Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rundsendung 3 Cantus Literatur
Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 04.03.2020 02:26:22 Gelesen: 8543# 114 @  
@ Martinus [#113]

Hallo Michael,

schau mal in den Beitrag [#83], da steht alles drin. Wenn du teilnehmen willst, gib mir Bescheid.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 23.06.2020 03:48:11 Gelesen: 7573# 115 @  
Hallo allerseits,

insgesamt gibt es gegenwärtig noch fünf Interessenten. Dazu möchte ich gerne wissen, wer welche Zeitschriften n i c h t sehen möchte oder, z.B. bei der "Philatelie", vor welchem Datum diese Zeitschrift noch gewünscht wird. Gleiches gilt auch für die DBZ oder andere regelmäßige Druckwerke.

Diese Frage stellt sich deshalb, weil es für mich keinen Sinn macht, hohe Portokosten auszugeben für Druckwerke, die niemand oder Einzelne nicht sehen wollen.

Viele Grüße
Ingo
 
MarkusH Am: 24.06.2020 06:40:01 Gelesen: 7556# 116 @  
Hallo Ingo,

ich benötige die "Philatelie" nicht, auch nicht ältere Ausgaben, da ich von der Zeitschrift alle Ausgaben in digitaler Form habe.

Danke und viele Grüße
Markus
 
Cantus Am: 24.06.2020 07:47:48 Gelesen: 7552# 117 @  
@ MarkusH [#116]

Hallo Markus,

ich habe es bei mir vermerkt. Es gibt ja noch genug Anderes, mit dem ich die Pakete füllen kann.

Viele Grüße
Ingo
 
cycling-fool Am: 24.06.2020 08:58:19 Gelesen: 7549# 118 @  
Hallo Ingo,

die Philatelie habe ich auch auf sehr lange Zeit rückwärts.

Auch für diese Rundsendung gilt: vom 19.7. bis 7.8. bin ich mit dem Rad unterwegs.

Gruß
Johann
 
Parachana Am: 25.06.2020 18:30:34 Gelesen: 7528# 119 @  
Hallo Ingo,

ich würde mich erst einmal aus der Sendung zurückziehen. Habe zu viel Arbeit liegen.

Solltest du für die DBZ und die Philatelie Abnehmer suchen, wäre ich daran interessiert. Meine Mail Adresse hast du, dann könnten wir näheres schreiben.

Viele Grüße

Uwe
 
Cantus Am: 29.06.2020 10:08:48 Gelesen: 7473# 120 @  
Hallo Johann,

dann nimm mal einen großen Gepäckträger mit, damit du alle die schönen Belege, die du unterwegs so fndest, auch gut verstauen kannst.

Hallo Uwe,

für die DBZ gibt es mehrere Aspiranteen, aber für die Philatelie komme ich vielleicht auf dich zurück. Aktuell werde ich versuchen, die Kartons auch ohne die Philatelie vollzubekommen. Ich habe ja schließlich auch noch Rundschreiben verschiedener ARGEn usw.

Viele Grüße
Ingo
 
Parachana Am: 29.06.2020 17:59:56 Gelesen: 7467# 121 @  
Hallo Ingo,

ich hatte dir schon gesagt, das es nicht eilt. Hatte mich nur gemeldet falls du sie sonst wegtun wolltest. Nimm dir Zeit für die wichtigen Dinge, die Zeitschriften haben Zeit. Habe noch soviel Arbeit hier, reicht noch lange. ;-)

Viele Grüße und Gesundheit
Uwe
 
Cantus Am: 01.07.2020 02:43:32 Gelesen: 7443# 122 @  
@ Parachana [#121]

Also Uwe, wenn du noch freie Spitzen hast, ich habe hier auch eine Bibliothek mit weit mehr als tausend Büchern, die müsste auch mal kritisch durchgesehen werden, damit ich Platz für philatelistisches Sammelgut bekomme. Und meine Musikbibliothek (CDs mit klassischer Musik) habe ich zwar jetzt in vielen Stunden neu geordnet, aber die Teiler mit den Beschriftungen fehlen teilweise noch, ebenso sind in meiner Datenbank die letzten Neuzugänge noch einzutragen, sortiert nach den einzelnen Komponisten mit allen jeweiligen Musikstücken sowie, sofern neu, in einer zweiten Datenbank die Lebensdaten der jeweiligen Komponisten. Da ich diese Arbeit nicht so gerne tue, hat sich da allerlei angesammelt.

Viele Grüße
Ingo
 
MarkusH Am: 21.07.2020 12:34:31 Gelesen: 6899# 123 @  
L 08 ist gestern bei mir in Nürnberg angekommen. Vielen Dank, Ingo, für die Zusammenstellung!

Viele Grüße
Markus
 
Cantus Am: 12.08.2020 02:29:18 Gelesen: 6244# 124 @  
Heute habe ich die erste Kiste abgeschickt, Parachana ist der Empfänger. Drei weitere Pakete sollen noch folgen.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 11.04.2021 18:52:09 Gelesen: 2581# 125 @  
Hallo allerseits,

bei mir liegt immer noch allerlei Literatur herum, die ich gerne an Interessenten weiterschicken möchte. Es macht jedoch keinen Sinn, schwere und damit teure Pakete hinauszuschicken, die die jeweiligen Empfänger gar nicht gebrauchen können, da sie die eine oder andere Zeitschrift regelmäßig lesen.

