Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Zurückgezogene Weihnachtsmarke 2016: Die aktuellen Preise der Marken und Belege
Das Thema hat 375 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 25.06.2019 22:57:19 Gelesen: 21953# 351 @  
Soeben habe ich Exemplar Nr. 68 auf ebay entdeckt:



Abbildungen aus ebay Angebot

eBay 163679992227

gestempelt 19.12.2016 BZ 60 mit Attest Hans-Dieter Schlegel, angeboten für Sofort-Kaufen Preis 2'950 €

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[Redaktionell ergänzt: Anbieter: Stefan Hempfling, 96191 Viereth-Trunstadt]
 
JuniorPhilatelist Am: 26.06.2019 00:32:24 Gelesen: 21932# 352 @  
@ merkuria

Hallo Jacques,

den Preis hat mir der Anbieter so genannt auf meine Frage, was er für das Exemplar haben möchte.

Grüße in die Schweiz
 
Richard Am: 17.08.2019 18:01:05 Gelesen: 18731# 353 @  
Los 11.882 in der Felzmann e-auktion



70 C "Kerstfest", bedarfsmäßig verwendetes Exemplar der vom Verkauf zurückgezogenen Marke auf weißem Briefstück mit voll und zentrisch aufsitzendem Stempel BRIEFZENTRUM 41 5.12.17, einwandfrei

Ausruf 500 Euro

https://auktionen.felzmann.de/Auktion/Onlinekatalog?stringFreitext=11882
 
merkuria Am: 24.08.2019 00:04:26 Gelesen: 18052# 354 @  
Seit der letzten Aktualisierung der Übersicht vom 20. Mai 2019 [#343] hat sich wieder einiges getan, was eine neue Übersicht sinnvoll macht! Seither sind uns weitere 6 gestempelte Exemplare (4 auf Abschnitt und 2x lose) bekannt geworden! Somit sind wir jetzt bei 69 bekannten gestempelten Exemplaren. Bei den Ungebrauchten hat sich nichts verändert.





Auch die Abbildungen aller 69 in obenstehender Liste aufgeführten gestempelten Marken wurden aktualisiert und sind unter dem Link erreichbar:

http://www.philaseiten.de/s/share/Abbildungen_Weihnachtsmarke.pdf

Man findet den Zugang zu den Abbildungen auch jederzeit im Menu unter Service / Downloads unter dem Titel Weihnachtsmarken.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Richard Am: 31.08.2019 09:53:52 Gelesen: 17487# 355 @  
@ Richard [#353]

Die Weihnachtsmarke aus der Felzmann Auktion wurde inzwischen mit 1.000 Euro + Aufgeld versteigert [1].

Schöne Grüsse, Richard

[1] https://auktionen.felzmann.de/Auktion/Onlinekatalog?stringFreitext=11882
 
merkuria Am: 07.09.2019 09:41:31 Gelesen: 17027# 356 @  
Heute kann ich das 70. gestempelte Exemplar vermelden:

angeboten in der 25. Felzmann @uction vom 26. September 2019 unter Los Nr. 13567



70 C "Kerstfest", noch im Ausgabejahr verwendetes Exemplar der vom Verkauf zurückgezogenen Marke auf weißem Pracht-Briefstück mit nahezu voll aufsitzendem WWF-Werbestempel BRIEFZENTRUM 29.12.16, einwandfrei

Ausruf 500 €

https://www.philasearch.com/de/i_9107_146985/1420_Bundesrepublik_Deutschland/12-A1025-13567.html?set_sprache=de&suchtext=kerstfest&row_nr=1&breadcrumbId=1567841217.6622

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Tomml Am: 07.09.2019 16:22:51 Gelesen: 16979# 357 @  
In Ebay Kleinanzeigen wird ein weiterer Briefumschlag mit Marke für 5.450 Euro VB angeboten.



https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fehldruck-briefmarke-2016-weihnachtskugel/1193455395-234-20111?utm_source=copylink&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

Auch sind die Marken Nummer 58 und 68 in Ebay erfolgreich verkauft worden.

VG Thomas
 
marc123 Am: 07.09.2019 16:45:06 Gelesen: 16969# 358 @  
Hallo,

bei Heinrich Köhler wird eine postfrische auf originaler Trägerfolie für 1500 Euro Ausruf angeboten (Los 1403).

