Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Portobestimmung Antwortkarte Westdeutschland in die DDR
8049home Am: 06.09.2013 22:15:06 Gelesen: 2054# 1 @  
Portobestimmung Antwortkarte Westdeutschland in die DDR

Ich habe die anhängende Antwortkarte mit einer 12 Pfennig SBZ-Frankatur im Juni 1950 von Duisburg (Westdeutschland) zurück in die DDR gelaufen. Die Karte wurde mit 15 Pfennig Nachgebühr belegt, der Wertstempel wurde als ungültig gekennzeichnet.

Laut Michel Spezial betrug das Porto für eine Postkarte im Fernverkehr 12 Pf., Postkarten im Auslandsverkehr sogar 50 Pf.

Nun einige Fragen:

- was war das korrekte Porto für eine Postkarte von der DDR in die Bundesrepublik im Juni 1950?
- war der 12 Pf-SBZ-Wertstempel noch gültig?
- wie ermitteln sich die 15 Pf Nachgebühr?

Jede Hilfe ist willkommen.


 
JFK Am: 06.09.2013 23:18:46 Gelesen: 2037# 2 @  
@ 8049home [#1]

1) ja, das war das korrekte Porto von Ost nach West anno 1950, umgekehrt waren es 10 Pf (von Duisburg nach Magdeburg)
2) ja, der Wertstempel war noch gültig
3) eineinhalbfacher Fehlbetrag, da das Porto von West nach Ost 10 Pf betrug = 15 Pf

Die 12 Pf für die Fragekarte waren also ok, für die Antwortkarte auf Basis der Ost-Gebühren auch.

Das Strafporto dürfte auf Unkenntnis bezüglich der Gültigkeit zurückzuführen sein.

Ob von West- oder Ost-Seite? Evtl von West, da 15 Pf verrechnet wurden.

Nette Grüße
JFK
 
Baber Am: 07.09.2013 09:07:46 Gelesen: 2005# 3 @  
@ 8049home [#1]

Nachdem die Karte in Duisburg ordnungsgemäß abgestempelt wurde, sieht es so aus, als wurde das Nachporto erst am Zielort in Magdeburg erhoben.

Offensichtlich hat man dort die 12 Pfg Postkarte als ungültig betrachtet, obwohl sie eigentlich bis 1954 gültig war.

Gruß
Baber
 
8049home Am: 08.09.2013 17:54:07 Gelesen: 1962# 4 @  
Ich habe noch eine weitere passende Karte gefunden - gelaufen von Berlin (West) in die SBZ - dieses Mal unbeanstandet.


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.