An den letzten Literaturrundsendungen nahmen nur noch Rore, Parachana und MarkusH teil. Inzwischen sind aber eine ganze Reihe von Sammlern den Philaseiten neu beigetreten und vielleicht gibt es unter denen auch welche, die sich gerne mit älteren philatelistischen Publikationen beschäftigen möchten. Wer also von mir mit so einer Sendung bedacht werden möchte, sollte sich hier melden, dabei aber auch hinschreiben, welche Zeitschrift(en), gegebenenfalls ab welcher Ausgabe, bereits vorhanden oder aus anderen Gründen n i c h t gewünscht werden. Ich habe jedoch nicht die Zeit und auch keine Lust, für Andere nach bestimmten Artikeln oder Themen zu suchen, das muss shon jede/r selber tun.

Ich bin gespannt auf eure Mitteilungen.

Viele Grüße
Ingo
 
cycling-fool Am: 12.04.2021 12:52:41 Gelesen: 2549# 126 @  
Hallo Ingo,

ich glaube, ich habe das schon einmal geschrieben:

Ich habe seit sehr langer Zeit die Philatelie, Band 1 - 5 vom Jahrbuch (Wurth) sowie ein paar Sachen die eher Buchcharakter haben.

Würde mich freuen Beiträge zur Österreich-Philatelie (meine Interessen sind da recht breit) zu finden.

lg
Johann
 
Arge-Ungarn Am: 16.04.2021 00:03:49 Gelesen: 2350# 127 @  
Hallo Ingo,

ich wäre an folgenden Themen interessiert:

Ungarn
Österreich bis 1900
NDP
Feldpost 2 WK

Fälschungen weltweit

Postgebühren

Schiffsrouten vor 1900

Vielleicht wäre zufällig etwas dabei. Danke auf alle Fälle für das freudliche Angebot.

Martin
 
Cantus Am: 18.04.2021 04:18:46 Gelesen: 2238# 128 @  
@ Arge-Ungarn [#127]

Hallo Martin,

es ist mir zeitlich nicht möglich, Zeitschriften nach Spezialwünschen zu durchsuchen. Das, was ich machen kann, ist das Zusenden älterer Ausgaben verschiedener philatelistischer Zeitschriften, das Durchlesen und Suchen nach bestimmten Themen, das muss schon jeder selber erledigen. Da ich jedoch die Portokosten sponsere, macht es für mich keinen Sinn, hohe Portokosten für schwere Pakete zu zahlen, wenn die Zeitschriften darin von den Empfängern gar nicht gewünscht werden, weil sie bereits bekannt sind.

So habe ich von einem Teilnehmer erfahren, dass von ihm die Philatelie, die DBZ und der Briefmarkenspiegel nicht gewünscht werden. Ein anderer Teilnehmer möchte dagegen alles bekommen, was möglich ist. Deshalb möchte ich jetzt von dir auch gerne wissen, welche Zeitschriften du n i c h t bekommen willst.

Was Schiffsrouten vor 1900 betrifft, da könntet du am besten Informationen über eine Mitgliedschaft beim Deutschen Altbriefsammler-Verein bekommen, das kostet monatlich nur 5 Euro. Dafür gibt es mehrfach jährlich eine Zeitschrift, in der man diverse Artikel zu der Zeit zwischen etwa 1600 bis 1900 finden kann.

Da du die ARGE Ungarn vertrittst, habe ich noch einen Tipp, falls jemand bei euch an ungarischen älteren Absenderfreistempeln interessiert ist. Vor gut einem Jahr hatte ich den Wolfgang Siska aus Wien gebeten, mir Absenderfreistempel vom Deutschen Reich zur Auswahl zuzusenden. Es kam auch eine Sendung, aber darin waren nur ungarische Absenderfreistempel in sehr großer Vielfalt, sehr schöne Stempel, nur eben nicht mein Sammelgebiet, slso ging alles zurück. Bei Interesse erreichst du ihn in seinem Geschäft täglich ab etwa 10.00 Uhr vormittags unter Tel. 0043-19578337. Und falls du einmal nach Wien kommen solltest, schau zuvor auf seine Website, mir jedenfalls hat es immer Freude bereitet, mich durch seine Belegebestände durcharbeiten zu können.

Viele Grüße
Ingo
 
MarkusH Am: 18.04.2021 06:57:57 Gelesen: 2233# 129 @  
Hallo Ingo,

bei der Literaturrundsendung wäre die Philatelie für mich entbehrlich, da ich diese bereits erhalte.

Viele Grüße
Markus
 
Arge-Ungarn Am: 19.04.2021 09:05:29 Gelesen: 2162# 130 @  
@ Cantus [#128]

Hallo Ingo,

vielen Dank für die Antwort, ein Versuch war es aber Wert. Ich bin auch seit einigen Jahren Mitglied im DASV, so daß ich dessen Vorzüge hier nur bestätigen kann.