Hier finde ich besonders interessant, dass drei nebenstehende Marken abgelöst wurden (Reste erkennbar). Wurden diese verbraucht und dann erst entdeckt, dass es sich um die zurückgezogene Marke handelt.

https://www.heinrich-koehler.de/de/371-auktion?search_api_views_fulltext_1=weihnachtsmarke



Liebe Grüße
Marc
 
wmk Am: 16.09.2019 05:40:25 Gelesen: 16322# 359 @  
Auktionshaus Felzmann Am: 17.09.2019 08:49:26 Gelesen: 16216# 360 @  


Hallo zusammen,

bei Felzmann wird ein vollständiges Folienblatt in der nächsten Auktion versteigert, am 15. November. Ausruf liegt bei 10.000 Euro. Mit Fotoattest.

70 C "Kerstfest" und "Jul", vollständiges Folienblatt mit 10 Marken der vom Verkauf zurückgezogenen Marke, die bis auf wenige Ausnahmen vernichtet wurde. Bei dem hier angebotenen Folienblatt, das in perfekter postfrischer Erhaltung vorliegt, handelt es sich um das dritte uns bekannte Exemplar. Die beiden anderen Exemplare wurden ebenfalls durch uns versteigert. Eines davon wurde anschließend vom Käufer aufgeteilt, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"
 
Tomml Am: 26.09.2019 21:21:59 Gelesen: 15511# 361 @  
Hallo miteinander,

die gestempelte Marke der 25. Felzmann Auktion würde für 1.100 Euro zugeschlagen und die postfrische Marke bei Köhler wurde für 1.400 Euro verkauft. Beide zzgl. Aufschlag etc.

Liebe Grüße
Tomml
 
merkuria Am: 01.10.2019 22:29:37 Gelesen: 15119# 362 @  
Die Marke Nr. 55 wird wieder einmal zum Kauf angeboten, zwischenzeitlich auch mit einem Attest versehen!



25. Schlegel Auktion Berlin vom 30.10.2019, Los Nr. 10210

Beschreibung:

2016, 70 C. Weihnachtskugel mit dem gesuchten Fehldruck "Kerstfest" statt "kerstfeest" und "Jul" statt "jul" mit Stempel "BRIEFZENTRUM 18.12.16", die selbstklebende Marke stammt aus dem Folienblatt 61, die Qualität dieses hier angebotenen Exemplares ist einwandfrei, Fotoattest Schlegel BPP 09/2019

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

https://www.philasearch.com/de/i_9097_69340/1420_Bundesrepublik_Deutschland/9097-A25-10210.html?set_sprache=de&suchtext=kerstfest&row_nr=1&breadcrumbId=1569961419.5735
 
merkuria Am: 11.10.2019 12:04:54 Gelesen: 14464# 363 @  
Mit der Herbstauktionssaison bewegt sich wieder einiges bei den Weihnachtsmarken:

Zusätzlich zum bereits in Beitrag [#360] angekündigten dritten bekannt gewordenen postfrischen Folienblatt (Los Nr. 6917), bietet uns das Auktionshaus Felzmann in seiner 167. Auktion vom 15. November gleich ein weiteres Highlight in Form eines bislang unbekannten Exemplars auf Brief an [1].

Losbeschreibung:

70 C. "Kerstfest", bedarfsmäßig verwendetes Exemplar der vom Verkauf zurückgezogenen Marke auf sauberem und portogerechten Brief ab Hamburg-Süd Briefzentrum 21 18.11.16, in taufrischer Erhaltung, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP "... einwandfrei"

Los Nr. 6916, Ausruf ist 1‘000 €

Auf die Resultate darf man gespannt sein!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1]
 
marc123 Am: 31.10.2019 22:30:32 Gelesen: 13171# 364 @  
@ marc123 [#358]

Verkauft wurde die Marke mit einem Untergebot für 1400 Euro [1].

