Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Frankaturen aus Markenheftchenbogen
diva Am: 14.08.2014 20:38:06 Gelesen: 5963# 1 @  
Einschreibebrief von Hamburg nach Endorf b. Freilassing vom 17l4l1942

Hier nochmals ein schöner Einschreibebrief auch Tarifgerecht frankiert. Kann mir jemand zu dem Achterblock eine Auskunft geben, wäre sehr lieb von Euch.


 
LK Am: 14.08.2014 21:09:15 Gelesen: 5948# 2 @  
@ diva [#1]

Hallo,

2 x KZ 41 aus MHB 72 zusammenhängend

Brief ist in der 2. Gewichtsstufe mit 54 Pf portorichtig frankiert.

Gruß

LK
 
diva Am: 14.08.2014 21:13:16 Gelesen: 5945# 3 @  
@ LK [#2]

Hallo und guten Abend,

vielen Dank für die schnelle Antwort und ein gutes Nächtle

wünscht
Diva (Renate)
 
stampmix Am: 18.07.2015 14:10:36 Gelesen: 5541# 4 @  
Hallo zusammen,

hier hat es eine komplette Reihe des Markenheftchenbogens MHB56 auf den doppelt schweren Eilpost-Einschreibe-Brief von Osnabrück nach Hagen am 1.12.1935 geschafft. Zusammen mit der Beifrankatur portogerecht mit 94 Rpf. frankiert und rückseitiger AKS von Hagen 1.12.1935.



mit bestem Gruß
stampmix
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.