Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Portostufen Deutschland
Richard Am: 18.11.2007 14:10:35 Gelesen: 2816# 1 @  
Von: AfriKiwi Am: 16.11.2007 08:50:18 Gelesen: 33

Ich habe einige Bedarfsbrief erhalten von Berlin, mit Berliner Stempel adressiert nach Deutschland und in dieser Zeit sicher von der West Berliner Seite.

Das Porto sieht aber so wenig aus ?

Briefe von 1966-67 30 Pfg. Kann ich annehmen daß das Porto stimmt ?
Brief 21.2.66 hatte noch 20 Pfg drauf
Briefe 1960-65 20 Pfg
Briefe 1960-62 7 Pfg ? Stimmt das ?
Brief 1958 25 Pfg Stufe vielleicht höher ?
Brief 1960 13 Pfg ?

Es ging ja auch nach Gewicht, nächste Stufe ? Alle aber nach der Bundesrepublik.
Hat jemand Antworten ?

Erich

---

Henry Am: 16.11.2007 18:07:20 Gelesen: 21

@ AfriKiwi [#23]

Hallo Erich,

hast du zufällig einen Michel-Deutschland-Spezial-Katalog greifbar?

Dort findest Du eine Übersicht über die Portogebühren, auch die von Berlin aus galten. Da die Jahre weit zurückliegen, kann es auch ein älterer Katalog sein. In der Ausgabe 2004 wirst Du auf den Seiten 876-879 fündig.

Falls Du keinen Katalog hast, schicke ich Dir Kopien meines Katalogs.

30 Pf galt von 01.03.1963 - 30.06.1972 --> 1. Gewichtsstufe
20 Pf galt von 01.09.1948 - 31.03.1966 --> 1. Gewichtsstufe
7 Pf galt von 01.07.1954 - 28.02.1963 --> 1. Gewichtsstufe Drucksache!!
25 Pf galt von 01.07.1954 - 31.03.1966 --> 4. Gewichtsstufe Drucksache --> 4. Gewichtsstufe Warensendung
01.07.1954 - 28.02.1963 --> 2. + 3. Gewichtsstufe Geschäftspapiere/Briefdrucksachen

Eine 13 Pf Portostufe gab/gibt es nicht. Vielleicht war es ein 10 Pf Porto (2. Gewichtsstufe Drucksache + 3 pf Trinkgeld für den Briefträger)
Gewichtsstufen: 1 bis 20 g, 2 bis 50 g, 3 bis 100g, 4 bis 250 g.

Einen abendlichen Gruß
Henry

---

AfriKiwi Am: 16.11.2007 21:07:55 Gelesen: 13

@ Henry [#24]

Hallo Henry,

Vielen Dank für die Information die ich noch studieren muß auch für Dein Angebot diese Information zu schicken.

Habe nur einen 1997 Michel-Spezial und werde da erstmal suchen da ich noch nie sowas dort gefunden habe !

Dein Brief ist auch gestern angekommen, weiteres mehr wenn Du mich anschreibst bei eehamm*abel.net.nz da ich mich nicht bei Dir anmelden kann.

Mit kurzer Übersicht sind meine Berliner Portogerecht aber ich muß noch sie noch gut unter der Lupe nehmen, im Falle ...

MfG
Erich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.