Liebe Grüße
Marc

[1] https://www.heinrich-koehler.de/de/371-auktion?search_api_views_fulltext_1=1403
 
swk-ler Am: 31.10.2019 22:59:40 Gelesen: 13159# 365 @  
Bei Los 4483 der 105. Gert Müller Auktion handelt es sich um die Kerstfest-Marke Nr. 41, Ausruf 1.000 € [1]

[1] https://www.gert-mueller-auktion.de/de/lose/9223-A105-4483/
 
Richard Am: 18.11.2019 22:31:01 Gelesen: 11964# 366 @  
Nochmal Frohes Fest bei Felzmann

(Düsseldorf-gm/pcp) Ulrich Felzmann wird in seiner Herbstauktion erneut ein komplettes Folienblatt des populären „Kerstfest-Fehldrucks“ versteigern. Zum ersten Mal erzielte Felzmann im Jahr 2017 einen Top-Zuschlag für diese im Jahr 2016 zurückgezogene deutsche Briefmarke. Dieses Mal ist es das dritte selbstklebende Folienblatt, das in Düsseldorf zur Versteigerung steht. Das Los ist im aktuellen Online-Katalog unter der Nr. 6917 zu finden, Ausruf: 10.000 Euro.



Bei dieser Marke machen kleine Schreibfehler den wertvollen Unterschied. Die Fehldrucke weisen die Worte „Kerstfest“ statt „kerstfeest“ und „Jul“ statt „jul“ auf. Nur ganz wenige Marken wurden Anfang November 2016 verkauft, da der Fehler schnell erkannt und die Marken vom Schalterverkauf zurückgezogen wurden. Die 10 postfrischen Exemplare der 70 C Briefmarke aus der Felzmann-Auktion gehören erst zum dritten bisher bekannten Folienblatt. Ein aktuelles Fotoattest von Verbandsprüfer H.-D. Schlegel bestätigt die Echtheit und einwandfreie Erhaltung. Wer hier zuschlägt, fügt seiner Sammlung die neue Top-Rarität der Neuzeit hinzu. Die gestempelte Version kann bis zu 1.500 Euro wert sein. Postfrische Einzelmarken sind Sammlern derzeit bis 4.000 Euro wert.

Das erste unverausgabte Folienblatt wurde im Auktionshaus Felzmann im Mai 2017 live auf der Briefmarkenmesse in Essen für 27.500 Euro zugeschlagen. Ein absoluter Spitzenpreis für das damals einmalige Stück am Markt, welches vom Käufer im Anschluss für den Einzelverkauf aufgeteilt wurde. Ein zweites Folienblatt, das sich nun in Sammlerhand befindet, wurde ebenfalls bei Felzmann zugeschlagen und erzielte 37.000 Euro Zuschlag. Man darf also gespannt sein, wieviel das dritte Folienblatt bringt, das am Freitag, den 15. November 2019 in Düsseldorf und online beim Live Bidding versteigert wird. Mehr Infos unter http://www.felzmann.de

[leider haben wir den Termin übersehen und können die Meldung erst nach der Auktion bringen - die Redaktion gelobt Besserung]
 
bovi11 Am: 18.11.2019 22:49:11 Gelesen: 11949# 367 @  
@ Richard [#366]

Zuschlag 18.000,00 Euro


 
merkuria Am: 10.12.2019 18:05:49 Gelesen: 10607# 368 @  
Seit der letzten Aktualisierung der Übersicht vom 24. August 2019 [#354] hat sich wieder einiges bewegt, was eine neue Übersicht sinnvoll macht! Seither ist uns ein weiteres gestempeltes Exemplar auf Abschnitt sowie ein weiterer Briefbeleg bekannt geworden! Beim Briefbeleg handelt es sich um das dritte Exemplar aus dem BZ 21. Somit sind wir jetzt bei 71 bekannten gestempelten Exemplaren. Ferner haben die Marken Nr. 41 und 55 ihre Besitzer gewechselt. Bei den Ungebrauchten wurde das 3. komplette Folienblatt angeboten!





Auch die Abbildungen aller 71 in obenstehender Liste aufgeführten gestempelten Marken wurden aktualisiert und sind unter dem Link erreichbar:

http://www.philaseiten.de/s/share/Abbildungen_Weihnachtsmarke.pdf

Man findet den Zugang zu den Abbildungen auch jederzeit im Menu unter Service / Downloads unter dem Titel Weihnachtsmarken.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 28.12.2019 09:04:23 Gelesen: 9401# 369 @  
Noch im alten Jahr können wir Exemplar Nr. 72 vermelden:

An der 387. Götz Auktion vom 12. Februar 2020 in 77704 Oberkirch wird unter Los Nr. 4027 ein gestempeltes Exemplar auf Abschnitt für 1‘000 € ohne Attest angeboten.



