schriftzeichen ישראל für Israel, angewendet am 11.9.1971 in ESSEN 1 / 43 anläßlich der ASSINDIA 1971 und der Ausstellung ISRAEL IM SPIEGEL DER PHILATELIE



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
GSFreak Am: 06.07.2021 11:44:09 Gelesen: 19801# 210 @  
Hallo zusammen,

dieser Absenderfreistempel der Fa. BOMAG aus Boppard vom 23.09.1985 ist zwar dreisprachig (deutsch, englisch und französisch), ich wollte aber keinen neuen Thread aufmachen.



Viele wissen vielleicht gar nicht, dass die BOMAG als Weltmarktführer im Bereich der Verdichtungstechnik ihren Ursprung in Boppard hat: Bopparder Maschinen bau gesellschaft. Weltweit sind die gelben Walzen mit der Aufschrift BOMAG z.B. im Straßenbau im Einsatz. Es ist auch der größte Arbeitgeber in Boppard.

Beste Grüße
Ulrich
 
Nordluchs Am: 15.08.2021 11:08:05 Gelesen: 17193# 211 @  
@ GSFreak [#210]

Hallo zusammen,

bisher hatte ich nur den Beleg der LBS in plattdeutscher Sprache. Aber die können noch mehr, da in Schleswig-Holstein „alle mehrsprachig“ sind, hier noch die englische Version. Ich kann auch Hochdeutsch, Plattdeutsch und kenne eine Frau die Englisch kann. Was kann man sonst noch erwarten? Ach so, die Frau am anderen Endes des Tisches spricht auch noch Tschechisch.



2300 Kiel 1 / Bi uns to Hus... / 50 - Jahre - LBS / Postfach 1102, 2300 Kiel



24103 Kiel 1 Go to / Open Bauspar-System / Run now . LBS / Pf. 1102, 24100 Kiel

Nee, wat dat nich allens gifft“, meen Angelika jümmers wedder un schüttkopp dor denn bi: „Nu bün ik al so old worrn, man dat heff ik noch nich beleevt!“ (schüttkopp: mit dem Kopf schütteln)

Viel Grüße
Hajo
 
Nordluchs Am: 23.08.2021 19:37:06 Gelesen: 16594# 212 @  
Hallo zusammen,

Manne hat in seinem Beitrag [#198] von der Firma Wilhelm Wolff aus Pforzheim schon einen dreisprachigen AFS eingestellt. Nachfolgend ein weiteres Stück neben Deutsch, auch spanisch und französisch.



Zierde für jedes Haus ist Wolffmetall

Wolffmetall, el adorno de cadahogar (Google Übersetzung spanischer Sprache)

Wolffmétal embellit chaque ménage (ebenfalls in französischer Sprache)

Viele Grüße
Hajo
 
Nordluchs Am: 25.08.2021 17:26:57 Gelesen: 16424# 213 @  
@ Nordluchs [#212]

Hallo zusammen,

mir lief der unverändert verwendete Komusina Beleg aus dem Jahre 1948 über den Weg. Zu erkennen ist die Firma Carlowitz & Co. in Hamburg 1.



Außerdem trägt das Klischee zwei Kreise mit chinesischer Schrift. Auf jeden Fall etwas für diese Rubrik. Auch für Volkmar [#90]? Zumindest wohl der vierte oder fünfte mit chinesischen Schriftzeichen.

Viele Grüße
Hajo
 
volkimal Am: 25.08.2021 18:04:44 Gelesen: 16419# 214 @  
@ Nordluchs [#213]

Hallo Hajo,

ein interessanter Stempel! Auf dieser Seite [1] ist das Bild des Stempels besser zu erkennen.

Im Moment habe ich aber keine Möglichkeiten, die Zeichen zu übersetzen.

Viele Grüße
Volkmar

[1] http://www.chinarhyming.com/2011/05/11/carlowitz-co-on-the-szechuan-road/
 
Nordluchs Am: 28.08.2021 16:39:04 Gelesen: 16185# 215 @  
@ volkimal [#214]

Hallo zusammen,
hallo Volkmar,

herzlichen Dank für die Mühe. So habe ich die Firma Carlowitz & Co. noch nicht betrachtet.