Den Tipp für die Freistempel gebe ich gerne weiter.

Schönen Tag

Martin
 
Cantus Am: 20.04.2021 20:58:10 Gelesen: 2058# 131 @  
@ Arge-Ungarn [#130]

Hallo Martin,

in meinem vorherigen Beitrag ist mir noch etwas aufgefallen. Mit dem Satz, dass ich gerne seine Bestände durchgearbeitet habe, war nicht die Website gemeint, sondern sein tatsächlich vorhandener Bestand, den er in seinem Geschäft vorrätig hat.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 05.09.2021 19:34:22 Gelesen: 902# 132 @  
Letzten Freitag habe ich drei schwere Literaturpakete hinausgeschickt, zwei Mal 10 kg schwer, ein Mal noch um einiges schwerer. Empfänger dieser Rundsendung waren Parachana, MarkusH und Rore. Andere potentielle Teilnehmer ohne Spezialwünsche hatten sich hier nicht gemeldet.

Jetzt habe ich noch allerlei DBZ und Philatelie sowie gemischte Mitteilungsblätter verschiedener ARGEn. Der Versand dieser Dinge wird aber nur noch nach vorheriger Kostenerstattung der Versandkosten mit DHL erfolgen, denn nur zum sponsern ist mir das alles zu teuer geworden. Der Versand der drei Pakete hat mich inclusive Beschaffung des Verpackungsmaterials rund 50 Euro gekostet, das reicht jetzt.

Wenn sich innerhalb der nächsten rund sechs Wochen niemand meldet, der bereit ist, auch höhere Transportkosten für ältere philatelistische Fachzeitschriften zu übernehmen, wandert bei mir alles in die Papiertonne.

Viele Grüße
Ingo
 
MarkusH Am: 05.09.2021 22:35:30 Gelesen: 898# 133 @  
Hallo Ingo,

die Sendung ist bei mir angekommen. Ich melde mich noch gesondert bei dir bzgl. Beitrag zu den Portokosten. Bitte Rundbriefe der Arge Notmaßnahmen nicht entsorgen, daran hätte ich Interesse.

Danke und viele Grüsse
Markus
 
Cantus Am: 13.09.2021 02:10:20 Gelesen: 807# 134 @  
@ MarkusH [#133]

Hallo Markus,

ich habe nur noch zwei Hefte der ARGE Notmaßnahmen hier, darüber können wir später reden. Möglicherweise, das weiß ich aber nicht so genau, sind auch in den anderen beiden Rundsendungen solche Hefte. Du hast ja die Kontaktdaten. Kontaktiere die anderen beiden, vielleicht könnt ihr euch einigen.

Ich werde in den nächsten Tagen exakter auflisten, welche Art an philatelistischer Literatur noch vorhanden ist und von mir nicht mehr gebraucht wird. Damit könnte man dann gezielter eine vielleicht letzte Literatur-Rundsendung durchführen.

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 14.09.2021 23:05:16 Gelesen: 797# 135 @  
@ Cantus [#134]

Ich habe heute mal nachgeschaut. Für die nächste Literatur-Rundsendung kann ich noch anbieten (die Namen der Vereine und ARGEn sind nicht immer korrekt ausgeschrieben):

6x ARGE Ungarn
4x ARGE Osmanisches Reich + Bibliothekskatalog von 2004
5x Südost-Philatelie
6x ARGE Tschechoslowakei
2x Forschungsgemeinschaft Polen
10x Militär und Philatelie
1x Reco-Post
9x ARGE Deutsche Ostgebiete

und außerdem diverse DBZ und philatelie und geschätzt 10x SBZ (Schweizer Briefmarken-Zeitung).

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 15.09.2021 18:30:37 Gelesen: 785# 136 @  
@ Cantus [#135]

Mir ist nachträglich noch eingefallen, dass ich auch noch etwa 15 Mitteilungen des Wiener Ganzsachen-, Post- und Freistempelsammlervereins aus der Zeit um 2000 habe, die ich abgeben kann.

Viele Grüße
Ingo
 
MarkusH Am: 16.09.2021 05:41:41 Gelesen: 778# 137 @  
Lieber Ingo,

danke für die Infos. Wegen mir musst du keine weitere Literatursendung auf den Weg bringen. Die beiden Hefte der Arge Notmaßnahmen würde ich aber gegen Portoersatz abnehmen.

Viele Grüße
Markus
 
Cantus Am: 22.11.2021 00:11:29 Gelesen: 263# 138 @  
@ MarkusH [#137]

Hallo Markus,

bei Gelegenheit suche ich die Hefte heraus, im Moment steht aber Anderes im Vordergrund.

Viele Grüße
Ingo
 

Das Thema hat 138 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

211292 1201 04.12.21 16:26MichaelS
167434 1547 04.12.21 12:52IckeHier
77814 515 29.08.21 15:20JayPee
39131 233 25.09.19 13:50Papageno
1940 13 23.12.17 04:12Cantus


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.