Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Norwegen Bypost
Harald Zierock Am: 21.09.2008 17:46:05 Gelesen: 4545# 1 @  
Ich selbst habe wenige dieser Marken, aber es ist ein wunderschönes Gebiet.

Ich empfehle auf Google, FG Nordische Staaten: Norwegen: Bypost einzugeben, dann auf ein Bild zu klicken, so kann mann den Katalog abrollen.

Viel Spass,

Harald
 
Harald Zierock Am: 04.01.2010 17:31:01 Gelesen: 4181# 2 @  
Anscheinend habe ich den Link dazu vergessen, oder wird dieses Gebiet so selten gesammelt? Auf Ebay oder Delcampe werden diese Marken aber öfter angeboten, und das oft zu hohen Preisen.

Harald

http://www.nordische-staaten.de/
 
Georgius Am: 05.01.2010 20:45:33 Gelesen: 4151# 3 @  
Hallo Harald,

bei einem meiner norwegischen Tauschpartner habe ich im vergangenen Jahr vor Ort eine wunderschöne Sammlung der Bypost in Norwegen gesehen. Das Album lag direkt vor mir. Es ist wirklich etwas außergewöhnlich Schönes. Allerdings wurden ausschließlich Bedarfsbelege gesammelt, die natürlich die Verteilwege in den Städten und Orten bis in ländliches Gebiet widerspiegelten.

Das können postfrische Bypostmarken nun leider nicht. Ich selbst habe mich bisher damit auch nicht befasst, denn ich würde mir auch nur Belege in meine Norwegensammlung aufnehmen - aber die Beschaffung ist nicht so leicht. Im kommenden Sommer bin ich wieder dort und werde mein Glück versuchen.

Beste Sammlergrüße
Dietrich
 
Harald Zierock Am: 05.01.2010 20:58:57 Gelesen: 4150# 4 @  
Hallo Dietrich,

Es ist mir schon klar, das Bedarfsbriefe eine andere Klasse haben als lose Marken, aber die losen Marken muss man auch zuerst einmal finden.

So eine Sammlung würde ich auch gerne einmal sehen.

Hast Du Dir den Link angesehen? Es sind wunderschöne Marken dabei!

Schönen Abend,

Harald
 
Lars Boettger Am: 06.01.2010 10:25:22 Gelesen: 4133# 5 @  
@ Harald Zierock [#4]

Hallo Harald,

bevor ich mich in das Gebiet stürzen würde, empfehle ich ein Blick in die FFE-Bücher. M.W. wurden gerade Belege massiv gefälscht - von einem ausgewiesenen Experten des Gebietes.

Es hat den norwegischen Sammlerverband viel Zeit, Geld und Mühen gekostet, das notwendige Wissen zur Entlarvung der Fälschungen zu sammeln.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Harald Zierock Am: 06.01.2010 10:58:02 Gelesen: 4129# 6 @  
@ Lars Boettger [#5]

Alles klar Lars. Danke für den Hinweis.

Viele Grüße,

Harald
 
Georgius Am: 06.01.2010 11:21:20 Gelesen: 4126# 7 @  
@ Harald Zierock [#4]

Hallo Harald,

ja natürlich hatte ich mir den Link angesehen; es ist eine sehr gute Übersicht.

Besonders erregten meine Aufmerksamkeit die Marken der Städte, in denen ich selbst mehrmals gewesen bin, bzw. immer wieder hinfahre oder durchfahre. Dazu gehören u.a. Steinkjer und Namsos.

Viele Grüße
Dietrich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

27068 23 25.05.16 19:52Fips002


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.