Ein Freistempel der tunesischen Botschaft, seinerzeit in Bonn-Bad Godesberg zeigt ein Wappen.



Die Schrift über dem Wappen könnte folgender Fund sein. "Tunesische Republik, arabisch الجمهورية.

Das Emblem von Tunesien zeigt ein Schiff mit einem Löwen, der ein Schwert und eine Waage hält. Unter dem Schiff befindet sich ein arabischer Text. In der Übersetzung bedeutet es: «Freiheit, Ordnung, Gerechtigkeit»."

Viele Grüße
Hajo
 
Nordluchs Am: 01.09.2021 18:43:58 Gelesen: 15908# 216 @  
Hallo zusammen,

mir ist klar, dass diese Rubrik eigentlich zweisprachige Stempel behandelt. Aber da nun nach meiner Recherche von Peter [#192] ein sechssprachiger Stempel gezeigt wurde hier nun die Steigerung.

Die Firma Goldwell aus Darmstadt - Internationale Haarkosmetik - wirbt in 7 Sprachen!



Hand in Hand mit dem Friseur
Hand in hand with the hairdresser
Main dans la main avec le coiffeur
Mano nella mano con il parrucchiere
Hand in hand met de kapper
Hand i hand med frisör
Käsi kädessä kampaajan kanssa

Das scheint der bisherige Rekord zu sein, neben Deutsch 6 weitere Sprachen im Klischee (Englisch, Französisch, Italienisch, Dänisch, Schwedisch und Finnisch).

Viele Grüße
Hajo
 
volkimal Am: 22.09.2021 20:59:49 Gelesen: 14685# 217 @  
@ Nordluchs [#213]

Hallo Hajo,

mich interessierte, was für chinesische Zeichen in deinem Stempel der Firma Carlowitz & Co. stehen und was sie bedeuten.



Die Zeichen konnte ich zwar herausbekommen, die Bedeutung habe ich aber nicht herausfinden können. Jetzt hat ligneN im Thema "China: Schrift übersetzen" alles ausführlich erklärt [1].

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=276915
 
Nordluchs Am: 23.09.2021 18:48:55 Gelesen: 14649# 218 @  
@ volkimal [#217]

Hallo Volkmar,

danke für Deine Mühe bezüglich der chinesischen Zeichen. Es ist schon großartig was durch die neuen Medien alles möglich geworden ist. Ich kann leider im Moment nur einen AFS in Deutsch/Plattdeutsch zeigen. Die AOK Friesland im Ort 2942 Jever wirbt passend für Friesland in Plattdeutsch.



Hol Du to mi – ick hol to di ! (Übersetzung falls nötig: Halt Du zu mir – ich halt zu Dir !)

So werben die Friesen in Jever mit Ihrer Heimatkrankenkasse.

Viele Grüße

Hajo
 
Nordluchs Am: 07.11.2021 14:00:10 Gelesen: 12663# 219 @  
Hallo zusammen,

ein dreisprachiger Fund für diese Rubrik.

(22b) Marienberg (Westerwald) [1] Haus der Jugend
MAISON DE l’EUROPE . EUROPAHAUS MARIENBERG . EUROP HOUSE



Viele Grüße
Hajo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Europa-Haus_Marienberg
 
Manne Am: 07.11.2021 16:09:36 Gelesen: 12640# 220 @  
@ volkimal [#217]
@ Nordluchs [#213]

Hallo,

dazu passt sicher der Freistempel der Fa. Siemssen & Co. aus Hamburg vom 21.10.1959.

Gruß
Manne


 
volkimal Am: 07.11.2021 18:05:46 Gelesen: 12618# 221 @  
@ Manne [#220]

Hallo Manne,

ein interessanter Stempel. Auf dieser Seite [1] findest Du die 4 chinesischen Zeichen besser dargestellt als auf dem Stempel. Dort steht:



Google macht aus 禅臣洋行 = "Zenchen ausländische co., ltd."

