Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Schweiz: Nachporto auf Ganzsachen des Deutschen Reichs
Fotoalex Am: 17.12.2015 09:50:44 Gelesen: 2390# 1 @  
Nachporto Schweizer Marke auf Ganzsache DR

Hallo Zusammen,

ich habe hier folgende Ganzsache gefunden. Deutsches Reich von Spandau (07.06.15) nach Zürich 08.06.15). Es ist ein Tax Stempel drauf und auch eine Nachgebühr Marke. Diese allerdings als Schweizer Marke. Wie kommt so was zustande? Auf der Rückseite der Datumstempel 11. Jun. 15 ist sicher der Eingangsstempel?

Vielen Dank für Eure Hilfe.


 
mausbach1 Am: 17.12.2015 10:50:00 Gelesen: 2379# 2 @  
Die Karte lief nach Zürich, also Schweiz. Eine Postkarte ins Ausland mußte mit 0,10 RM freigemacht werden.
 
merkuria Am: 17.12.2015 10:56:25 Gelesen: 2377# 3 @  
@ Fotoalex [#1]

Die 15 Rp. Marke ist eine Nachportomarke der Schweiz, mit der die Zahlung des Strafportos von 15 Rp. an den Empfänger belegt wurde. Der Stempel 11.6.1915 auf der Rückseite ist kein amtlicher Stempel sondern vermutlich ein privater Eingangsstempel einer Firma oder Privatperson.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Fotoalex Am: 17.12.2015 15:52:40 Gelesen: 2341# 4 @  
Vielen Dank. Dass die Nachgebühr der Empfänger zahlt, war klar, ich wusste nur nicht das dann auch eine Marke verklebt wurde!

Nochmals Danke!
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.