Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Flüsse der Welt
Cantus Am: 02.06.2016 20:46:19 Gelesen: 1846# 1 @  
Die Mosel (französisch Moselle, luxemburgisch Musel) ist mit 544 km Fließstrecke der zweitlängste Nebenfluss des Rheins. Der Fluss entspringt in den Vogesen und fließt durch Frankreich, Luxemburg sowie in Deutschland mit 231,5 km Fließstrecke durch das Saarland und Rheinland-Pfalz und mündet in Koblenz in den Mittelrhein.

Nach dem Zweiten Weltkrieg drängte Frankreich darauf, die Mosel mit größeren Schiffen befahren zu können, um die lothringischen Industriegebiete anbinden zu können. Als sich dann 1955 die Bevölkerung an der Saar für die Bundesrepublik Deutschland entschieden hatte, forderte Frankreich als Entschädigung den Ausbau der Mosel. Es vereinbarte im Moselvertrag vom 27. Oktober 1956 mit der Bundesrepublik Deutschland und Luxemburg die Moselkanalisierung und gestand Deutschland im Gegenzug die sogenannte Schlingenlösung am Oberrhein zu (anstatt eines Weiterbaus des Rheinseitenkanals über Breisach hinaus). 1958 begannen die Bauarbeiten und schon am 26. Mai 1964 konnte die Mosel von Metz bis Koblenz als staugeregelte Großschifffahrtsstraße mit 14 Staustufen offiziell freigegeben werden [1}.

Zu diesem Anlass erschien in Luxemburg eine Sondermarke (Mi. 696) und auch ein passender Sonderstempel wurde kreiert.





Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Mosel
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.