Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Farbenführer - Wie lange nutzbar?
hesselbach Am: 08.03.2017 19:48:15 Gelesen: 1266# 1 @  
Hallo,

nach längerer Zeit melde ich mich in den Foren zurück.

Eine Frage: Wie lange kann ich einen Farbführer verwenden? Ich habe eine ältere Diskussion in Erinnerung, dass diese nach einiger Zeit "abbauen".

Gruss
 
JoshSGD Am: 08.03.2017 19:58:53 Gelesen: 1258# 2 @  
@ hesselbach [#1]

Ich habe meinen Farbführer als 13-jähriger erworben, für mich eine Riesensumme damals. Ich nutzte ihn eine Weile und irgendwann stand er im Schrank und stand, stand, stand - vor zwei Woche isser nun raus.

Habe ihn Jahre nicht gebraucht, dafür aber Vergleichsstücke geprüfter Farben, meist 2. und 3. Wahl - für die Farbbestimmung aber unerheblich, rangeschafft.

Gruß
Josh
 
Holzinger Am: 08.03.2017 20:28:43 Gelesen: 1239# 3 @  
@ JoshSGD [#2]

Das war aber nicht der Inhalt der Frage von hesselbach. :-(

Meine Meinung:

Er "altert" auf jeden Fall, da zumindest die "Namensgebung" der Farben sich verändert bzw. erweitert. Das wäre wohl bei einer Nutzung das Wesentliche.

Liegen die Farbtafelseiten zu lange offen/im Licht oder gar in der Sonne, passiert das gleiche wie bei den Marken - sie verändern sich / "bleichen" aus.

Grundsätzlich kann jede (philatelistische !) Farbtafel - egal in welchem Zustand/Umfang/Qualität nur einen groben Anhalt bieten. Das ist bereits durch die Art der Herstellung (Papier / Farbenart / Druckart usw.) bedingt.

Ob man die Farbtafeln/den Farbenführer (welche Ausgabe ! ?) braucht oder nicht, muß jeder für sich entscheiden. Für spezielle Gebiete (insbesondere für z. B. englische Bezeichnungen) ist er nicht die richtige Wahl, für die einfache Unterscheidung üblicher Ausgaben kann er schon hilfreich sein.
 
22028 Am: 08.03.2017 21:07:03 Gelesen: 1202# 4 @  
Ich habe menen Methuen schon viele Jahre und er, genauer gesagt die Farbtafeln, sind immer noch wie neu. Ich behandle ihn aber auch pfleglich und nie mit den Farbtafeln offen.
 
chuck193 Am: 08.03.2017 23:41:36 Gelesen: 1166# 5 @  
@ hesselbach [#1]

Hallo hesselbach,

ich habe 3 Michel Farbführer, die zwei letzten, 36 und 37. Die Unterschiede sind nicht gross, aber ich benutze meistens die, die sich auf meinem Rechner sind, selber nach Marken aufgebaut, wenn's ging, mit geprüften Marken. So etwas kann jeder für sich selber machen, kostet nichts und bezieht sich auf Marken nach Ausgabejahr.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.