Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Originalzähnung oder nachgezähnt ?
regenmeter Am: 04.06.2016 09:47:10 Gelesen: 3359# 1 @  
Eine Frage an die Fachleute: An dem Brustschild Nr.18 geht die Kammzähnung oben links nicht auf. Warum ist das so? Eine Nachzähnung liegt wohl nicht vor.


 
Konrad Krämer Am: 04.06.2016 11:40:48 Gelesen: 3322# 2 @  
Auf den ersten Blick ist an der Zähnung nicht alles richtig, unten ist ebenfalls ein Bogen durch die Nachzähnung entstanden, so ist es wenigstens auf dem Bild hier zu erkennen.
 
regenmeter Am: 04.06.2016 14:02:59 Gelesen: 3270# 3 @  
xy-Ungelöst,

zunächst mal herzlichen Dank, dass Du Dich mit meinem Problem beschäftigst. Ich kann jetzt unten an der Marke nichts aufälliges entdecken. Aber wenn dem so wäre, ist der Prüfstempel von Herrn Krug wohl gefälscht
 
Konrad Krämer Am: 05.06.2016 17:27:31 Gelesen: 3194# 4 @  
Wenn man am unteren Rand die obere dicke Klebestelle an der Hawidtasche anschaut und dann die Zähne an den Ecken links und rechts, die gleichmäßig anliegen, kann man im unteren linken Teil der Marke einen Bogen erkennen. Weiterhin ist an der 4. Zahnspitze von links und an der 5. Zahnspitze von rechts eine eventuelle Nachzähnung zu erkennen.

Übrigens, wenn man eine andere Marke der gleichen Wertstufe auflegt, ist dann die Größe gleich? Zum Thema Prüfzeichenfälschungen könnte man ganze Seiten füllen.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.