Beschreibung:

Weihnachtskugel 2016, nicht ausgegebene Marke mit verkehrter Inschrift "Jul" bzw. "Kerstfest" auf sauberem Bedarfs-Bfst. vom "Briefzentrum 60 20.12.16". Nur wenige Stücke bekannt geworden!

https://www.philasearch.com/de/i_9383_151793/1420_Bundesrepublik_Deutschland/9383-A387-4027.html?set_sprache=de&suchtext=kerstfest&row_nr=2&breadcrumbId=1577380171.7458

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[Originalbeschreibung und Abbildung redaktionell hinzugefügt]
 
merkuria Am: 20.01.2020 23:36:29 Gelesen: 7646# 370 @  


Die Marke Nr. 30 wurde am 16. Januar 2020 an der 26. Felzmann e-auction mit Attest für 1‘300 € + Zuschlag 23.8 % = 1‘609 € Endpreis verkauft.

Die Nr. 30 wechselte letztmals (noch ohne Attest) am 17. Januar 2018 bei ebay für 858 € ihren Besitzer!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 15.02.2020 18:44:05 Gelesen: 5774# 371 @  
@ merkuria [#369]

Das Exemplar Nr. 72 wurde an der 387. Götz Auktion vom 12. Februar 2020 unter Los Nr. 4027 zum Ausruf von 1‘000 € verkauft.

Mit dem Aufgeld von 22% + MWSt ergibt dies ein Endpreis von 1'261 €.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Christoph 1 Am: 16.03.2020 21:17:44 Gelesen: 4079# 372 @  
@ merkuria [#371]

Hallo Jacques,

das Exemplar #64 war erneut bei ebay eingestellt und fand für ein Startgebot von nur 499,- € zzgl. Versand keinen Bieter bzw. Käufer. Siehe [1].

Der Grund dürfte sein, dass weder Ort noch Datum des Stempels eindeutig lesbar sind und dass das ebay-Konto des Anbieters eine Reihe negativer Bewertungen aufweist.

Zumindest ist in den Abbildungen zur Auktion eindeutig erkennbar, dass es sich nicht um einen Briefzentrums-Stempel handelt. Das Stempeldatum könnte mit einiger Wahrscheinlichkeit der 12.12.2016 sein.

Viele Grüße
Christoph



eBay 164123070159
 
Pete Am: 16.03.2020 21:38:03 Gelesen: 4059# 373 @  
@ Christoph 1 [#372]

das Exemplar #64 war erneut bei ebay eingestellt und fand für ein Startgebot von nur 499,- € zzgl. Versand keinen Bieter bzw. Käufer. Siehe [1].

Zumindest ist in den Abbildungen zur Auktion eindeutig erkennbar, dass es sich nicht um einen Briefzentrums-Stempel handelt. Das Stempeldatum könnte mit einiger Wahrscheinlichkeit der 12.12.2016 sein.


Aufgrund der Postleitzahlfragmente gehe ich von einem Tagesstempel aus. Der Ortsname ist recht lang. Wenn ich mir die entzifferbaren Buchstaben der zweiten Häfte so ansehe, scheint der Ortsname auf "...ADBACH 3" zu enden (ähnlich Mönchengladbach 3 wie in [1]?).

Gruß
Pete

[1] https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/63646
 
marlborobert Am: 16.03.2020 22:22:43 Gelesen: 4032# 374 @  
Dass das Exemplar #64 liegen blieb, ist höchstwahrscheinlich wegen der Verkäuferin.

Wenn man sich die Bewertungen [1] anschaut, würde man auch für 99 Euro nicht bieten. ;)

[1] https://www.ebay.de/fdbk/feedback_profile/jasmin-87-94?filter=feedback_page:All
 
merkuria Am: 16.03.2020 23:38:50 Gelesen: 4007# 375 @  
@ Christoph 1 [#372]
@ Pete [#373]
@ marlborobert [#374]

Das Exemplar #64 ist bereits wieder vom gleichen Anbieter eingestellt worden, diesmal zum Sofortkauf für 999 Euro! [1]

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] eBay 164127088472
 

Das Thema hat 375 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14   15  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.