Über den Firmengründer Georg Theodor Siemssen kannst Du bei Wikipedia etwas nachlesen [2].

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://maritime.market/siemssen-co-ltd-comp291801.html
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Theodor_Siemssen
 
volkimal Am: 07.11.2021 18:06:25 Gelesen: 12617# 222 @  
@ Nordluchs [#219]

Hallo Hajo,

auch sehr schön! Danke fürs zeigen.

Volkmar
 
Manne Am: 07.11.2021 18:19:02 Gelesen: 12614# 223 @  
@ volkimal [#221]

Hallo Volkmar,

viel Dank für Deine Ergänzung und für die Links.

Aus Hamburg von der Speditions-Zentrale noch ein weiterer zweisprachiger Freistempel vom 20.11.1958.

Gruß
Manne


 
volkimal Am: 16.11.2021 14:12:14 Gelesen: 12096# 224 @  
Hallo zusammen,

ein Stempel aus dem Jahr 1938 mit Deutscher und Hebräischer Schrift:



Die Darstellung: Ein Schwert zertrümmert einen dreieckigen Stein mit der hebräischen Inschrift יהוה = Jehova.

Der Stempel steht im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Freimaurer und der Juden im Dritten Reich. Näheres könnt ihr auf der Seite [1] lesen.

Viele Grüße

[1] http://freundeskreis-schlossbergmuseum.de/templates/archiv/freimaurer/nazi-museum.htm
 
Postgeschichte Am: 20.01.2022 16:18:47 Gelesen: 8055# 225 @  
Ein Stempel von Forst (Lausitz), niedersorbisch Baršć, der bisher noch nicht gezeigt wurde:



FORST 1 / 7570 / 11.02.01-17 / ac / Baršć 1

Gruß
Postgeschichte
 
filunski Am: 15.05.2022 14:14:36 Gelesen: 270# 226 @  
Hallo zusammen,

eine Sprachkombination die wir, wenn ich mich nicht täusche, noch nicht hatten und die sehr aktuell ist: Ukrainisch-Deutsch.



MÜNCHEN / 80336, Gelegenheitsstempel vom 13.6.2008 mit Stempeltext in ukrainischer und deutscher Sprache.

Тиждень української культури - Woche ukrainischer Kultur

10 ЛіТТЯ Товариствa „УКРАЇНА“ з.T. - 10 Jahre „UKRAINA“ Gesellschaft e.V.

Abgebildet ist das Logo der „UKRAINA“ Gesellschaft, ein Buch mit Violinschlüssel, Feder und der ukrainischen Lautenzither Bandura, dem ukrainischen Nationalinstrument. Darüber das ukrainische Wappen mit dem "Trysub", im Original ein goldener Dreizack auf blauem Wappenschild.

Ein eindrucksvolles Ergebnis der ukrainischen Kultur zeigte erst jetzt das Ergebnis des ESC (Eurovision Song Contest), wogegen auch noch so viele Bomben und Raketen der verbrecherischen russischen Armee nicht ankommen werden.

Viele Grüße,
Peter
 
volkimal Am: 15.05.2022 14:36:03 Gelesen: 262# 227 @  
@ filunski [#226]

Hallo Peter,

du schreibst:

"eine Sprachkombination die wir, wenn ich mich nicht täusche, noch nicht hatten und die sehr aktuell ist: Ukrainisch-Deutsch."

Wenn Du diese Aussage auf dieses Thema beziehst hast Du recht. Es ist aber nicht der erste Deutsch-Ukrainische Stempel, der in diesem Forum gezeigt wurde.

Es gibt ja auch das Thema "Zweisprachige und mehrsprachige Stempel Weltweit ohne Deutsch u Italien". Dort kommt diese Sprachkombination auf zwei Stempeln aus Wien vor - siehe [1].

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=147950
 
filunski Am: 15.05.2022 14:59:33 Gelesen: 252# 228 @  
@ volkimal [#227]

Hallo Volkmar,

danke für den Hinweis und ja, ich hatte nur in diesem Thema nachgesehen.

Sehr interessant. ;-)

Liebe Grüße,
Peter
 

Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.