Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wie im Netz getäuscht wird: Alles nur Lüge ?
Richard Am: 10.11.2016 12:45:15 Gelesen: 855# 1 @  
Im Zusammenhang mit den Diskussionen über Meinungsmanipulationen philatelistischer Foren in einem Internetforum zur Information:

---

ZDFzoom: Alles nur Lüge?

Es klingt wie Science-Fiction, ist aber Realität. In den Sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt.

Ein Unternehmen aus Hamburg beispielsweise vermittelt Likes, Kommentare und Klicks. Wer viel zahlt, kriegt auch viel künstliche Resonanz. Wenn es besonders schnell gehen soll, werden auch Social Bots eingesetzt.

Ein Bot, ein digitaler Roboter, täuscht vor, ein menschlicher Nutzer in den Sozialen Medien zu sein. Simon Hegelich, Professor für politische Datenwissenschaft an der TU München, untersucht im Auftrag von "ZDFzoom" 30 Millionen Facebook-Aktivitäten und fünf Millionen Twitter-Nachrichten. Kann er beweisen, dass die Flüchtlingsdebatte in den Sozialen Medien manipuliert ist? Es startet eine Spurensuche, um herauszufinden, wer dahinter steckt. Sind da auch Social Bots am Werk? Wer könnte ein Interesse daran haben, mit Flüchtlingsthemen Stimmung zu machen?

Die Flüchtlingsdebatte spaltet Deutschland. Sie wird zusätzlich befeuert durch Hasskommentare bei Facebook und Twitter. Nicht nur die AfD und die Pegida-Bewegung wissen, wie wichtig Stimmungsmache für den Erfolg ist. Werden Meinungen in den sozialen Medien manipuliert? Und - kann man Informationen aus den Sozialen Netzwerken überhaupt noch trauen?

"ZDFzoom" zeigt, welche Wirkung Bots in den Sozialen Medien bereits entfalten und wie sie auf die Flüchtlingsdebatte einwirken.

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-alles-nur-luege-100.html

---

Das Video (28 Minuten) ist nur kurzzeitig einsehbar, möglicherweise danach auf Youtube eingestellt.

Dieser Beitrag wird später in den Bereich ausserhalb der Philatelie verschoben.

Bitte keine Beiträge oder Links über andere philatelistische Internetforen im Zusammenhang mit diesem Thema schreiben, diese werden entfernt
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.